54-jähriger Rollerfahrer aus Marl bei einem Verkehrsunfall verletzt

Anzeige

Recklinghausen: Rollerfahrer beim Wenden übersehen. Am Donnerstagabend, gegen 20:10 Uhr, wurde im Kreuzungsbereich Bockholter Straße / Dorstener Straße in Recklinghausen ein 54jähriger Rollerfahrer einem Verkehrsunfall verletzt. Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Dorsten beabsichtigte hinter dem Kreuzungsbereich auf der Bockholter Straße in Richtung Marl zu Wenden. Dabei übersah der Dorstener offensichtlich den 54jährigen Marler, der sich mit seinem Roller auf gleicher Höhe befand. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, der Rollerfahrer kam hierbei zu Fall. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht fahrbereit.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.