B 9 bei Weeze über drei Stunden gesperrt: Traktorfahrer (21) aus Kleve verunglückt

Anzeige
Am Dienstag (25. November 2014) gegen 09.15 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus Kleve mit seinem Traktor mit Anhänger die Gocher Straße (B 9) von Goch in Richtung Kevelaer. An der Kreuzung Gocher Straße / Uedemer Straße (L 5) / Fährstraße bog er trotz Gegenverkehr nach links auf die Uedemer Straße ab. Ein 34-jähriger Mann aus Wesel befuhr mit seinem Sattelzug die Gocher Straße von Kevelaer in Richtung Goch. Trotz Vollbremsung des Sattelzugfahrers kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Anhänger des Traktors kippte um. Die Fahrer der Unfallfahrzeuge wurden leicht verletzt und vor Ort im Rettungswagen ambulant behandelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 9 bis 12.40 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.