Angebot der Hamminkelner Rockschule für Kinder und Jugendliche am Sonntag, 14. Juni / Jetzt anmelden
"Tonstudio" - Online-Workshop-Tag mit Marc Sokal

In einem Workshoptag mit dem Wuppertaler Tonstudiobetreiber und Produzenten Marc Sokal, der auch als Schlagzeugtechniker mit bekannten Bands auf Tour war, erhalten interessierte Kids und Teenies Einblicke in seine tägliche Arbeit.
  • In einem Workshoptag mit dem Wuppertaler Tonstudiobetreiber und Produzenten Marc Sokal, der auch als Schlagzeugtechniker mit bekannten Bands auf Tour war, erhalten interessierte Kids und Teenies Einblicke in seine tägliche Arbeit.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von der Rockschule Hamminkeln.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Seit Beginn der Corona-Krise hat die Rockschule in Hamminkeln digitale Musikprojekte im Angebot, die im Rahmen des "Rettungsschirms Musik" von Betreiber Marco Launert Kinder und Jugendliche in ganz NRW erreichen.

Sie befassen sich bislang mit dem Thema Songwriting, Komponieren und Texten, Gitarre für Anfänger und das Erleben von Musik im Alltag.

Nun bringt die Rockschule einen kompletten Workshop-Tag auf die digitale Bahn, für den sich bis zu zehn Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren anmelden können:

"Workshop-Tag Tonstudio"

Der Wuppertaler Tonstudiobetreiber und Produzent Marc Sokal ist auch als Schlagzeugtechniker mit Bands wie TOKIO HOTEL, NENA, GOTTHARD, HELLOWEEN auf Tour.

In seinem Studio produziert er vom Newcomer bis zum Profi, von Rap bis Metal, Musik jeder Art.

Beim Workshoptag am Sonntag, 14. Juni, gibt er Einblicke in seine tägliche Arbeit und erklärt den Weg vom aufgenommenen Instrument oder der Stimme bis zum fertigen abgemischten Song. "Ein bisher einzigartiger Workshop.", freut sich Marco Launert.

Der Tag ist in drei 90-minütige Einheiten eingeteilt, die aufeinander aufbauen :

Sonntag, 14. Juni, 11 bis 12.30 Uhr; 13 bis 14.30 Uhr und 16 bis 17.30 Uhr.

"Die Pausen sind zum "Abschalten" und Verarbeiten des Erlernten zwischen den Einheiten gedacht.", so Launert weiter.

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme ist per Internetzugang mit einem PC, Laptop, iPad o.ä. sowie Handy möglich, der Teilnahmebeitrag liegt bei 30 Euro.

"Dieser geringe Beitrag ist durch die Förderung des Angebots durch die LAG Musik NRW möglich.", fügt Launert hinzu.

Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail möglich an: info@rockschule.de

Per Antwort-Mail erhalten die Teilnehmer daraufhin den Zugangslink und alle Infos zum Workshoptag.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen