Rosenmontagszug, Horrorwald oder Trödelmarkt - Unsere Tipps im Raum Moers zum Wochenende

Anzeige
Pop, Soul und Rock: Frau KARO entführt auf eine Reise durch musikalische Gefühlswelten in der Röhre, Moers. (Foto: Karoline Fruhner)
Rosenmontagszug denken Sie jetzt?! Ja, es ist noch nicht April und dies ist kein Scherz. In Kamp-Lintfort wird der Rosenmontagszug nachgeholt. Und sollten Sie nicht zu der närrischen Seite der Menschheit zählen, gibt es noch viele weitere erheiternde Events in unserer schönen Stadt, in der wir leben. Vive la Moers und Umgebung!

Freitag, 11.3.

Moers. Kindertrödelmarkt, Katholische Kita St. Ludger, Bahnhofstraße 16, 17 bis 20 Uhr.

Moers. Konzert mit elektronischer Musik pur von Broekhuis, Keller und Schönwälder, Dorfkirche Repelen, An der Linde, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, An der Abendkasse 20 Euro, Ermäßigte Karten 15 Euro.

Kamp-Lintfort. Buchabenteuer für Vorschulkinder, Vorlesen, Basteln, Spielen, Stadtbücherei, Am Rathaus 1, 16 Uhr.

Kamp-Lintfort. Vortrag: Thomas Bauers Reise mit dem Liegerad durch die Türkei, Stadtbücherei, Am Rathaus 1, 19.30 Uhr.

Rheinberg. Bei der Kulturinitiative Schwarzer Adler e.V., Baerler Straße 96, in Rheinberg schlägt um 20 Uhr ein ganz besonderer Gitarrist auf. Thomas Blug zählt zu den Weltbesten, spielt Hendrix-Stücke und genießt seit Jahren internationale Anerkennung.

Samstag, 12.3.

Kamp-Lintfort. Vorleseworkshop, nicht nur für Kinder mit Manuele Hantschel, Literaturpädagogin, Stadtbücherei, Am Rathaus 1, 13.30 bis 17 Uhr.

Moers. Konzert mit den akustischen Musikern Raughi Ebert und Thomas Kagermann, Dorfkirche Repelen, An der Linde, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, An der Abendkasse 20 Euro, Ermäßigte Karten 15 Euro.

Moers. Die kulturoffensive moers e.V. präsentiert Live on Stage Frau Karo, die sich im Pop-, Soul und Rock zuhause fühlt. Eintritt ist frei, 20 Uhr, in der Röhre, Weygoldstraße 10.

Sonntag, 13.3.

Moers. 1. Trödelmarkt, Moerser Innenstadt (Königlicher Hof, Neustraße, Kirchstraße, Teilbereiche der Meer- und Haagstraße), 11 bis 18 Uhr.

Moers. Tanz-Tee lädt zum schwofen und unterhalten ein, mit toller Musik von Alleinunterhalter Karl-Heinz Brackhage, Evangelische Kirchengemeinde, Gemeindehaus, Bismarckstraße 35b, 15.30 Uhr, Eintritt 5 Euro.

Moers. Traditionelles Osterschießen nicht nur für Mitglieder, sondern auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger, Schützenverein Holderberg-Bettenkamp, Moerser Straße 103, 12 bis 15 Uhr, ab 10 Uhr mit Frühstücksbuffet für 7,50 Euro, Anmeldung unter Tel: 0174/9851460.

Kamp-Lintfort. Die Närrinnen und Narren holen den Rosenmontagszug nach, der Zugweg ist etwas verändert und einsehbar unter www.kamp-lintfort.de, gesamte Innenstadt, ab 13.11 Uhr.

Kamp-Lintfort. Im Horrorwald der Gruselhexe gibt es lauter schlurfende Schatten, gruselige Musik und schräge Gestalten. Und alle haben Musik mitgebracht, so dass nicht nur der Schrecken, sondern auch der Rhythmus in die Beine fährt, 11 Uhr, Stadthalle, Moerser Straße 167.

Rheinberg. Kabarett: Herr Heuser, der extremste Finanzbeamte Deutschlands, menschgewordene Büroklammer, ist zu Gast bei der Kulturinitiative Schwarzer Adler e.V., Baerler Straße 96, 20 Uhr.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.