Bilanz der Verkehrskontrollen an Karneval in Marl und Umgebung

Anzeige
Alkoholkontrolle

Die Polizei hat wie angekündigt, zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch, verstärkt Verkehrskontrollen in den Städten des Kreises Recklinghausen und in Bottrop durchgeführt:

Insgesamt standen 12 Fahrzeugführer unter Alkohol- und sieben unter Drogeneinfluss. Allen 19 wurde eine Blutprobe entnommen.

Diese Menschen gefährden mit ihrem Verhalten sich selbst und das Leben Anderer: Bei acht Verkehrsunfällen war an den Karnevalstagen Alkohol unfallursächlich. Dabei sind zwei Menschen leicht verletzt worden.

Lassen Sie das Auto stehen, wenn Sie Alkohol getrunken haben und unterschätzen Sie den Restalkohol nicht. Sie gefährden bei einer Trunkenheitsfahrt nicht nur Ihr Leben und Ihren Führerschein, sondern auch das Leben anderer Menschen. Die Polizei wird auch nach den Karnevalstagen Verkehrskontrollen durchführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.