DLRG Lippestaffel kam in Marl an, 100 Jahre Wasserrettungsdienst

Anzeige

Von Lippstadt nach Dorsten sind Rettungsboote unterwegs, von der DLRG Lippestaffel genannt . Die DLRG-OrtsgruppeMarl hatte dafür eine Veranstaltung organisiert. In Marl kam die Staffel am 5.6. 2013 an.
An der Rettungswachstation am Kanal in Marl wurde der Staffel-Stab in Empfang genommen. Es gab ein kleines Fest für DLRG-Aktive und Gäste. Die Bürgerliste WIR für Marl nahm an der Feierstunde teil, weil sie die Arbeit der DLRG Marl besonders schätzt.

Den Gästen der Veranstaltung wurde in Marl einiges geboten. Die DLRG hatte Stände aufgebaut und informierte über die verschiedenen Aktivitäten der DLRG: Schwimmen und Rettungsschwimmen und Erste Hilfe. Kaffee- und Kuchentheken, Getränkestand und Grillstand sorgten für das leibliche Wohl. Es gab beeindruckende Vorführungen. Bootsfahrten für alle rundeten das Angebot der DLRG für ihre Gäste ab. Sogar die Sonne schaute intensiv vorbei.

Die Redner erinnerten in der Feierstunde an die Gründung der DLRG vor 100 Jahren.



Am 5. Juni 1913 erschien im Amtsblatt des Deutschen Schwimm-Verbandes der Aufruf zur Gründung der DLRG.

Traumatische Ursache - Ein schreckliches Brückenunglück in Binz auf Rügen

Der 28. Juli 1912 gilt als Geburtsstunde der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Auf der großen Seebrücke am Ostseeufer wandelten Tausende von Menschen, um auf die Ankunft der Boote und Barkassen zu warten. Als der Dampfer "Kronprinz Wilhelm" an der Brücke angelegt hatte, brach plötzlich der untere Teil der Brücke, auf dem die einsteigenden Personen standen, in sich zusammen. Etwa 100 Menschen fielen in die Ostsee. Von der Brücke und auch vom Dampfer aus wurden Taue, Stangen und Rettungsgürtel ins Wasser gelassen - einige Mutige sprangen in die See und versuchten die Verunglückten zu retten. Trotzdem ertranken 14 Menschen - zwei weitere erlagen wenige Tage später ihren Verletzungen.

Festansprache bei der DLRG-Ortsgruppe Marl anlässlich des 100. Geburtstages der DLRG 05.06.2013





In einer Einladungskarte wurde das Familienfest der DLRG Nordrhein und Westfalen am 13. Juli 2013 - angekündigt
Ab 11:30 Uhr gibt es ein Familienfest der DLRG Nordrhein und Westfalen in Düsseldorf am Rheinufer zwischen Landtag und Medienhafen.
Ab Mittag LIVE-Musik und Bühnenprogramm vom DLRG-TRUCK Hüpfburg, Kinderanimation und DLRG-Blaulichtmeile Rettungsübungen auf dem Rhein mit Hubschrauberunterstützung Bootscorso u.a. mit DLRG-Motorrettungsbooten Kaffee- und Kuchentheken, Getränkestände.
Ankunft der Lippestaffel in Marl anlässlich des 100. Geburtstages der DLRG.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.