Zwei maskierte Räuber überfielen Spielhalle in Kleve

Anzeige
Kleve: Herzogstraße | Zwei maskierte Männer haben am Sonntag (26. Juni 2016) um 23 Uhr eine Spielhalle an der Herzogstraße überfallen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten sie die 55-Jährige Angestellte auf sowohl die Kasse, als auch den Tresor zu öffnen. Dabei wurde sie von einem der Täter geschubst. Anschließend flüchteten die Männer mit dem gestohlenen Bargeld durch den Seiteneingang vermutlich in Richtung Bahnhof. Beide Räuber waren ca. 170 cm groß und schlank. Sie waren komplett schwarz gekleidet und trugen Sturmmasken mit Sehschlitz. Ein Täter trug eine rote Umhängetasche mit zwei weißen Streifen und einem breiten Riemen. Der andere Täter sprach deutsch mit Akzent. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.