SPD Hünxe ehrt langjährige Mitglieder

Anzeige
Jubilare und Vorsitzende (v.l.): Stephan Barske, Jan Scholte-Reh, Horst Meyer, Klaus Schott, Dominique Freitag, Ralf Köster, Doris Wibbelhoff, Eric Freitag, Horst Wilhelm Hellwig und Bernfried Kleinelsen.
„Unsere Partei ist in Aufbruchsstimmung. Wir spüren es alle, denn 2017 wird ein richtungsentscheidendes Jahr werden“, begrüßt der SPD-Vorsitzende Jan Scholte-Reh die Gäste zur Jubilaren-Ehrung der langjährigen Mitglieder im Hünxer STV-Vereinsheim mit Blick auf die Wahlen in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. „Es geht um sehr viel: einerseits um die Frage, ob und wie wir die sozialen Herausforderungen der Globalisierung in Deutschland und Europa gestalten wollen. Andererseits werden unsere demokratischen Grundwerte von rechten Hetzern sowie von religiösen Fanatikern in Frage gestellt und bedroht – Grundwerte, für die wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten bereits seit 150 Jahren einstehen.“

So wurden im Beisein von Vorstand, Ratsfraktion und Mitgliedern mehrere Jubilare für ihre lange Bindung zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands geehrt:

• 10 Jahre: Eric Freitag
• 15 Jahre: Stephan Barske und Dominique Freitag
• 20 Jahre: Horst Meyer, Harald Paulokat und Ursula Paulokat
• 25 Jahre: Niels Just
• 30 Jahre: Ralf Köster und Katharina Specht
• 35 Jahre: Gisela Schwarz
• 40 Jahre: Bärbel Knorth, Wolfgang Sengutta, Doris Wibbelhoff und Harald Zaplacki
• 45 Jahre: Helmut Köllner
• 50 Jahre: Horst Wilhelm Hellwig
• 55 Jahre: Klaus Schott

Gemeinsam überreichten Jan Scholte-Reh als Vorsitzender und Bernfried Kleinelsen als stellvertretender Vorsitzender den Jubilaren die traditionellen Ehrenurkunden sowie einen roten Fleece-Schal. „Besonders in der jetzigen kalten Jahreszeit ist der schön praktisch“, meint Scholte-Reh. Für das 25., 40. und 50. Jubiläum erhielten die geehrten Genossinnen und Genossen außerdem jeweils eine Ehrennadel. Bei Kaffee, belegten Brötchen und einem fröhlichen Plausch über persönliche Anekdoten und schöne Erinnerungen klang der Sonntagmittag in lockerer Runde aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.