Alkoholmissbrauch

Beiträge zum Thema Alkoholmissbrauch

Ratgeber

Ein offenes Angebot für alle Betroffenen und Angehörigen
Digitales Ländertreffen der Anonymen Alkoholiker

Die Gemeinschaft der Anonymen Alkoholiker lädt herzlich vom 24. – 27.07.2020 zum digitalen Austausch ein. Alle Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.clt2020.de. Dort wird auch der Link zur Teilnahme einen Tag vor Beginn veröffentlicht. Die Corona-Krise hat uns ohne Frage Missstände in vielen Bereichen aufgezeigt und wir mussten uns in kurzer Zeit an neue Gegebenheiten und Einschränkungen anpassen. Die Selbsthilfe hat diese Zeit besonders hart getroffen, da die persönlichen...

  • Kleve
  • 21.07.20
Vereine + Ehrenamt
Das Gespräch mit dem Bürgermeister führten Kreuzbund-Stadtverbandsvorsitzender Stefan Gerfen (Mitte) und Pressesprecher Hans Ludwig, Öffentlichkeitsarbeit (r.).
2 Bilder

Bürgermeister im Gespräch mit dem Helferverein
Kreuzbund Gladbeck lädt wieder ein

Seit Anfang Juni kann der Kreuzbund Gladbeck nach langer Corona-Pause wieder seine Räume im Hauptgebäude der Caritas Gladbeck nutzen. Auch Bürgermeister Roland schaute nun einmal bei den Ehrenamtlern vorbei. "Nachdem unsere Gruppen wieder ihre Räume nutzen können, haben wir uns gewünscht, unseren Bürgermeister mal zu begrüßen und zu sprechen", erklärt der Pressesprecher des Gladbecker Kreuzbundes, Hans Ludwig. Schließlich sei es eine eine gute Gelegenheit, einmal über die Einrichtung zu...

  • Gladbeck
  • 08.07.20
  • 2
Blaulicht

Bei Rangelei in Buer mit Messer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gelsenkirchenern am Sonntag, 5. Juli 2020, ist ein 32-Jähriger in Buer  verletzt worden. Er war zunächst verbal mit einem 50-Jährigen gegen 15 Uhr an der Schüngelbergstraße/Ostfalenstraße in Streit geraten. Im Zuge einer folgenden Rangelei wurde der 32 Jahre alte Gelsenkirchener mit einem Messer verletzt, ehe der 50-jährige Beteiligte mit seinem Auto flüchtete. Die alarmierten Polizeibeamten trafen den Flüchtigen anschließend in seiner Wohnung an. Ein...

  • Marl
  • 06.07.20
Blaulicht

Auf der Flucht überschlagen, Alkoholisiert und ohne Führerschein

Am 27.06.2020, gegen 21:50 Uhr, kam es unmittelbar hintereinander in Velbert zu mehreren Verkehrsunfällen, bei denen u.a. zwei Personen schwer- und eine Person leicht verletzt wurden.  Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr ein 56 jähriger Velberter mit seinem Peugeot die Straße Papenfeld in Richtung Jahnstraße. In den dortigen Kreuzungsbereich fuhr er laut Zeugenaussagen bei Rotlicht ein, blieb dort mittig stehen und wartete. Ein 46 jähriger Krefelder konnte mit seinem...

  • Marl
  • 28.06.20
Blaulicht

Berauschter Fahrzeugführer in Buer in Verkehrsunfall verwickelt

Zwei berauschte Fahrzeugführer fielen am vergangenen Wochenende bei Verkehrsunfällen in Buer und in Scholven auf. Sie mussten anschließend Blutproben abgeben. Am späten Freitagabend, 12. Juni, gegen 23.35 Uhr, beschädigte ein 45-jähriger Opel-Fahrer auf der Hagenstraße beim Ausparken einen dort abgestellten Dacia. Der Gelsenkirchener stand unter Alkoholeinfluss. Anschließend musste er die alarmierten Polizisten zur Wache begleiten. Der Führerschein des Verkehrssünders wurde sichergestellt. Bei...

  • Marl
  • 15.06.20
Blaulicht

Alkoholisierte Fahranfänger verursachen Unfälle - Polizei stoppt mehrere berauschte Fahrer

Sich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss hinters Steuer zu setzen, ist gefährlich und kein Kavaliersdelikt. Im Rauschzustand besteht eine sehr hohe Unfallgefahr. Weil sie unter Alkohol- oder Drogeneinfluss fuhren, fielen mehrere Fahrzeugführer über Ostern der Gelsenkirchener Polizei auf. Gegen 2 Uhr am Karfreitag verlor ein 18-jähriger Gelsenkirchener in einer Rechtskurve auf der Buerer Straße/Ekertstraße in Gelsenkirchen-Horst die Kontrolle über seinen VW-Golf. Er geriet auf den Gehweg, riss...

  • Marl
  • 14.04.20
Blaulicht

Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus in Buer

Am Sonntag, 05. April 2020 gegen 2:15 Uhr kam es im Ortsteil GE Buer zu einem Widerstandsdelikt gegen Polizeibeamte. Zuvor war die Polizei zu einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus an der Cranger Straße gerufen worden. Bei Eintreffen mehrerer Einsatzkräfte trafen sie auf eine stark alkoholisierte Gelsenkirchenerin, die sich vor dem Haus aufhielt und lautstark gegen den polizeilichen Einsatz protestierte. Die Beamten begaben sich jedoch zunächst zur Wohnung des Verursachers um den...

  • Marl
  • 05.04.20
Blaulicht

Berauschter Autofahrer bei Buer in Unfall verwickelt

Nach einem Verkehrsunfall am  Freitag, 28. Februar, auf der Emil-Zimmermann-Allee in Buer musste ein 37-jähriger VW-Fahrer eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Mann aus Recklinghausen verlor in Höhe der Autobahnauffahrt zur BAB 2 die Kontrolle über seinen Up, geriet ins Schleudern und prallte gegen eine Leitplanke. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Die Beamten nahmen ihn mit zur Wache. Bei dem Unfall entstand...

  • Marl
  • 28.02.20
Ratgeber

Verstärkte Alkoholkontrollen der Polizei in Marl und Umgebung an Karneval

Schönen Rosenmontag allerseits. Sind Sie heute auch dabei beim Rosenmontagszug in Recklinghausen? Oder in Bottrop? Oder in Dorsten? Allen sollte klar sein: Nach Bier, Sekt, Schnaps und Wein hat man hinterm Steuer nichts verloren! Die Polizei wird auch in diesem Jahr  in marl und Umgebung verstärkt kontrollieren und berauschte Auto- und Motorradfahrer aus dem Verkehr ziehen. Denn: Wer berauscht fährt, gefährdet sich und andere. Übrigens: Die vermeintlich geheimen Schleichwege kennen sie...

  • Marl
  • 24.02.20
PolitikAnzeige

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Gladbeck
DAK-Gesundheit und NRW-Schulministerin Gebauer suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Gladbeck. Im elften Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: In den vergangenen fünf Jahren kamen bundesweit jeweils rund 22.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Gegenüber der ersten Erhebung der Daten im Jahr 2000 haben sich die Zahlen um 128 Prozent erhöht. Seit dem...

  • Gladbeck
  • 16.02.20
Politik

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Essen
DAK-Gesundheit und NRW-Schulministerin Gebauer suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Essen. Im elften Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: In den vergangenen fünf Jahren kamen bundesweit jeweils rund 22.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Gegenüber der ersten Erhebung der Daten im Jahr 2000 haben sich die Zahlen um 128 Prozent erhöht. Seit dem Jahr...

  • Essen-Ruhr
  • 16.02.20
Ratgeber
2 Bilder

LESUNG - GESPRÄCHE - DISKUSSION
ALKOHOL - HILFESCHREI - Lesung in der Selbsthilfekontaktstelle Gelsenkirchen

Die Selbsthilfekontaktstelle in Gelsenkirchen bietet Suchtkranken und vor allem auch Menschen aus dem Umfeld von Alkoholkranken die Möglichkeit zur Information und zum Austausch. Am 12.Februar 2020 ab 17:00 Uhr ist Burkhard Thom, Autor der beiden Ratgeber „Alkohol – Die Gefahr lauert überall“ und „Alkohol – Hilfeschrei“ zu Gast. Die kostenlose Veranstaltung (Lesung-Gespräche-Diskussion) findet statt in 45879 Gelsenkirchen;Dickampstr.12 Eingeladen sind alle Interessenten, auch aus anderen...

  • Gelsenkirchen
  • 07.02.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Randalierer beschädigte fünf geparkte Fahrzeuge in Buer, Blutprobe

Am Freitag, 10.01.2020 gegen 23.45 Uhr randalierte ein 26-jähriger, alkoholisierter Mann im Bereich der Urbanusstraße in Buer. Dabei beschädigte er mindestens fünf dort geparkte Fahrzeuge. Die eingesetzten Polizeibeamten bewarf er mit einem Schuh und beleidigte sie aufs Übelste. Die Beamten wollten den uneinsichtigen Mann in Gewahrsam nehmen. Der 26-jährige sperrte sich gegen diese Maßnahme, er versuchte, sich aus dem Griff der Beamten zu befreien, schlug um sich, spuckte und beleidigte die...

  • Marl
  • 11.01.20
Blaulicht

30-jähriger Marler wegen positiven Drogenvortests zur Blutprobenentnahme

Gleich vier Mal mussten Fahrer wegen positiver Drogenvortests bei allgemeinen Verkehrskontrollen zur Blutprobenentnahme mit zur Wache. Die Beamten schrieben Ordnungswidrigkeitsanzeigen gegen einen 30-jährigen Marler, einen 36-jährigen Bochumer sowie einen 37-jährigen und einen 48-jährigen Gelsenkirchener. Allen wurde die Weiterfahrt untersagt.In der Zeit von Samstagmorgen bis Sonntagabend, 21. bis 22. Dezember 2019, hat die Polizei fünf berauschte Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Fahren unter...

  • Marl
  • 23.12.19
Politik

Neues "Zuhause" für die Gladbecker "Trinkerszene"
Ist der Versuch tatsächlich geglückt?

Ein Kommentar Als die Pläne der Stadt Gladbeck offiziell wurden, gab es Spott und auch Kritik. Doch der Versuch, die heimische "Trinkerszene" von ihrem neuen Treffpunkt hinter dem Rathaus an den Rand des Festplatzgeländes an der Horster Straße umziehen zu lassen, scheint gelungen. Immerhin stehen auf dem Festplatz ja auch ein eigens errichteter Unterstand samt Toilette, die täglich gesäubert wird, zur Verfügung. Fakt ist, dass hinter dem Rathaus kaum noch Treffen zu beobachten sind. Nur...

  • Gladbeck
  • 29.10.19
Ratgeber
2 Bilder

LESUNG - GESPRÄCHE - DISKUSSION
ALKOHOL - HILFESCHREI Lesung in der Schwarzbachklinik Ratingen 31.Oktober 19:00 Uhr

Die Schwarzbachklinik in Ratingen bietet Suchtkranken und vor allem auch Menschen aus dem Umfeld von Alkoholkranken die Möglichkeit zur Information und zum Austausch. Am 31.Oktober 2019 ab 19:00 Uhr ist Burkhard Thom, Autor der beiden Ratgeber „Alkohol – Die Gefahr lauert überall“ und „Alkohol – Hilfeschrei“ zu Gast. Die kostenlose Veranstaltung (Lesung-Gespräche-Diskussion) findet statt in 40880 Ratingen, Niederbeckweg 6. Eingeladen sind alle Interessenten, auch aus anderen Suchthilfegruppen,...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 18.10.19
Blaulicht

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss auf der A 2

Am 15.09.2019, gegen 03.00 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus Dortmund mit seinem PKW die BAB A2 in Fahrtrichtung Hannover. In Höhe Km 454,250, gelegen zwischen dem Tunnel Erle und der AS Herten, geriet er mit seinem Kraftfahrzeug ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kam anschließend rundum beschädigt im Grünbereich zum stehen. Glücklicherweise blieb der 31-jährige bei diesem Unfall unverletzt. Da die eingesetzten Polizeibeamten bei dem Unfallfahrer...

  • Marl
  • 15.09.19
Blaulicht
2 Bilder

Mit 2,24 Promille auf der Autobahn unterwegs und Verkehrsunfall verursacht

Am Samstag, den 24.08.2019, gegen 12.45 Uhr, informierten Verkehrsteilnehmer auf der BAB A 43 in Fahrtrtg. Münster die Polizei Münster darüber, dass ein Kraftfahrzeug mit einem polnischen Kennzeichen mit erheblichen Schlangenlinien unterwegs sei. Im weiteren Verlauf erfolgte der Hinweis, dass besagter PKW inzwischen auf die BAB A1 in Fahrtrichtung Bremen aufgefahren sei. Noch bevor die verständigten Streifenbesatzungen der Autobahnpolizei den PKW erreichen konnten, wurde das Fahrzeug auf die...

  • Marl
  • 25.08.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Quelle Polizei Wesel

Sanitäter mit Wurfmesser bedroht
Rettungssanitäter beschimpft - Polizei stellt Waffen sicher

Wesel: Am Mittwoch gegen 17.00 Uhr geriet eine 30-jährige Rheinbergerin mit ihrem 32 Jahre alten Freund in Streit. Das Pärchen hielt sich am Schiffartsamt an der Büdericher Insel auf, da sie dort zelten wollten. Als der 32-jährige Rheinberger nach dem Streit eine Platzwunde am Kopf hatte, rief seine Freundin die Rettung an. Nachdem zwei Rettungssanitäter eingetroffen waren und dem Rheinberger erklärten, er müsse ins Krankenhaus, packte dieser unter anderem drei Wurfmesser in seinen...

  • Hamminkeln
  • 22.08.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Freund hatte Notruf gewählt, weil der Mann zusammengebrochen war
Alkoholisierter will Sanitäter mit Messer "abstechen"

Weil ein Duisburger (23) am Samstag gegen 22.20 Uhr auf einer Geburtstagsfeier auf der Dietrich-Rütten-Straße in Untermeiderich plötzlich zusammengebrochen ist, verständigte sein Freund (24) einen Rettungswagen. Als die Sanitäter (29, 54) den Bewusstlosen aufzuwecken versuchten, reagierte er aggressiv, griff nach einem Messer und drohte, sie abzustechen. Dem 54-jährigen Sanitäter gelang es, dem Tatverdächtigen das Messer aus der Hand zu schlagen. Als die verständigten Polizisten eintrafen,...

  • Duisburg
  • 12.08.19
  • 1
Blaulicht

Unfall auf der Autobahn 43 hinter Marl-Nord

Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 hinter Marl Nord am frühen Samstagmorgen (15.6., 04:37 Uhr) musste die Fahrbahn in Richtung Münster kurzfristig gesperrt werden, da Trümmerteile auf der Fahrbahn lagen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 26-jährige Frau aus Münster mit ihrem Audi auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Münster, als sie aus bisher unklarer Ursache mit einem vor ihr fahrenden Renault aus Recklinghausen kollidierte. Nach dem Zusammenstoß kam der Audi von der Fahrbahn...

  • Marl
  • 16.06.19
Blaulicht

31-jähriger Mann baut Unfall unter Alkoholeinwirkung auf der Autobahn und flüchtet, erwischt

Am Samstgabend, den 08.06.2019, gegen 22.13 Uhr, teilte eine Verkehrsteilnehmerin mit, dass sie ein Fahrzeug beobachtet habe, welches in der Anschlussstelle Kirchhellen Nord zur BAB A31 in Rtg. Bottrop etliche Leitpfosten umgefahren habe. Der Fahrzeugführer sei, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, über die BAB A31 und die BAB A2 weiter gefahren, bis er an der Anschlusstelle Gelsenkirchen Buer die Autobahn verlassen habe. An der Unfallstelle fanden die eingesetzten Beamten das...

  • Marl
  • 09.06.19
Blaulicht

Fahrer mit Alkoholfahne auf der A 1 eingeschlafen

Am frühen Sonntagmorgen, den 09.06.2019, gegen 01.49 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Fahrzeugführer aus Essen mit seinem Fahrzeug die BAB A1 in Fahrtrichtung Bremen. Da er im Bereich des Kamener Kreuzes in Schlangenlinien über alle drei Fahrstreifen fuhr und mehrfach beinahe in die Leitplanken geraten wäre, informierten andere Verkehrsteilnehmer über den Notruf die Polizei. Im Zuge der Fahndung nach dem auffällig fahrenden Fahrzeug traf eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei des PP Münster ca....

  • Marl
  • 09.06.19
Blaulicht
Nachdem der 18-Jährige versuchte mit seinem Auto der Polizei zu entkommen, entwischte er ihnen zu Fuß. Die Polizei konnte jedoch die Adresse des Geflüchteten ausfindig machen und trafen ihn bei seiner Wohnanschrift an und nahmen ihn mit zur Wache. Foto: Archiv

Flucht vor der Polizei
Alkoholisierter 18-Jähriger versucht mehrfach der Polizei zu entkommen

Am Donnerstag, 30. Mai, wurde die Kamener Polizei gegen 01.50 Uhr wegen ruhestörenden Lärms durch Jugendliche zum Postpark gerufen. Kamen. Als die Beamten dort eintrafen, sahen sie einen dunklen PKW Golf, der quer zur Fahrtrichtung auf der Fahrbahn der Poststraße stand. Während sich die Beamten dem Fahrzeug näherten, setzte sich dieses rückwärts in Bewegung und stieß dabei fast gegen einen Begrenzungsstein. Danach fuhr es vorwärts, prallte fast gegen die Bordsteinkante und beschleunigte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.