Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

Anzeige
Damit hatte der Einbrecher sicher nicht gerechnet: Am Sonntag (11. Januar 2015) gegen 18.30 Uhr drang ein 36-jähriger Mann aus Bedburg-Hau durch ein in Kippstellung stehendes Fenster in ein Einfamilienhaus an der Hoffmannallee ein. Als er die Schubladen einer Kommode in dem Zimmer, in das er eingestiegen war, nach Wertsachen durchsuchte, wurde er von dem 22-jährigen Bewohner überrascht. Der Einbrecher versuchte noch, durch das Fenster zu fliehen, der 22-Jährige hielt ihn jedoch fest, indem er ihn in den "Schwitzkasten" nahm. Die 48-jährige Mutter, die ebenfalls zuhause war, verständigte die Polizei.

Mutter, Sohn und Familienhund bewachten den Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei, so dass der Tatverdächtige festgenommen werden konnte.

Nach seiner Vernehmung durch die Kriminalpolizei wurde der polizeibekannte 36-Jährige einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der Einbrecher befindet sich nun in Untersuchungshaft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 12.01.2015 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.