Raya Borrmann fährt zur Westdeutschen Meisterschaft

Sie wurde Dritte in Duisburg

Am 16.Juni wurden die Bezirkseinzelmeisterschaften U15 in Duisburg ausgetragen. Von Senshu-Hau hatten sich Julia Reetz, Yelika Thelen, Siegrun Wagner und Raya Borrmann dafür qualifiziert. Zuerst musste Siegrun in der Gewichtsklasse bis 44 kg ran. In ihrem ersten Kampf zeigte sie ihr Können und gewann. In den beiden nächsten Kämpfen konnte sie die Angriffe gut abwehren, musste sich aber letztendlich geschlagen geben. In der Gewichtsklasse bis 52kg kämpfte Yelika. Ihre Gegnerinnen hatten mehr Erfahrungen und so verlor sie beide Kämpfe. Sie zeigte dennoch sehr gute Leistungen. Raya und Julia kämpften in der GK bis 57kg. Julia hatte in der ersten Runde ein Freilos. In ihrem ersten Kampf zeigte sie viel Biss und entschied den Kampf für sich. Im Kampf um den Finaleinzug konnte sie sich nicht durchsetzen und verlor. Im Kampf um Platz drei hatte sie ebenfalls das Nachsehen. Raya kämpfte am Anfang sehr gut und konnte ihre ersten beiden Kämpfe sicher gewinnen. Im Kampf um den Finaleinzug musste sie gegen die spätere Erstplazierte antreten. Es war ein harter Kampf, den Raya am Ende verlor. Im Kampf um Platz drei ging es wieder zur Sache und Raya konnte ihre Gegnerin aus dem zweiten Kampf wiederum schlagen. Damit wurde Raya Dritte bei den Bezirkmeisterschaften und hat sich für die Westdeutschen Meisterschaften U15, am 29.Juni in Herne, qualifiziert. Norman Buß hatte dieses Mal Uwe Laakmann vertreten. An der Matte coachte er die Mädchen und freute sich ebenfalls riesig, dass Raya zur Westdeutschen fährt. Nun heißt es Daumen drücken! Mehr unter: www.Senshu-Hau.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.