Malen

Beiträge zum Thema Malen

Kultur
Christian Fuchs und Ulrike Frickhard rufen zum Mitmachen auf.
3 Bilder

Regenbogenbilder gesucht
Kinderkunstausstellung lädt kleine Künstler zum Mitmachen ein

Die leidenschaftliche Kinderbuchautorin Ulrike Frickhard aus Mülheim und der Wittener Christian Fuchs, Erzieher und Fachkraft für musikalische Früherziehung im Elementarbereich, rufen gemeinsam zum Mitwirken an einer Kinderkunstausstellung auf. „Ich schenke dir (m)einen Regebogen“ ist der Titel dieser bunten Kinderkunstausstellung. „In den letzten Tagen konnte ich vermehrt Regenbogen-Bilder in den Fenstern meiner Nachbarschaft sehen“, erzählt uns Ulrike Frickhard. „Und jeder einzelne...

  • Witten
  • 12.05.20
Vereine + Ehrenamt
Walter in Paris

Malwettbewerb zum Europtag 2020
Walter geht auf Europa-Reise

Walter on Tour! So lautet das Motto des Forums für Jugendarbeit im BBZ (JFB) zur Europa­woche 2020. Von Kindern ausgemalte Walter werden durch Europa, zu Bekannten und Freunde sowie an Prominente und Politiker gesendet. Und das alles wird auf der Internetseite walter-on-tour.eu dokumentiert. Dort gibt es auch eine Malvorlage zum Ausdrucken und Mitmachen. Die Vorlage ist an die Wimmelbilder von Martin Handford angelehnt. „Wir wollen Kindern und Jugendlichen ganz einfach erfahrbar machen, was...

  • Bochum
  • 08.05.20
Kultur
Dem Arnsberger Stadtarchiv ist es wichtig, für die Zukunft festzuhalten, wie die Menschen die „Corona-Zeit“ erlebt haben. Archiviert werden sollen daher nun auch die persönlichen Eindrücke der ArnsbergerInnen.

Wie erleben Sie die Corona-Zeit?
Stadtarchiv sammelt Eindrücke der ArnsbergerInnen

Dem Arnsberger Stadtarchiv ist es wichtig, für die Zukunft festzuhalten, wie die Bürgerinnen und Bürger die „Corona-Zeit“ erlebt haben. Dies geschieht bisher hauptsächlich durch die Sammlung von Zeitungsartikeln und Verwaltungsvorlagen. Archiviert werden sollen nun aber auch die persönlichen Eindrücke der Menschen. "Interessante Fragen sind: Wie sieht bei Ihnen ein Tag in dieser Zeit aus? Was hat sich für Sie persönlich verändert - vielleicht auch zum Positiven? Wen oder was vermissen Sie am...

  • Arnsberg
  • 02.05.20
Kultur
4 Bilder

Corona-Mitmachaktion
Steinschlange zum Mitmachen wächst im Rombergpark

Bunte Steine zieren den Weg im Rombergpark und zaubern so maches überraschte Lächeln auf die Lippen der Spaziergänger. Neben bunten Motiven sind in dem Gemeinschaftskunstwerk viele Namen von Kindern zu lesen. Die Steinschlange wird von den Kindern fleißig "gefüttert" und wächst täglich! Jedes Kind aus Dortmund darf mitmachen und einen eigenen bunten Stein dort ablegen! Angefangen haben die Schlange Kinder der Kita in Hacheney und der Lieberfeld-Grundschule. Zu lesen sind neben den Namen der...

  • Dortmund
  • 27.04.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die fertige Zaunlatte hängt. Glück auf!
2 Bilder

Kreativer Tipp - Glück auf!
Noch alle Latten am Zaun?

Na klar! Zwar nicht immer, dafür aber eine "Besondere". Vor einigen Jahren konnte man solche Zaunlattenfiguren öfters sehen. Und auch ich hatte mein erstes Zaunlattenmännchen erstellt. Siehe hier: Alte erste Zaunlattenfigur Mittlerweile ist der alte Lack von diesem Männchen ab. Darum beschloss ich dieses rund zu erneuern. Mit Hilfe der Schleifmaschine begann ich die restliche Farbe zu entfernen. Wie wird ein Zaunlattenmännchen erstellt? Material: Bleistift Pinsel Acrylfarbe ...

  • Heiligenhaus
  • 27.04.20
  •  13
  •  4
LK-Gemeinschaft
Malt uns ein Meerestier und sendet uns ein Foto davon, damit wir das WAPquarium eröffnen können.
Aktion

Mitmach-Aktion für Kids
WAPquarium erschaffen

Die WAP möchte ein Aquarium in der WAP eröffnen: das WAPquarium. Wie das gehen soll? Mit der Hilfe von vielen kleinen künstlerisch begabten Meeresbiologen. Liebe Kinder, sendet uns ein Bild von einem Meerestier - völlig egal ob bunter Fisch, lustige Krabbe oder Seepferdchen - an redaktion@wap-schwelm.de  oder ladet es hier im Lokalkompass hoch und und geht demnächst mit uns auf Tauchstation. Wir werden auf unserer Seite ein WAPquarium erschaffen, in dem sich eure Meerestiere tummeln werden....

  • wap
  • 22.04.20
LK-Gemeinschaft
Dieses Bild, das bei uns eingegangen ist, stammt von Peer (7) und Carolin Lemke (5), die ihren Opa und ihre Oma mit einem bunten Kreidebild grüßen lassen - sie sind unserem Aufruf direkt gefolgt.
4 Bilder

Gruß an Oma und Opa
Kreative Botschaften für die Großeltern

Um sich vor dem Corona-Virus zu schützen, ist eine Maßnahme zur Zeit besonders wichtig: Abstand nehmen. Das bedeutet aber auch Abstand von unseren Liebsten - das ist nicht einfach, denn man vermisst die Nähe zueinander sehr schnell. Deswegen haben wir euch, liebe Kinder, dazu aufgerufen: Schickt uns eure kreative Botschaft für Oma und Opa. Da Senioren zur Risikogruppe gehören, sind sie besonders schutzbedürftig. Ob im Heim oder im eigenen Zuhause, ist es wichtig für die Gesundheit der...

  • Witten
  • 13.04.20
LK-Gemeinschaft
 Gemeinsam waren die Kids der Familie Jäger aus Gevelsberg für die WAP sehr kreativ.

Erzählt uns was vom Pferd
Künstler Leon und WAP-Junior-Redakteurin Lara

Leon Jäger (7) aus Gevelsberg denkt wohl schon an das bevorstehende Osterfest und malte ein tolles Hasen-Bild. Seine Schwester Lara (9) malte nicht nur ein fantastisches Pferd, sondern schrieb noch die folgende, süße Geschichte dazu. Damit nimmt sie an der WAP-Junior-Redakteur-Aktion teil: "Es war einmal ein Pferd, es hieß Fee. Da es Frühlingsanfang war und Fee noch keine Freunde hatte, wollte sie auf die große schöne Blumenwiese. Fee spazierte den Weg entlang und war endlich da. Am...

  • wap
  • 10.04.20
Kultur

Opa Hausen hilft gegen die Langeweile bei "Corona-Hausarrest"
Ausmalbild vom Opa Hausen und dem Schloss Oberhausen

Der Opa Hausen weiß sich aktuell zuhause noch zu beschäftigen, aber er denkt ja immer an andere. So hat er zusammen mit Illustrator Stephan Baumgarten ein Ausmaldbild entworfen, dass den Opa Hausen vor der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zeigt. Auf der Website des Opa Hausen kann das Bild als PDF kostenlos runtergeladen werden und dann nach Lust und Laune ausgemalt werden. Und auch die eigene Kreativität soll gefördert werden: auf dem Bild steht der Opa Hausen vor einer leeren Leinwand. Hier...

  • Oberhausen
  • 07.04.20
  •  1
Politik

Auf die Stifte, fertig, los!
SPD-Ortsverein Butendorf: Malwettbewerb für Kinder

Viele Kinder haben sich auf die Osterferien gefreut. Leider können die meisten Planungen aufgrund der aktuellen Situation nicht realisiert werden. Um drohender Langeweile entgegenzuwirken, hat sich der SPD-Ortsverein Butendorf für Kinder im Alter bis zu 14 Jahren etwas einfallen lassen: Unter dem Motto „Auf was freust du dich im Sommer?“ sind die Gladbecker Kinder herzlich eingeladen, an einem Malwettbewerb teilzunehmen. Also, liebe Kinder: Greift zu euren Stiften, nehmt Papier zur Hand und los...

  • Gladbeck
  • 07.04.20
Kultur
Zeichnungen zum Ausmalen finden sich auf der Website "illustratoren-gegen-corona.de".

Dortmund
Malen gegen Corona! Künstler bieten kostenlose Mal- und Bastelvorlagen

"Malen gegen Corona!" lautet das Motto gegen den Quarantäne-Lagerkoller in Familien. Tolle Ideen und Vorlagen dazu gibt es kostenlos bei einer neuen Aktionsseite im Internet. Freiberufliche Illustratoren aus dem deutschsprachigen Raum, viele von ihnen selbst Eltern, die von der vorübergehenden Schließung der Schulen, Kindergärten und Tagesstätten unmittelbar betroffen sind, möchten als Künstler einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Kinder etwas abzulenken, um zu verhindern, dass sie vor...

  • Dortmund
  • 06.04.20
Kultur
Kinder bis zehn Jahre sind aufgerufen, Arzneipflanzen zu malen. Jugendliche bis 16 Jahre dürfen mit der Kamera auf die Suche gehen.

Gesucht wird die "schönste Arzneipflanze"
Gladbecker Apotheker starten Bilderwettbewerb

Viele Arzneipflanzen helfen nicht nur bei verschiedenen Erkrankungen, sie sind auch wunderschön anzusehen – zum Beispiel die leuchtend gelbe Ringelblume, der lilafarbene Lavendel oder die auffällig gefärbte Kapuzinerkresse. Die Apothekerinnen und Apotheker in Gladbeck sowie die Gesellschaft für Phytotherapie e.V. laden deshalb Kinder und Jugendliche in diesem Frühjahr ein, Arzneipflanzen zu malen und zu fotografieren. Die gelungensten Bilder werden zum „Tag der Arzneipflanze“ und „Tag der...

  • Gladbeck
  • 03.04.20
Vereine + Ehrenamt
Eines von vielen gemalten Bildern, das Gevelsbergs Bürgermeister Claus Jacobi bereits erhalten hat, stammt von der achtjährigen Emma.

Ostergrüße für Senioren
Mal-Aktion in Gevelsberg läuft noch bis Dienstag

Um den Senioren, die in Alten- und Pflegeeinrichtungen leben und derzeit keinen Besuch empfangen können, in dieser schwierigen Zeit einen Glücksmoment zu bescheren, rief Gevelsbergs Bürgermeister Claus Jacobi alle Kinder dazu auf, bunte und fröhliche Bilder zu malen und an ihn zu mailen. Als individualisierte Grußkarten aufbereitet, werden diese Bilder dann zu Ostern an die Bewohner der Gevelsberger Pflegeheime weitergeleitet. Was dann folgte, hatte Jacobi so nicht erwartet. Nur wenige...

  • Gevelsberg
  • 03.04.20
Kultur
2 Bilder

Klimaschutzmanager und Umweltberterin veranstalten einen Wettbewerb zum Thema "Radfahren"
Jetzt malen: "Mein Klimamobil: das Fahrrad"

Auch das beliebte STADTRADELN im Kreis Unna wird in diesem Jahr nicht wie geplant im Mai stattfinden und auf unbestimmte Zeit verschoben. Damit das Thema "Radeln für den Klimaschutz" nicht ganz unter den Tisch fällt - und auch um eine kreative Aufgabe für die Daheimgebliebenen beizusteuern, gibt es jetzt einen Malwettbewerb für "Kind und Kegel". Das Thema lautet: "Mein Klimamobil - das Fahrrad". Dabei handelt es sich um einen Malwettbewerb an dem die ganze Familie teilnehmen kann. Hinter der...

  • Kamen
  • 30.03.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Diese Botschaft hat BürgerReporter Jürgen Daum entdeckt.

Aktion: Wir veröffentlichen Bilder, Fotos und Grußbotschaften
Kinder, grüßt Eure Großeltern in der WAP!

Corona trennt Familien. Seit nunmehr zwei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen! Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eins: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu...

  • wap
  • 28.03.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Wie malen Zuhause
Wir starten einen Malwettbewerb: „Wir spielen daheim“!

Auch unser Spielmobil hat eine Zwangspause und darf keine Einsätze fahren. Wir fragen uns: Was machen denn gerade die Kinder, die sonst zu den Spielplatzfesten kommen, sich schminken lassen und auf der Hüpfburg toben? Das wollen wir wissen! Deswegen laden wir euch zu einem Malwettbewerb unter dem Motto „Wir spielen daheim!“ ein. Malt uns Euer Lieblingsspielzeug! Ob Puppe oder Playmobil, Bauteppich oder Brettspiele – womit spielt ihr derzeit am liebsten? Oder habt ihr ein anderes...

  • Essen-Nord
  • 27.03.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die neunjährige Emilia aus Velbert hat mit ihrer Begeisterung für die sogenannten "Velsteine" inzwischen viele weitere Kinder und Erwachsene angesteckt. Steine in verschiedenen Größen und Formen werden zu Kunstwerken umgestaltet und im gesamten Stadtgebiet ausgewildert. Über 600 Bürger machen mit und erfreuen sich an der Aktion.
4 Bilder

Bunte "Velsteine" begeistern Klein und Groß
Sie machen Velbert bunter!

Ob in der Velberter Innenstadt, am Abtskücher Stauteich oder im Langenhorst - in den vergangenen Monaten sind immer wieder bunt bemalte Steine zu finden. Kein Zufall, sondern eine Aktion, die vor rund einem halben Jahr durch Isabel Nosbers und ihre Tochter Emilia gestartet wurde. Unter dem Namen "#velstein Velberter Steine #velsteine" wurde dazu eine passende Facebook-Gruppe gegründet, der inzwischen über 600 Mitglieder angehören. Die Idee dahinter sorgt nicht nur für Unterhaltung und...

  • Velbert
  • 27.03.20
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
Das Küchenfenster von Beate Becker halt in dieser schwierigen Zeit eine Botschaft bereit. Jetzt soll ihr Beispiel Schule machen.
Foto: Reiner Terhorst

Die evangelische Kirchengemeinde Neumühl will mitnehmen und aufmuntern
Fenster dekorieren und Freude bereiten

In ungewöhnlcihen Zeiten wie diesen tragen ungewöhnliche Ideen und Aktionen dazu bei, Menschen Mut zu machen und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie nicht alleine sind. In der evangelischen Kirchengemeinde Neumühl sind einige dieser Ideen jetzt auf den Weg gebracht worden. So hat Beate Becker von der Gemeindebriefredaktion eine schöne Idee von einer Mitmachaktion für Kinder aufgegriffen. Die Kinder sollen einen Regenbogen in ihr Fenster basteln oder malen. Dieses Symbol der Verbundenheit zu...

  • Duisburg
  • 27.03.20
  •  1
  •  2
Ratgeber
Zwei Entwürfe gibt es bereits: Auf Wunsch von Bürgermeister Claus Jacobi haben Leni (6 Jahre) und Mathilda (4 Jahre) vorab schon einmal für die Aktion gemalt.

Aufruf des Gevelsberger Bürgermeisters
Kinder malen zu Ostern für Senioren

Liebevolle Gesten sind schon im normalen Alltag bewegend, in Zeiten der Corona-Krise aber haben sie einen ganz besonderen Stellenwert. Und so malen bereits jetzt viele Kinder für Oma und Opa oder ältere Nachbarn, die sie zurzeit nicht besuchen dürfen, was das Zeug hält und schaffen damit Glücksmomente emotionaler Nähe, die räumlich derzeit leider nicht gelebt werden können. Dennoch können sich momentan längst nicht alle über so Gesten erfreuen - und so überlegte sich Bürgermeister Claus...

  • wap
  • 27.03.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Bei Bettina Besken hängt das Bild schon im Fenster, ganz unter dem Motto: #Bleibzuhause. Grafik: www.kinder-medienverlag.de/Illustration: Justo G. Pulidon
7 Bilder

Gegen Langeweile in Zeiten von Corona
Vielen Dank liebe Kinder, für die schönen Ausmalbilder!

Kaum ist der neue Stadtspiegel erschienen und schon sind die ersten farbenprächtigen Ausmalbilder zurück in der Redaktion eingetrudelt. Herzlichen Dank dafür, besser hätten wir es auch nicht machen können! Gegen die Langeweile haben wir in der heutigen Ausgabe ein schönes Ausmalbild auf der Titelseite drucken lassen. Man muss ja nicht immer nur Trübsal blasen in dieser tristen Zeit. Vor allem Kinder sollten jetzt auch Spaß haben. An dieser Stelle dürft Ihr Euch noch eine österliche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.20
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Phantasievoll gestaltete Postkarten für die KREAKTIV - Kinder fördern - Bürgerstiftung Rhein-Lippe

Das Atelier von Frau Martina Reimann in Voerde verwandelte sich an zwei Nachmittagen für 13 interessierte Schülerinnen im Alter von 8 bis 11 Jahren in eine kreative Künstlerwerkstatt. Sie alle haben sich Zeit genommen, um für die Bürgerstiftung ein Postkartenmotiv zu gestalten. Der Phantasie setzten die Kinder hierbei keine Grenzen und es entstanden wunderschöne einzigartige Bilder. Die Vorderansicht der Postkarten zeigen bunte Blumen, Häuser, Landschaften, Leuchttürme, Mehrjungfrauen,...

  • 04.03.20
  •  1
  •  1
Kultur
Elke Mölleken mag es warm und hell: Das zieht sich auch unverkennbar durch ihre Kunstwerke, seien es Gemälde oder Skulpturen.
4 Bilder

"Meine Handschrift ist hell"
Von der Mode zur Kunst

Künstlerin Elke Mölleken aus Dinslaken hat den Niederrhein Anzeiger durch ihre sommerliche Welt geführt und erzählt, woher die Inspirationen für ihre Gemälde und Skulpturen kommen. Ganz egal ob Florida oder Sylt - hauptsache Meer, Strand und Sonnenschein. Elke Mölleken lässt sich gern von Strandspaziergängen und Urlaubserlebnissen inspirieren. Dazu gehören natürlich helle, leuchtende Farben in Creme- und Blautönen, ebenso wie ein ruhiges und schlichtes Ambiente mit Motiven, die von...

  • Dinslaken
  • 26.02.20
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Kantschule sammeln fleißig Ideen.

Allbau Zukunftsmaler machen an der Kantschule Station
Stoppenberger Kids wünschen sich weniger Grau, mehr öffentliche Klos

Bereits zum 13. Mal macht die Aktion AllbauZukunftsmaler an einer Essener Grundschule Halt. Dieses Mal dürfen die Kinder der Kantschule ihre Vorstellungen für einen schöneren Stadtteil zum Ausdruck bringen – im Rahmen eines kreativen Malwettbewerbs. Um herauszufinden, was den Kindern in Stoppenberg wirklich wichtig ist, gab es drei Themenschwerpunkte: der Schulhof, das Wohnviertel und der tägliche Schulweg. Bei einem Unterrichtsbesuch durfte eine Auswahl von Schülern der Klassen 1 bis 4...

  • Essen-Nord
  • 25.02.20
Anzeige
3 Bilder
  • 7. Juni 2020 um 10:30
  • Kunst-Cafe Lünen
  • Lünen

Malkurs in Lünen - Kunstcafé Lünen

Unter künstlerischer Leitung treffen sich hier Kinder & Erwachsene jeden Sonntag von 10:30 – 12:30 Uhr zum malen. Unkostenbeitrag je Stunde inkl. Material Kinder: 4€ Erwachsene: 6€ Anmeldung und mehr Informationen im Kunstcafé oder telefonisch: 02306/7818988

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.