Stadt Lünen | Vorzeitiges Weihnachtspräsent von Bürgermeister JKF

Anzeige
Freies WLAN in Lünen (Foto: — geralt / pixabay —)
Lünen: Rathaus Lünen | .

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns überrascht den Haupt- und Finanzausschuss in der Sitzung vom 25.11.2015 mit seiner Ankündigung zur Einrichtung eines freien WLAN-Netzes im und vor dem Rathaus.

Damit folgt die Stadtverwaltung Lünen einem Gedanken, der auf Landesebene bereits als förderwürdig eingestuft wurde.
Das Landesparlament NRW hat bereits am 25.06.2015 einen auf die Initiative der PIRATEN begründeten Antrag auf Förderung des sogenannten Freifunk beschlossen.
Freifunk bedeutet, ein offenes und kostenloses WLAN möglichst flächendeckend anzubieten.

In Zusammenarbeit mit dem Verein "Freifunk Rheinland e.V." wird dies im Ansatz bereits in Lünen umgesetzt.
WLAN-Nutzer erhalten damit einen anonymen und kostenlosen Internet-Zugang.

Wohlgemerkt, dies geschieht bislang durch ehrenamtliche und private Initiative. Freifunker, die sich dieser Idee verschrieben haben, konnten bislang einige Lüner Gewerbetreibende gewinnen, die notwendigen Router in ihren Geschäftsräumen aufzustellen.

Weiteres dazu in dem Beitrag vom 03.07.2015.

Die PIRATEN begrüßen ausdrücklich, dass die Stadt dieser Idee nun einen hochoffiziellen Anschub gibt.

Nachdem nun auch die Gemeinschaft der Lüner Kaufleute, City Ring Lünen e.V., offensichtlich davon Abstand nimmt ein eigenes, zusätzliches, WLAN-Netz zu etablieren, kann die Idee der Freifunker durch Aufbau ihrer Router in deren Geschäften noch eine zusätzliche Verstärkung erfahren.
Das Ziel ist dabei, den gesamten Innenstadtbereich flächendeckend in das freie WLAN-Netz einzubeziehen!

Der Bürgermeister JKF will sich jedenfalls dafür bei den entsprechenden Ansprechpartnern einsetzen und dieses Vorhaben argumentativ unterstützen.

Lünen ist unter der frischen Führungsspitze offensichtlich gewillt neue Ideen aufzunehmen und anzupacken!

Tolles Weihnachtspräsent, Applaus der PIRATEN dazu!








Internet: www.iPir.at/blogluenen

................................................... ..................................................
.
.
.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
64
Michael Stasch aus Bergkamen | 26.11.2015 | 14:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.