Liberty trifft auf begeistertes Publikum in der Music-Hall des „Das Greif“

Anzeige
Liberty bereitete am Freitagabend quasi den musikalischen Boden für den bekannten amerikanischen Singer/Songwriter/Gitarrist Robert LaRoche aus Austin in Texas. LaRoches Songs sind tief verwurzelt in der American Roots Musik. Am Freitag stellte Robert LaRoche sein Solo-Debütalbum „Patient Man” dem teilweise von weither angereisten Publikum vor. Die gefühlvollen und harmonischen Songs begeisterten das Publikum und so kam LaRoche nicht ohne eine Zugabe von der Bühne. Der sympathische Vollblut-Musiker, der schon im letzten Jahr mit seiner Ehefrau „Patricia Vonne“ eine bekannte texanische Sängerin und Schauspielerin im Greif auf der Bühne stand, war aber auch voll des Lobes über die beiden jungen Musiker der Band „Liberty“. Mehrfach während des Konzertes betonte er, wie gut ihm diese beiden jungen Musiker aus Lünen und Lüdinghausen gefielen. Die beiden Bands passten auch an diesem Abend, der weichen und harmonischen Töne, wunderbar zusammen.
„Liberty“ das sind Viviane Stern (Vocals) aus Lünen und der Gitarrist Hendrik Wilbuer aus Lüdinghausen.
Liberty, das ist „Musik aus Leidenschaft“, so Vivianne und Hendrik. Und am Freitag war auch für ihren neuen Song „Where I'm home“ das Live-Debüt im Greif. Die zahlreichen begeisterten Gäste ließen auch sie nicht ohne Zugaben von der Bühne.
Wer das Konzert am Freitag verpasst hat, findet den neusten und wirklich hörenswerten Song der beiden jungen Musiker auf Youtube https://www.youtube.com/watch?v=iheAX-yOKLM
Weitere Infos zu der Band Liberty findet man auf der Website der beiden Musiker
http://www.liberty-official.de/Home
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.