Bürgerbusverein Hünxe e.V.: Einweihung des neuen Bürgerbusses

Anzeige
Pressemitteilung des Bürgerbusverein Hünxe e.V. | 06. Oktober 2013

Einweihung des neuen Bürgerbusses

Ein doppelter Anlass führte die Mitglieder und FahrerInnen des Bürgerbusvereins Hünxe am 5. Oktober zusammen: Die offizielle Einweihung des neuen Bürgerbusses durch den stellvertretenden Landrat Herrn Heinrich-Friedrich Heselmann, den Landtagsabgeordneten Herrn Norbert Meesters und als Vertreter für die Gemeinde Hünxe Herrn Maik Klaus. (siehe Bild 1)

Vor der Einweihung machte der Bürgerbusverein seinen traditionellen Jahresausflug; diesmal ging es wieder in den Tierpark Anholter Schweiz. Dort kann man ausgiebig spazieren gehen, Wildtiere bewundern und gemütlich Kaffeetrinken. (Siehe Bild 2)

Zum Abschluss gab es ein leckeres Abendessen im Haus „Zum Trotzenberg“. Der Stellvertreter des Landrats umriss in einer kurzen Ansprache die bisherigen Stationen des Vereins. Er erinnerte an die Gründung des Vereins und den im Jahre 1999 aufgenommenen Fahrbetrieb, an die Notwendigkeit, in einer Flächengemeinde eine regelmäßige Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr für Jung und Alt sicherzustellen. Er würdigte das ehrenamtliche Engagement der Fahrerinnen und Fahrer, die große Teile ihrer Freizeit für die Allgemeinheit opfern und sprach Dank und Anerkennung aus. Zum Schluss richtete Herr Heselmann die herzlichen Grüße des Landrats aus und bedankte sich für den schönen Tag. MdL Meesters konnte sich diesem Urteil nur anschließen.

Fazit: Ein rundum gelungener Tag mit gutem Wetter und bei ebensolcher Laune.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.