Schützen tanzen Flashmob für ihr Königspaar

Anzeige
Die Stimmung war bestens im Festzelt, die Schützen und ihre Gäste feierten bis in die Nacht. (Foto: Magalski)
Bork feierte am Samstag eine heiße Party bis in die Nacht - das lag aber nicht nur an den Temperaturen. Die Bügerschützengilde St. Stephanus startete mit dem Festball in drei Tage Schützenfest.

Skyfire, die Partyband die am Abend beim Schützenfest-Auftakt auf der Bühne stand, gab sich wirklich Mühe, doch nur wenige Festball-Gäste zog es auf die Tanzfläche. Die Hitze des Tages forderte ihren Tribut und manche entschieden sich da erst einmal für ein kühles Getränk vor dem Zelt. Regen und Gewitter brachten schließlich die Erlösung und senkten auch die Temperaturen im Festzelt. Feuer frei für eine tolle Party-Nacht! Hofstaat und Schützen hatten sich für ihr Königspaar Christoph und Julia eine sportliche Überraschung einfallen lassen - einen Tanz-Flashmob. Zu "Auf Uns" von Andreas Bourani zeigten mehr als sechzig Tänzerinnen und Tänzer eine tolle Choreographie und rührten mit ihrer Vorstellung nicht nur Königin Julia zu Tränen. Sonntag geht es mit dem großen Festzug durch Bork weiter, die Schützen marschieren dann vom Südfeld durch das Dorf und vorbei an den Majestäten am Amtshaus. Montag ist für Christoph und Julia dann endgültig Schluss, denn ab elf Uhr am Morgen geht es dem stattlichen Schützenvogel für die Suche nach den neuen Regenten der Bürgerschützengilde an die Federn. Nachmittags soll der neue König dann gekrönt werden und am Abend gibt es noch einmal Party bis in die Nacht um zwei Uhr, dieses Mal mit der Band Smile.

Thema "Schützenfest" im Lokalkompass:
> Bork jubelt über Schützenkönig Christoph
> Schützen überlisten beim Festzug den Regen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.