Der indische Künstler Osiva ist zu Gast in der Ev. Stiftskirche St. Marien zu Herdecke

Anzeige
Herdecke: ev. Stiftskirche St. Marien |

Osiva lädt zu Ausstellungen und Informationen zu seiner Arbeit in Indien ein

Osiva, ein indischer Künstler aus Tamil Nadu lädt nach dem Gottesdienst
mit Frau Pfarrerin Erteld am Sonntag, den 15.Oktober 2017 von 11.00 bis 13.00 Uhr zu seiner Kunstausstellung mit Informationen zu seiner Arbeit in Indien in die Ev. Stiftskirche
St. Marien, Alte Stiftsstr. 1, 58313 Herdecke ein.
Osiva, nicht nur ein Meister der Künste, sondern auch ein Meister des Lachens, des Tanzes und der Stille, führt regelmäßig Kunstkurse für Kinder aus den umliegenden Dörfern in seinem Zuhause in „Yatra“ durch.
Schon seit über 15 Jahren gibt er Malunterricht für Kinder in „Yatra“ und hat seine eigenen Werke in über 40 Ausstellungen in der ganzen Welt gezeigt, u.a. in Schweden, den Niederlanden und in Deutschland.
Osiva’s Kunstwerke sind voller Freude und die Pinselstriche auf seiner Leinwand erwecken ein Bild wunderbarer überirdischer Schönheit.
An Osiva’s Kunstkursen nehmen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene der umliegenden Dörfer im Alter von 5 bis 20 Jahren teil.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und laden im Anschluss zu Tee, Kaffee und Snacks in das gegenüberliegende Gemeindehaus ein.

Die nächste Kunstausstellung in der Kirche findet am 19. November statt.

Infos bei Antje Drechsler: antjedrechsler@gmx.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.