Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 48/2015

Anzeige
  Kleve: Schwanenburg |

Auch für diese Tour gilt: Das Wetter ist egal. Ob bei Sommerhitze oder im romantischen Herbstnebel. Diese Strecke geht immer. Sie ist etwas kurz, lässt sich aber verlängern. Shoppen ginge auch - zumindest am Start. Wald, Wasser, Burg, Kultur, Natur - Herz was willst du mehr. Den Tipp zum verlängern der Route findet Ihr weiter unten im Bericht. Dieses Wochenende auf nach:

Kleve – Auf dem Prinz-Moritz-Weg

Entlang des Kermisdahls zum Grabmal
Parkplatz: 47533 Kleve, Schloßberg 1. Hier gibt es auch einige Parkplätze. (Hinweise zum ÖPNV weiter unten im Bericht)
Typ: Strecke. Kombinierbar mit Tour 480.
Länge: 3,9 km
Schwierigkeit: Leicht
Höhenmeter: Meist eben
Für Karte: Hier klicken
Beschilderung: Wegweiser
Wegbeschaffenheit: Waldwege, Asphalt, Feldwege
Bemerkenswertes: Schwanenburg, Kermisdahl, Prinz-Moritz-Grabmal

Man startet im Schatten der Schwanenburg. Es geht über Stufen den „Bleichenberg“ hinab. Am Fuße der Stufen noch einige Meter der Laufrichtung folgen. Vor der Brücke geht es scharf nach rechts. An der folgenden Wegeteilung den linken Pfad am Kermisdahl-Ufer wählen. Diesem eine ganze Weile folgen. Neben einer Brücke geht es weiter geradeaus. Schließlich führt der Weg vor einer Bundesstraße nach links und unter der Straße her. Man erreicht nun einen Parkplatz, quert ihn, stößt an die Hauptstraße und folgt dieser nach links. Nach ca. 150 Metern darf man die Straße wieder nach links verlassen. Am T-Stück nach rechts wenden. Nach einer Weile schwenkt der Weg nach rechts und führt kurz darauf bergauf nach links. Vor einem Wohngebäude stößt man wieder an die Straße und folgt dieser ca. 100 Meter in Laufrichtung. Dann geht es nach links und man erreicht das Prinz-Moritz-Grabmal. An diesem vorbei steigt man im Wald bergan. Der Weg knickt nach rechts. Wenig später besteht die Möglichkeit zu einem Abstecher zum historischen Landschaftspark sowie einem kleinen Wildgehege. Dann wieder zurück und nach rechts hinunter zur Straße. Einige Meter nach links endet der Prinz-Moritz-Weg an einem Parkplatz. Mit dem Bus kommt man zurück. Die nächste Haltestelle befindet sich in Qualburg. Vom Zielparkplatz geht es nach links und entlang der „Hauer Straße“ zur Haltestelle der Buslinie 44.

Von der Haltestelle Königsgarten geht es in die „Turmstraße“ hinein. An deren Ende nach links. Dann nach rechts und hinauf zur Schwanenburg.

Einige Hinweise. Diese Tour kann man auch mit der „Tour 480 – Der Voltaire-Weg“ kombinieren. Dann geht es über ca. 10km von der Schwanenburg nach Schloß Moyland. Zwischen beiden fährt die Buslinie 44. Zum Zeitpunkt meiner Wanderung – Anfang 2014 – kostete eine einfache Fahrt pro Person stolze 5,30€.

Viel Spaß beim nachwandern.
Jürgen


PS: Die Bilder stammen aus Januar 2014

Weitere Informationen zu diesem Weg und über 750 weiteren gibt es hier: www.wanderwegewelt.de.

Alle kommenden und auch bisherigen Wandertipps gibt es nun auch auf der Lokalkompass-Wanderwegewelt-Themenseite. Zu erreichen unter:www.lokalkompass.de/themen/wwwwanderwegeweltde.
1
1 2
2
1
1 1
1 1
2
2
1
1 3
2
1
2
2
2
1
1 2
2
1 1
1
1 2
1
1
1
1 1
1 1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
24.166
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 26.11.2015 | 18:49  
13.637
Christiane Bienemann aus Kleve | 26.11.2015 | 19:12  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 26.11.2015 | 21:42  
30.823
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 27.11.2015 | 06:12  
3.673
Jürgen Weiß aus Neukirchen-Vluyn | 30.11.2015 | 19:08  
24.166
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 30.11.2015 | 19:44  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 07.12.2015 | 06:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.