Kennlernnachmittag der neuen Gesamtschule am Wiesengrund

Anzeige
Mit reger Anteilnahme fand der erste Kennlernnachmittag der neuen Gesamtschule erstmals an der ehemaligen Hauptschule am Wiesengrund statt.
Nachdem die stellvertretende Rektorin Frau Stephanie Meer-Walter die neuen Schüler und Eltern herzlich begrüßte, stellte sich das junge Kollegium und der neugegründete Förderverein vor.
Jeweils 2 Klassenlehrer nahmen anschließend ihre Kinder mit in die Klassenräume, um sich nochmals persönlich vorzustellen.
Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die zurückgebliebenen Eltern kennenlernen.
Die Einnahmen kamen dem Förderverein zu gute.
Ab dem 12.August beginnt dann das neu ausgearbeitete Konzept. Schüler, Eltern und Lehrer fiebern schon dem Schulbeginn entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.