"10 Jahre Kunst im MARLER STERN"

Anzeige
 

"10 Jahre Kunst im MARLER STERN"  ist das Motto der Ausstellung der Künstlergruppe "KUNST IM STERN" die noch bis 8. April 2016 in Marl zu sehen ist. Damit feiert die Künstlergruppe das 10-Jährige Jubiläum im MARLER STERN in Form einer Kunstausstellung.

Auf der Vinissage begrüsste Barbara Kindermann Trellenberg die Gäste und gab einen kurzen Rückblick auf die Geschichte der Künstlergruppe.
Dank der Unterstützung der Eigentümer der Ladenlokale, sowie des Engagements des Center-Managements  des Einkaufszentrums MARLER STERN, kann die Künstlergruppe hier seit 10 Jahren eine Produzentengalerie betreiben.
Aus der ursprünglichen Idee eines ansehnlichen Leerstandsmanagements ist mittlerweile eine feste Einrichtung und "Szene" entstanden.
 Nicht zuletzt die jährliche Ausstellung "MARLER KUNSTSTERN", mittlerweile eine der größten Ausstellung der freien Kunst in NRW und hochkarätig kuratiert, und  auch das Kulturhauptstadt 2010-Ereignis  "MENSCH, KOHLE STAHL" konnten von der Künstlergruppe "KUNST IM STERN" in enger Zusammenarbeit mit dem Verband der Gewerbetreibenden im MARLER STERN, der Stadt Marl und der Agentur Stamm & Belz (Essen) realisiert werden.

Danach wurden die KünstlerInnen und Künstler vorgestellt:

Karin Ahlert
Barbara Kindermann-Trelenberg
Susanne Stobernack
Paul E. H.
Franz Josef Schöller
Rolf Arno Specht
Michael Große-Schulte
Peter Speckowius
Lothar Trelenberg

 Die Künstler sind in den Bereichen Malerei, Skulpturen, Grafik, Objekte, Fotografie, Film, Musik, Installationen und Konzeptkunst tätig.

Die Stadt Marl gratuliert der Künstlergruppe

Der Bürgermeister Arndt in einer Rede: Die Gruppe trägt zur Farbigkeit und Vielfältigkeit des Marler Kulturlebens bei, lobte er die Künstler. Er erinnerte an die grandiose Veranstaltung „Mensch, Kohle, Stahl“, 2010 wichtigster Beitrag Marls zum Kulturhauptstadtjahr. Er hob die deutschlandweite Bedeutung der jährlichen Ausstellung MARLER KUNSTSTERN hervor. Die Teilnahme ist eine begehrte Auszeichnung für Künstler.
Zur Vernissage gab es ein Musikprogramm von Rolf Arno Specht mit multimedialer Darbietung mit Text, Klavier, Gitarre und Gehirn.  Das „Marl-Lied“ und das "AV Lied" von Rolf Arno Specht, kam gut bei den Besuchern an. PW Krise  trug eigene, deutschsprachige, Arbeiter-, Protest- & Kampf  - Lieder bei. Costa, der Grieche, hatte leckere Pita gespendet, sie waren extra gebacken von seiner Schwester. Auch der Waffelbäckerinen waren unermüdlich im Einsatz. Im Nebenlokal gibt es zusätzlich noch eine Ausstellung zur Geschichte von "Kunst im Stern" mit alten Plakaten. Dort werden werden auch die Videos von der legenderen Aktion „Mensch, Kohle, Stahl“ 2010 gezeigt.

Finissage mit Peter Zingler

Für die Finissage am Samstag, 9.4.2016 von 10 - 18 Uhr
konnte die Künstlergruppe neben PW Krise und Rolf Arno Specht noch den Literaten Peter Zingler mit einer Lesung gewinnen. Peter Zingler ist ein deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, Adolf-Grimme-Preisträger und ein alter Freund und Weggefährte der Künstlergruppe KUNST IM STERN.

VIDEOS







1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.