Feuerwehr: Wohnmobil stand in Flammen

Anzeige
Feuerwehrleute löschten den Brand in einem Wohnmobil. (Foto: Magalski)
Einsatz für die Feuerwehr am Sonntag in Lünen-Süd - in einem Garten an der Beethovenstraße brannte ein Wohnmobil. Das Feuer war schnell gelöscht, das Fahrzeug ist aber wohl ein Totalschaden.

Der Besitzer des Wohnmobils hatte nach Angaben der Feuerwehr zuvor im Inneren des Wagens gearbeitet und ging kurz ins Haus, als der Mann zurück kam, loderten die Flammen. Die Rettungsleitstelle Unna schickte die Berufsfeuerwehr Lünen, den freiwilligen Löschzug Horstmar, einen Rettungswagen und die Polizei zur Beethovenstraße. "Rauch drang bei unserem Eintreffen aus dem Wohnmobil", schildert Einsatzleiter Michael Renze von der Berufsfeuerwehr Lünen. Feuerwehrleute unter Atemschutz brachten die Flammen innerhalb von Minuten unter Kontrolle, verhinderten aber nach ersten Schätzungen nicht den Totalschaden am Wohnmobil.

Thema "Feuerwehr" im Lokalkompass:
> Autos brennen am Abend im Geistviertel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.