Landrat

Beiträge zum Thema Landrat

Politik

Linke in Wesel entsetzt
"Landrat Brohl muss Nazi-Kennzeichen AH 1933 sofort einziehen"

„Die Untätigkeit des Landrats Ingo Brohl (CDU) setzt diesem skandalösen Vorgang noch die Krone auf“, ärgert sich Sascha H. Wagner, Vorsitzender der LINKEN-Fraktion im Weseler Kreistag, über den seiner Meinung nach achtlosen Umgang des Kreises mit Nazi-Chiffren bei Autokennzeichen. An Wagner war Ende April herangetragen worden, dass "ein durch die Kooperation seines Umzugsunternehmens mit dem Jobcenter Wesel kreisweit bekannter Neonazi" mit einem Auto gesehen worden sei, dessen Kennzeichen „--...

  • Dorsten
  • 18.06.21
  • 1
Politik
Weihbischof Rolf Lohmann, Landrat Bodo Klimpel, Kreisdechant Jürgen Quante und Marc Gutzeit, Geschäftsführer des Stadt- und Kreisdekanatsbüros, (von links) trafen sich im Kreishaus zum Gespräch.

Treffen im Kreishaus
Weihbischof Lohmann und Landrat Klimpel im Gespräch

Zu einem ersten Gespräch trafen sich Weihbischof Rolf Lohmann und der neue Landrat des Kreises Recklinghausen, Bodo Klimpel. „Als Weihbischof für die Region ist es mir ein Anliegen, die handelnden Personen in den kommunalen Ämtern kennenzulernen. Es besteht die klare Trennung von Staat und Kirche. Aber oft ergibt sich eine gute Zusammenarbeit und der Wille, verschiedene Themen miteinander zu regeln“, erläuterte Lohmann sein Anliegen für den Besuch im Kreishaus in Recklinghausen. Begleitet wurde...

  • Dorsten
  • 10.05.21
Politik
Landrat Bodo Klimpel.

Klimpel nimmt Stellung
Vorgehen des Landes schwer nachvollziehbar

Mit dem 19. Impferlass hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales ab dem 6. Mai einen Teil der Prioritätsgruppe 3 geöffnet. Mit dabei: Neben Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen, Beschäftigten im Verkauf im Lebensmittelhandel und in Drogerien auch viele Landesbedienstete. Noch nicht in den Impfzentren geimpft werden können aus der Gruppe drei Menschen mit Vorerkrankungen nach §4, Personen über 60 Jahren, Personal der kritischen Infrastruktur oder systemrelevantes...

  • Dorsten
  • 10.05.21
Politik
Kreis und Städte bitten um die Zustimmung des Landes, die Schulen auch ab dem kommenden Montag weiterhin in Distanzunterricht zu belassen.

Distanzunterricht bei Inzidenz über 200
Kreis und Städte bitten Land um frühzeitige Entscheidung

"Es ist deutlich abzusehen, dass wir spätestens am Wochenende die Inzidenz von 200 überschreiten werden", heißt es in einem Schreiben, das Landrat Bodo Klimpel und die Bürgermeister der zehn kreisangehörigen Städte heute an Schulministerin Gebauer gesendet haben. Sie bitten darin um die Zustimmung des Landes, die Schulen auch ab dem kommenden Montag weiterhin in Distanzunterricht zu belassen. "Unser Ziel ist es, neben der Eindämmung der Infektionszahlen den Schulen und den Eltern aufgrund der...

  • Dorsten
  • 15.04.21
Ratgeber
Auch Matthias Rauch, Deutscher Meister der Zauberkunst aus Dorsten, sagt: "Ich lasse mich impfen!"

Corona-Krise
Kreis Recklinghausen startet Video-Reihe „Ich lasse mich impfen!“

Bis Ende des Sommers 2021 soll jeder Bürger ein Impfangebot bekommen - das versprechen die Verantwortlichen der Bundesregierung. Um die Impfungen gegen das Corona-Virus auch regional zu bewerben, hat der Kreis Recklinghausen in Zusammenarbeit mit den zehn Städten die Kampagne "Ich lasse mich impfen" in den sozialen Netzwerken ins Leben gerufen. Auf der Facebookseite und dem Instagram-Kanal des Kreises Recklinghausen werden ab dieser Woche regelmäßig Videos von bekannten Gesichtern aus dem Vest...

  • Dorsten
  • 12.04.21
Politik
Zur Wahl stehen Michael Hübner (SPD, kreisweit 31,85 % im ersten Wahlgang) und Bodo Klimpel (CDU und FDP, kreisweit 38,33 % im ersten Wahlgang).

Stichwahl am Sonntag, 27. September
Landrat als Chef der Kreisverwaltung erfüllt auch für Dorsten wichtige Aufgaben

Bei den Kommunalwahlen am Sonntag (13. September) hat bei der Wahl zum Landrat des Kreises Recklinghausen kein Bewerber die nötige absolute Mehrheit erreicht. Deshalb findet am Sonntag (27. September) eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern statt, die im ersten Durchgang die höchsten Stimmenanteile auf sich vereinigen konnten. Zur Wahl stehen: Bodo Klimpel (CDU und FDP, kreisweit 38,33 % im ersten Wahlgang)Michael Hübner (SPD, kreisweit 31,85 % im ersten Wahlgang)Der Landrat ist Chef der...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Politik
Der Virologe Hendrik Streeck leitet die Heinsberg-Studie. Heute stellte er erste  positive Ergebnisse vor und sagte, dass Lockerungen der strengen Auflagen dann möglich sein könnten, wenn Hygieneregeln weiter strikt beachtet würden. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Corona-Studie in Heinsberg: Bereits 15 Prozent immun
Virologe hält Lockerung von Auflagen für möglich

Weil "die Menschen so aktiv und diszipliniert mitmachen", hält der Bonner Virologe Hendrik Streeck eine Lockerung der strengen Corona-Auflagen für möglich. Voraussetzung sei die strikte Einhaltung von Hygiene-Regeln, sagte Streeck heute in Düsseldorf. Dort stellte er gemeinsam mit Ministerpräsident Armin Laschet erste Ergebnisse der sogenannten Heinsberg-Studie vor. Streeck leitet die von der Landesregierung in Auftrag gegebene Studie, die Aufschluss über die Verbreitung des Corona-Virus geben...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  • 14
  • 3
Ratgeber
Zusätzlich zu den bisherigen Stellen wird im Kreis Recklinghausen in den nächsten Tagen ein Durchfahrtzentrum eingerichtet. Dort können Personen mit ihrem PKW vorfahren. Der Abstrich wird durchs Autofenster genommen. Auch hier wird nur nach Anordnung vom Hausarzt und Terminvergabe durch die Hilfsorganisationen getestet.

Neue Regelungen bei Corona-Testzentren
Drive in: Im Durchfahrtzentrum wird bei offener Autoscheibe gestetst

Für die zentralen Teststellen auf das Corona-Virus gibt es ab sofort neue Regelungen. Die Hilfsorganisationen übernehmen in Kooperation mit dem Kreis den Betrieb an den vorhandenen Teststellen auf den Grundstücken des Prosper Hospitals in Recklinghausen und der Paracelsus Klinik in Marl. Dort wird ausschließlich auf Anweisung des Hausarztes getestet. "Das ist ganz wichtig: Es werden auch weiterhin nur diejenigen getestet, die von ihrem Arzt eine entsprechende Überweisung bekommen haben. Der...

  • Dorsten
  • 18.03.20
Kultur
Landrat Dr. Ansgar Müller (r.) brachte die Künstlerin Nancy Möllers (2.v.r.), Heinrich Möllers (l.) und Theo Lemken (2.v.l.), Geschäftsführer des Lühlerheims, zusammen.

Versteigerung geplant
Kirschblüten aus Acryl und Blattgold für das Lühlerheim in Schermbeck

Landrat Dr. Ansgar Müller brachte am Mittwoch, 15. Januar, die kanadische Künstlerin Nancy Möllers und Theo Lemken, Geschäftsführer der evangelischen Wohnungsloseneinrichtung Lühlerheim Schermbeck, zusammen. Möllers übergab ihr Bild „Cherry Blossoms“ (dt. Kirschblüten) an Lemken, der das Werk versteigern wird. Aufgekommen ist die Idee während der „Aktion Weihnachtswunsch“ des Kreises Wesel Ende des letzten Jahres: Möllers stellte ihre Werke parallel zum Aktionszeitraum im Foyer des Kreishauses...

  • Dorsten
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
Hohe Mark Steig  – die Ausschilderung hat begonnen. Mit dabei waren RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, der Landrat des Kreises Recklinghausen Cay Süberkrüb und Vertreter der beteiligten Städte, des Naturparks Hohe Mark, des Sauerländischen Gebirgsvereins sowie des Hohe Mark Tourismus Vereins.

RVR beginnt mit Ausschilderung des Hohe Mark Steigs
Neuer Fernwanderweg durchs nördliche Ruhrgebiet

Vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten vereint künftig der Fernwanderweg Hohe Mark Steig. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet gemeinsam mit weiteren Partnern die Realisierung des längsten Fernwanderweges in der Metropole Ruhr. Er verläuft auf 158 Kilometern von Olfen bis Wesel und verbindet dabei elf Gemeinden im Ruhrgebiet, im Münsterland und am Niederrhein. Die Strecke soll bis Frühjahr 2020 zu einem Vorzeigewanderweg entwickelt werden. Heute wurde das...

  • Dorsten
  • 16.08.19
Natur + Garten
Landrat Dr. Ansgar Müller lädt zur Radtour ein.

„Radeln nach Zahlen“
Landrat Dr. Ansgar Müller lädt zur Radtour ein

„Radeln nach Zahlen“ – unter diesem Motto lädt Landrat Dr. Ansgar Müller am Sonntag, 15. September 2019, zu seiner jährlichen Radtour ein. Die Tour verläuft erstmalig entlang des neuinstallierten Knotenpunktsystems für den Radverkehr. Mithilfe der Knotenpunkte können sich Radelnde ohne Navigationsgerät oder Karten orientieren. „Ich freue mich, gemeinsam mit Rad-, Natur- und Niederrheinfans den Kreis Wesel von Punkt zu Punkt zu erkunden und ins Gespräch zu kommen“, sagt Dr. Müller. Die Rundtour...

  • Dorsten
  • 16.08.19
Kultur
Landrat Cay Süberkrüb (2. v. l.), Bürgermeister Tobias Stockhoff (l.), Wolfgang Krämer (2. v. r.) und Kerstin Liemann (r.) vom Kommunalen Integrationszentrum freuen sich gemeinsam mit Schulleiterin Michaela Büschemann (4. v. r.) sowie Schülerinnen und Schülern über den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" für das Berufskolleg.

Mehr als ein Schild am Eingang
Paul-Spiegel-Berufskolleg ist „Schule ohne Rassismus“

Dorsten. Das Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten ist seit Mittwoch, 23. Januar, Teil des bundesweiten Netzwerks "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage". Bei der offiziellen Titelverleihung überreichten Landrat und Projektpate Cay Süberkrüb sowie Regionalkoordinator Wolfgang Krämer die Ernennungsurkunde und ein Wandschild. "Schule ohne Rassismus ist aber mehr als ein Schild am Eingang. Es ist etwas, das Sie nicht nur mit sich, sondern in sich tragen müssen", sagte Süberkrüb. "Ich bin...

  • Dorsten
  • 24.01.19
Politik
CDU-Landratskandidat Benno Portmann
2 Bilder

Fischessen und Politik

23. Politischer Aschermittwoch mit Sven Volmering MdB und CDU-Landratskandidat Benno Portmann Altendorf-Ulfkotte / Feldmark – Zum inzwischen 23. Politischen Aschermittwoch laden der CDU-Ortsverband Altendorf-Ulfkotte sowie der CDU-Stadtverband Dorsten für den kommenden Mittwoch (05. März 2014) um 18 Uhr in den Saal der Gaststätte Maas-Timpert an der Bochumer Straße ein. „In diesem Wahljahr haben wir uns für drei abwechslungsreiche Kurzreden entschieden“, erläutert der Altendorfer...

  • Dorsten
  • 27.02.14
Überregionales
Alles andere als ruhig verlief in der Kreisleitstelle der Feuerwehr der Heilige Abend.
2 Bilder

Rettungsfahrten und Sturmeinsätze am Heiligen Abend

Alles andere als ruhig verlief in der Kreisleitstelle der Feuerwehr der Heilige Abend. Bis zum Mittag schon hatte die diensthabende Einheit über 100 Einsätze koordiniert. „Ich wünsche Ihnen, dass es jetzt ruhiger wird. Vor allem danke ich Ihnen dafür, dass Sie heute Dienst tun und den Menschen im Kreis, die Hilfe benötigen, zur Seite stehen“, sagte Landrat Cay Süberkrüb beim Besuch in der Leitstelle. In diesem Jahr kamen zu der Vielzahl von Rettungsfahrten, die am 24.12. nicht selten sind, auch...

  • Dorsten
  • 27.12.13
Natur + Garten
Landschaftsökologin Heike Kalfhues, der Stellvertr. Vorsitzende des Naturparkes Friedhelm Kahrs-Uhde,  Landrat Cay Süberkrüb (Recklinghausen) und Landrat Dr. Ansgar Müller (Wesel).

50 Jahre Naturpark Hohe Mark

Zum 50. Geburtstag des „Naturparks Hohe Mark“ war Landrat Dr. Ansgar Müller erfreut über die Entwicklung des Naturparks in den letzten Jahren. „Die vielen Veranstaltungen des letzten Jahres, allen voran die vier Naturparkfestivals, haben die landschaftliche Vielfalt überregional noch bekannter gemacht.“ Hervorgehoben hat er das Naturpark Partner-Modell, was ein bedeutendes Qualitätsmerkmal des Parks darstellt. Dr. Müller beabsichtigt, für dieses beispielhafte Modell zu werben, um so nicht nur...

  • Dorsten
  • 28.03.13
  • 1
Politik
David Borek (stellvertretender Betriebsratvorsitzender) und Harald Nübel (Vorsitzender des Verkehrsausschusses und stellvertretender Landrat).

Diskussion über die Zukunft der Vestischen

Die Vestische Straßenbahnen GmbH bekommt jedes Jahr Zuschüsse vom Kreis und den Städten. Im Kreis Wesel ist das anders, dort käme man gänzlich ohne Zuschüsse aus, heißt es aus Dorsten. Ob das ein Modell für den Kreis Recklinghausen sein kann, erläuterten die Verantwortlichen im Kreishaus. „Wir müssen zunächst klären, welchen Nahverkehr wir uns noch leisten können. Das Ziel sollte immer sein, kostendeckend zu arbeiten. Es ist gut, dass wir regelmäßig versuchen, die Wirtschaftlichkeit weiter zu...

  • Dorsten
  • 18.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.