Landrat

Beiträge zum Thema Landrat

Politik
AWO-Vorsitzender Hartmut Ganzke (l.) überreicht gemeinsam mit Geschäftsführer Rainer Goepfert (M.) ein Bild der AWO-Gründerin Marie Juchacz an Landrat Michael Makiolla.

Kreis Unna
AWO Ruhr-Lippe-Ems bedankte sich bei Landrat Michael Makiolla

Hartmut Ganzke, Vorsitzender der AWO Ruhr-Lippe-Ems und Geschäftsführer Rainer Goepfert bedankten sich am Freitag bei dem scheidenden Landrat Michael Makiolla für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahrzehnten. Hartmut Ganzke hob Michael Makiollas besonderes Engagement für soziale Themen hervor. „Du hattest sowohl als Dezernent, als auch als Landrat immer das sprichwörtliche offene Ohr für die Wohlfahrtsverbände. Gemeinsam haben wir in den letzten drei Jahrzehnten Strukturen...

  • Unna
  • 14.10.20
Politik
24 Kreistagsmitglieder werden dem kommenden Kreistag nicht mehr angehören. Landrat Dr. karl Schneider verabschiedete die Kreispolitikerinnen und -politiker, die teilweise jahrzehntelang dem Kreistag angehörten, im Rahmen der letzten Kreistagssitzung der laufenden 9. Wahlperiode.

Politik im HSK
Kreistagsmitglieder verabschieden sich

Im Rahmen der letzten Sitzung der noch bis zum 31.Oktober laufenden 9. Wahlperiode des Kreistages verabschiedete Landrat Dr. Karl Schneider 24 Mitglieder des Kreistages, die dem künftigen Kreistag nicht mehr angehören werden. "Sie haben Fachkenntnisse in unser demokratisches Gemeinwesen hineingebracht" so der Landrat, der sich jeweils mit persönlichen Worten an jede Kreispolitikerin, jeden Kreispolitiker, gewandt hatte. Im Bild v.l. (es fehlen Dr. Michael Schult und Josef Mühlenbein):...

  • Arnsberg
  • 14.10.20
Politik
Landrat Michael Makiolla (vorne M.) hat seine letzte Einbürgerung vorgenommen.

Kreis Unna
Landrat Michael Makiolla nahm seine letzte Einbürgerung vor

Kreis Unna. Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern erhalten vom Kreis eine Einbürgerungsurkunde, wenn sie die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen. Der Kreis steht für Vielfalt und heißt neue Bürger willkommen. Seit 2008 können Einbürgerungsurkunden bei einer kleinen Feier im Kreishaus abgeholt werden – viele nehmen die Einladung auch an. Landrat Makiolla, der diese Tradition eingeführt hat, hat zum letzten Mal Urkunden übergeben. Michael Makiolla ist seit 2004 Landrat des...

  • Bergkamen
  • 11.10.20
Politik
Der scheidende Landrat, Dr. Ansgar Müller aus Flüren.

Letzte Kreistags-Sitzung unter Vorsitz von Landrat Dr. Ansgar Müller
„Es ist unerlässlich, dass die Kreisverwaltung und -politik mit der Zeit gehen"

Am Donnerstag, 8. Oktober 2020, fand die letzte Kreistagssitzung unter Vorsitz von Landrat Dr. Ansgar Müller statt. In seinen Dankesworten zum Ende der Wahlperiode ließ er seine Jahre als Landrat Revue passieren: „Es war mir immer wichtig, im Austausch zu sein – mit den Bürgerinnen und Bürgern, mit der Politik und zahlreichen Institutionen und weiteren Akteuren. Ich war sehr oft beeindruckt, in welch großem Maße die Menschen sich im Kreis Wesel für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger...

  • Wesel
  • 10.10.20
Politik
Hat mir ihrem Vorgehen bei der Gladbecker CDU für Wirbel gesorgt: Müzeyyen Dreessen.

Parteien in Gladbeck legen keine Verschnaufpause ein
Es knirscht gewaltig in der Politik

Ein Kommentar Die Kommunal-, Bürgermeister- und Landratswahlen sind abgehakt. Was aber nicht bedeutet, dass die politische Szene in Gladbeck eine Verschnaufpause einlegt. Vielmehr knirscht es dort gewaltig. Allen voran die Entscheidung von Müzeyyen Dreessen ist schon ein Hammer. Der CDU angehörig hat sie kund getan, alle ihre Parteiämter aufzugeben und auch auf ihr Ratsmandat verzichten wird. Die Gründe, die Dreessen für diesen Schritt angibt, sind für die Gladbecker CDU-Spitze ein Schlag...

  • Gladbeck
  • 09.10.20
  • 1
  • 2
Politik
Haben die Gladbecker, die am Sonntag nicht zur Stichwahl gingen, ihr Recht auf Meinungsäußerungen verwirkt?

70 Prozent der Gladbecker Wahlberechtigten gingen nicht zur "Stichwahl"
Nichtwählern den Mund verbieten?

Ein Kommentar Das Wahljahr 2020 ist endgültig zu Ende, wobei die Gladbecker Ergebnisse der Stichwahlen am Sonntag keine Überraschungen mehr brachten. Eine (peinliche) Überraschung gab es aber doch: Bei der Bürgermeisterwahl nahmen nur 29,99 Prozent aller Gladbecker Wahlberechtigten ihr Wahlrecht in Anspruch, bei der Landratswahl waren es lediglich 0,05 Prozent mehr. Dabei zeigen sich viele Gladbecker ja ansonsten sehr wohl politisch interessiert, kritisieren und mäkeln gerne herum. Und...

  • Gladbeck
  • 29.09.20
Politik
Auf dem Foto gratuliert Michael Makiolla gratuliert seinem Nachfolger Mario Löhr (r.).

Stichwahlen im Kreis Unna
Mario Löhr wird neuer Landrat

Die Entscheidung fiel am Sonntag gegen 20 Uhr und war eindeutig: Mario Löhr wird neuer Landrat des Kreises Unna. Der SPD-Politiker erhielt bei der Stichwahl 61,94 Prozent der Stimmen. Sein Mitbewerber, Marco Morten Pufke (CDU), vereinigte 38,06 Prozent der Stimmen auf sich. Die Wahlbeteiligung lag bei 31,99 Prozent. Mario Löhr ist bisher Bürgermeister der Stadt Selm. Er tritt nun die Nachfolge von Michael Makiolla an, der nach 16 Jahren nicht mehr kandidiert hatte. Daten und Fakten rund um die...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.09.20
Politik
Marco Voge und Ehefrau Pamela freuen sich nach der gewonnenen Landrats-Stichwahl.

Stichwahl im Märkischen Kreis
Marco Voge wird neuer Landrat

Die Stichwahlen sind gelaufen. Marco Voge wird neuer Landrat im Märkischen Kreis und damit Nachfolger von Thomas Gemke, der sich nicht erneut zur Wahl gestellt hatte. Der Christdemokrat aus Balve setzte sich bei der Stichwahl deutlich gegen seinen Mitbewerber Volker Schmidt von der SPD durch. Voge erhielt nach vorläufigem Endergebnis 56,36 Prozent der abgegebenen Stimmen, für Volker Schmidt votierten 43,64 Prozent. "Ich freue mich über das tolle Ergebnis. Landrat wird man nicht alleine. Ein...

  • Balve
  • 28.09.20
Politik
Marco Voge (CDU) wird neuer Landrat des Märkischen Kreises.

Stichwahl im Märkischen Kreis
Marco Voge (CDU) zum neuen Landrat gewählt

Marco Voge (CDU) wird neuer Landrat des Märkischen Kreises. Zwar konnte die CDU bei der Kommunalwahl am 13. September 30 der 32 Kreistagswahlbezirke in den 15 Städten und Gemeinden des Märkischen Kreises direkt gewinnen, aber Landratskandidat Voge erzielte ebenso wie seine fünf Mitbewerber nicht die absolute Mehrheit. Bei der Stichwahl am heutigen Sonntag, 27. September, konnte sich Voge aber gegen seinen Mitbewerber Volker Schmidt (SPD) durchsetzen. Von Vera Demuth Marco Voge vereinigte...

  • Iserlohn
  • 27.09.20
Politik
Auch bei der heutigen Stichwahl sieht es gut aus für den Selmer SPD-Mann, dem auch Oliver Kaczmarek (MdB) die Daumen drückt. Archivfoto: Carsten André Gey
3 Bilder

Landratswahl im Kreis Unna
Mario Löhr aus Selm hat gewonnen!

SPD-Kandidat Mario Löhr lag bereits nach der Kommunalwahl am 13. September mit 41,12 Prozent deutlich vor Marco Morten Pufke (CDU), der auf 27,56 Prozent kam. Auch bei der heutigen Stichwahl sieht es gut aus für den SPD-Mann aus Selm, dem auch Oliver Kaczmarek (MdB) die Daumen drückt. +++ 19 Uhr: Mit über 90 Prozent ein klares, vorläufiges Ergebnis für die SPD, die mit Mario Löhr den neuen Landrat stellen wird.+++ Das vorläufige Endergebnis: 61,94 Prozent der Stimmen gehen an Mario Löhr...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.09.20
Politik
Die Feier nach dem Wahlsieg genoss Ulrike Drossel im Kreise ihrer Mitstreiter des Bürgerblock. Auf einem Großbildschirm hatten sie den Verlauf der Auszählung verfolgt. Mit dabei auch Ehemann Detlef (angelehnt) und Enkelin Jule Drossel (auf dem Arm)
7 Bilder

Klarer Sieg: Ulrike Drossel vor Peter Wehlack und Mehrheit für Löhr als Landrat
2:0 für Drossel 2.0

Es gibt eine Fortsetzung für Ulrike Drossel (BBL) im Amt als Bürgermeisterin. Mit 62,3% der Stimmen führt sie die Gemeindespitze in der nächsten Amtszeit weiter. 3.710 Bürger gaben ihr die Stimme, bei einer Wahlbeteiligung von 41,70%, unter der vom 13. September. Da lag sie bei 56,08 % (2015: 44,45 %). Konkurrent Peter Wehlack(SPD) unterlag schließlich deutlich. Er hatte im ersten Wahlgang bereits 26,86 % der Stimmen auf sich vereinigen können, steigerte sich am Sonntag auf 37,7%.  Auch der...

  • Holzwickede
  • 27.09.20
  • 1
Politik
Die Wahlbeteiligung war bei der Stichwahl deutlich niedriger, obwohl auch hier zahlreiche Wahlberechtigte die Möglichkeit nutzten, per Brief zu wählen. Unser Foto zeigt die Stimmauszählung am 13. September.
3 Bilder

Beide Ämter wurden erst durch Stichwahlen entschieden
Kravanja bleibt Bürgermeister / Klimpel wird Landrat

Rajko Kravanja (SPD) bleibt Bürgermeister der Europastadt. Bei der Stichwahl am heutigen Sonntag (27. September) setzte sich der Amtsinhaber mit 66,48 Prozent der Stimmen gegen den CDU-Kandidaten  Dr. Oliver Lind (33,52 Prozent) durch. Die Wahlbeteiligung betrug lediglich 29,41 Prozent. "Ich freue mich natürlich über das Wahlergebnis", sagte Kravanja unmittelbar nachdem das Wahlergebnis feststand in einem Telefonat mit dem Stadtanzeiger. "Betrübt" zeigte er sich von der geringen...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.09.20
Politik
Chef im Rathaus von Lünen bleibt Jürgen Kleine-Frauns.
11 Bilder

Ticker - die Stichwahl im Kreis Unna

Schmeltzer oder Kleine-Frauns? Orlowski oder Zolda? Löhr oder Pufke? Die Menschen im Kreis Unna haben Sonntag die (Stich-)Wahl. Der Wähler-Wille entscheidet für sechs Männer in Lünen, Selm und dem Kreis Unna geht es um die Zukunft. Der Lüner Anzeiger berichtet im Ticker. 21.23 UHR Der Lüner Anzeiger beendet an dieser Stelle seinen Live-Ticker und bedankt sich für Ihr Interesse. Das Team wünscht allen Leserinnen und Lesern eine gute Nacht! 21.02 Uhr Der Sieg Kleine-Frauns, für...

  • Lünen
  • 27.09.20
Politik
Das Museum und Heimathaus Eiskeller-Diersfordt (Wesel) wird am Sonntag, 27. September, nochmals ausschließlich als Wahllokal für die Stichwahl Landrat Kreis Wesel genutzt.
2 Bilder

Am Sonntag, 27. September, von 12 bis 16 Uhr
Museum Eiskeller Diersfordt ausschließlich Wahllokal für Stichwahl "Landrat Kreis Wesel"

Am kommenden Sonntag, 27. September, wird das Museum und Heimathaus Eiskeller in Diersfordt nochmals ausschließlich als Wahllokal für die Stichwahl Landrat Kreis Wesel genutzt. Der Besuch der musealen Ausstellungen ist an diesem Tag auf Grund des Raumbedarfes nach Corona-Regeln nicht möglich. "Für Besucher wird das Museum Eiskeller noch einmal am Sonntag, 4. Oktober, von 12 bis 16 Uhr geöffnet sein.", kündigt Renate Quast, die stellvertretende Vorsitzende des Heimatvereines der...

  • Wesel
  • 26.09.20
Politik

Stichwahl für den Landrat
Kamener Bürgermeisterin ruft zur Stimmabgabe auf

Der Countdown läuft: Rund 35.000 Kamener*innen sind am Sonntag, 27. September, aufgerufen, einen neuen Landrat zu wählen. In der Stichwahl bewerben sich Mario Löhr (SPD) und Marco Morten Pufke (CDU) um das Amt. Bürgermeisterin Elke Kappen ruft alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger auf, von ihrer Stimme Gebrauch zu machen: „Mit Ihrer Stimme entscheiden Sie mit, wer in den kommenden fünf Jahren maßgeblich die Geschicke des Kreises Unna lenkt.“ Die insgesamt 40 Wahllokale haben am 27....

  • Kamen
  • 25.09.20
Politik
Die Landratsstichwahl findet am Sonntag, 27. September 2020, in den selben Wahllokalen wieder in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr statt.

Landratsstichwahl am Sonntag, 27. September, in den selben Wahllokalen wieder in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr
Kreiswahlausschuss stellt Wahlergebnisse für Kreistags- und die Landratswahl fest

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung unter Vorsitz von Kreiswahlleiter Dr. Lars Rentmeister das Ergebnis für die am 13. September 2020 durchgeführte Kreistagswahl und Landratswahl festgestellt. Hierbei habe es keine Abweichungen zu der bereits in der Wahlnacht bekanntgegebenen Sitzverteilung gegeben: Sie sieht für den Kreistag der Wahlperiode 2020 bis 2025 wie folgt aus: CDU 22, SPD 19, Grüne 12, AfD 4, FDP 4, Die Linke 3, FWG 2. Ferner hat der Kreiswahlausschuss auch offiziell...

  • Wesel
  • 24.09.20
Politik
Zur Wahl stehen Michael Hübner (SPD, kreisweit 31,85 % im ersten Wahlgang) und Bodo Klimpel (CDU und FDP, kreisweit 38,33 % im ersten Wahlgang).

Stichwahl am Sonntag, 27. September
Landrat als Chef der Kreisverwaltung erfüllt auch für Dorsten wichtige Aufgaben

Bei den Kommunalwahlen am Sonntag (13. September) hat bei der Wahl zum Landrat des Kreises Recklinghausen kein Bewerber die nötige absolute Mehrheit erreicht. Deshalb findet am Sonntag (27. September) eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern statt, die im ersten Durchgang die höchsten Stimmenanteile auf sich vereinigen konnten. Zur Wahl stehen: Bodo Klimpel (CDU und FDP, kreisweit 38,33 % im ersten Wahlgang)Michael Hübner (SPD, kreisweit 31,85 % im ersten Wahlgang)Der Landrat ist Chef...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Politik
Es kann gewählt werden. Foto: Archiv

Stichwahl für das Amt des Landrats
Briefwahlbüros sind geöffnet

Am kommenden Sonntag, 27. September, findet die Stichwahl für das Amt des Landrats des Kreises Kleve statt. In Emmerich kommt es außerdem zur Entscheidung um das Amt des Bürgermeisters. Es werden hierzu keine neuen Wahlbenachrichtigungen verschickt. Zwei Personalfragen stehen vor der Entscheidung. Die Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters in Emmerich sind der amtierende Bürgermeister Peter Hinze (SPD) sowie seine Herausforderer Dr. Matthias Reintjes (CDU). Die beiden Bewerber um das Amt...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.09.20
Ratgeber
Briefwahlunterlagen rechtzeitig abgeben.

Nicht verpassen!
Stichwahl: Briefwahlunterlagen rechtzeitig abgeben

Am kommenden Sonntag, 27. September, stehen die Stichwahlen um das Amt des Bürgermeisters und des Landrates an. Das Wahlbüro der Stadt Gladbeck macht darauf aufmerksam, dass die roten Wahlbriefe für die Stichwahl bis zum Wahlsonntag, 16 Uhr, im Wahlbüro eingegangen sein müssen. Nicht rechtzeitig eingegangene Briefwahlstimmen können nicht gewertet werden. Sollte ein rechtzeitiger Versand per Post nicht mehr möglich sein, empfiehlt das Wahlbüro, die Wahlbriefe direkt in einen der...

  • Gladbeck
  • 23.09.20
Politik
Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit bringt ein Wahlkampfvideo, das ihn mit dem Gladbecker SPD-Kandidaten Michael Hübner zeigt, arg in Bedrängnis: Cay Süberkrüb, amtierender Landrat des Kreises Recklinghausen.

Cay Süberkrüb ist vom Amt des Wahlleiters zurückgetreten
Hübner-Wahlkampfvideo bringt Landrat in Bedrängnis

Münster/Recklinghausen. Unmittelbar vor dem Ende seiner Amtszeit droht dem scheidenden Landrat Cay Süberkrüb noch viel Ungemach. Die erste Folge: Bei der Stichwahl am kommenden Sonntag, 27. September, wird im Kreis Recklinghausen nicht er, sondern Kreisdirektor Roland Butz das Amt des Wahlleiters übernehmen. Denn vom Amt des Wahlleiter ist Süberkrüb am heutigen Montag, 21. September, zurückgetreten. Grund für diesen Schritt war eine kommunalaufsichtliche Prüfung eines Wahlkampfvideos durch...

  • Gladbeck
  • 21.09.20
  • 1
Politik
Wer macht das Rennen - Ingo Brohl (links) oder Peter Paic?

Am 27. September ist Landrats-Stichwahl
Ein wichtiges Kreuzchen machen beim Kreishaus-Wunsch-Chef Ihrer Wahl

Am 13. September konnte keiner der beiden Hauptkontrahenten um den Job des Landrates eine absolute Mehrheit erringen: Ingo Brohl aus Moers sammelte 36,42 Prozent der Wählerstimmen ein, der Marienthaler Dr. Peter Paic erhielt 30,99 Prozent der Stimmenanteile der Kreuzchengeber. Am Sonntag , 27. September, ist die Stichwahl.  Dann haben alle wahlberechtigten Bürger/innen im Kreis Wesel die Gelegenheit, ihrem Amtsfavoriten die Ehre zu erweisen. Wenn Sie Ihr Wahllokal aufsuchen, denken Sie bitte...

  • Wesel
  • 20.09.20
  • 1
Politik
Die Ergebnisse der Landrats- und Kreistagswahl sind nun amtlich.

Nach Kreiswahlauschussitzung
Ergebnisse der Landrats- und Kreistagswahl sind amtlich

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung die bis dahin vorläufigen Ergebnisse der Landrats- und Kreistagswahl amtlich festgestellt. Dem vorausgegangen war in den letzten Tagen eine eingehende Vorprüfung der Niederschriften aller 245 Stimmbezirke des Kreises durch den Kreiswahlleiter. Nach abschließender Prüfung stellten die Mitglieder des Wahlausschusses die amtlichen Ergebnisse einstimmig fest. Für die Landratswahl lautet es: Auf Olaf Schade entfielen 81.447 Stimmen, auf...

  • wap
  • 18.09.20
Politik

So funktioniert es
Briefwahl auch zur Stichwahl möglich

Am 27. September ist Stichwahl in Dinslaken. Gewählt werden der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin der Stadt und der Landrat des Kreises. Wer bereits Briefwahlunterlagen für die vergangene Wahl am 13. September und mit gleichem Antrag auch die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl beantragt hat, bekommt die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl automatisch in den nächsten Tagen an die angegebene Adresse geschickt. Wer noch keine Briefwahl beantragt hat, aber die Unterlagen für die...

  • Dinslaken
  • 15.09.20
  • 1
Politik

Kommunalwahl 2020 im HSK
Stichwahl in Sundern

Am 13. September haben die BürgerInnen im HSK gewählt. Bei der Wahl zum Landrat erhielt Dr. Karl Schneider 58,7 Prozent der Stimmen. In Sundern wird es am 27. September zu einer Stichwahl zwischen Klaus-Rainer Willeke (Einzelbewerber) und Georg Te Pass (CDU) kommen. Klaus-Rainer Willeke erhielt 47,7 Prozent der Stimmen, Georg Te Pass 29,0 Prozent. Der bisherige Bürgermeister Ralph Brodel kam lediglich auf 12,3 Prozent, Serhat Sarikaya (BfS) auf  11,1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei...

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.