Kein Tannenbaum, keine Geschenke

Anzeige
Guido Burmann (li) und Bernd Schreiber wollen helfen. (Foto: Heinz Holzbach)
Kleve. Sie waren auf der Frankfurter Buchmesse, trafen dort die bekannte Schriftstellerin Donna Leon, ließen ein Buch signieren - und dachten schon im Oktober an Weihnachten. Donna Leon signierte also ein Buch für die Buchhandlung „Leselust“ und gab als kleine Dreingabe herzlichste Weihnachtswünsche an alle dazu. Dieses Buch soll jetzt meist bietend und vor allem für einen guten Zweck versteigert werden.

Guido Burmann, Inhaber der Buchhandlung „Leselust“ in Materborn: „Ich habe von einer allein erziehenden Mutter gehört, der es im Augenblick nicht gut geht.“ Die Frau hat viele Kinder - einige haben das Haus schon verlassen, machen eine Ausbildung oder arbeiten. Vier Kleinere im Alter von neun bis 16 Jahren leben aber noch Zuhause - und einer der älteren Söhne ist mit seiner hochschwangeren Freundin wieder daheim eingezogen. Weihnachten sieht es für die Familie sehr schlecht aus: „Wir haben nicht mal einen Weihnachtsbaum - an ein Geschenk für meine Kleinen ist schon gar nicht zu denken“, sagt die Frau, deren Name hier nicht genannt werden soll. Gemeinsam mit der Buchhandlung „Leselust“ will das Klever Wochenblatt helfen. Das von Donna Leon signierte Buch kommt zur Versteigerung. Mindestgebot sind 20 Euro. Der gesamte Erlös geht an die Klever Familie.

Schicken Sie Ihr Gebot bitte bis Freitag, 12 Uhr, an: redaktion@kleverwochenblatt.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.