Die Welt des Whiskys entdecken- Verlosung eines Islay-Whisky-Tastings

Anzeige
Sehr ausgefallene Whiskys konnte auf der Aquavitae probiert werden. (Foto: Trucksess)
 
Auch die Ruhrpott Pipers verliehen dem Event einen stimmungsvollen musikalischen Touch. (Foto: Trucksess)
Mülheim an der Ruhr: Stadthalle | „Und was darf es für Sie sein? Ich empfehle Ihnen den Glenfiddich 18 Jahre Single Malt, ein ganz besonders guter Tropfen“, erklärt mir der Spiritousenfachmann am Glenfiddich-Stand. „Für mich bitte nichts, meine Begleitung probiert aber sicher gerne“, antworte ich.

Gesagt, getan: Schon präsentiert sich ein guter Tropfen des schottischen Whiskys in dem Tastingglas. „Seine tiefe Farbe und seinen wirklich eleganten Duft erhält dieser Whisky durch die Lagerung in Oloroso Sherry und Bourbon Casks“, erklärt uns der Aussteller. „Es handelt sich hierbei um einen seltenen, aber sehr harmonischen Single Malt Whisky, den Sie genießen sollten.“ Das tun wir anschließend auch, denn erstmals gab es die Möglichkeit, ein ganzes Wochenende hochprozentige Spirituosen in der Stadthalle zu verkosten. Exklusive Tastings, zu denen die Aquavitae 2013 einlud, ließen die Besucher die gesamte Welt der Destillate entdecken.

Whisky, Obstbrände und Tequila können gekostet werden

Ob Whisky, Obstbrände, Rum, Cognac, Vodka oder Tequila - Für jeden Geschmack war etwas dabei. Die Tastings wurden von wahren Fachleuten wie Julia Nourney, Charles McLean und vielen anderen Persönlichkeiten durchgeführt. Hier konnten sich interessierte Messebesucher Tipps abholen und exklusive Verkostungen durchführen.
„Wir möchten unseren Gästen die besten Spirituosen präsentieren und das in einer wunderbaren Atmosphäre wie der Stadthalle hier in Mülheim, direkt neben der Ruhr gelegen“, stellt Thilo Marquaß, Geschäftsführer der Rolf Kaspar GmbH in Essen, fest. „Natürlich darf die passende musikalische Untermalung hier nicht fehlen. Deshalb freuen wir uns wirklich sehr, dass die Ruhrpott Pipers mit ihrer Dudelsackperformance einen Hauch Schottland in die Stadt am Fluss zaubern konnten.“

Das Caruso öffnete zum Veranstaltungstag seine Türen und verwöhnte mit hochwertigen Köstlichkeiten

Passend zum Anlass hatte auch das Caruso geöffnet und verwöhnte seine Besucher mit allerlei Köstlichkeiten. Bunt gemischt waren in diesem Jahr die Aussteller auf der Aquavitae. So war es für den Besucher ein Leichtes, Whiskys aus etlichen Regionen der Welt zu probieren, Whisky-Raritäten zu bestaunen oder einen Schluck Grappa oder Obstler auszuprobieren.
„Mit rund 45 Whiskyständen, sechs Ständen für Obstbrände und 18 weiteren Ausstellern ist uns ein rundum gelunges Event geglückt“, so Marquaß. Bemerkenswert hierbei: Zuvor gastierte die Messe in der Halle 12 der Zeche Zollverein in Essen und präsentierte sich in diesem Jahr das erste Mal in Mülheim.

Besonderheit der Stadthalle: Ruhelounge und Lage am Fluss

„Die Jungfernfahrt ist uns gut geglückt. Dies liegt aber auch an der wunderschönen Lage der Stadthalle und dem besonderen Flair. Durch die kleineren Räume und eine, für Messen eher ausgewöhnliche Ruhelounge, entstand mehr Ruhe als in großen Hallen, was die Besucher sichtlich genossen“, resümiert Marquaß. „Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.“
Weitere Informationen gibt es im Internet .

VERLOSUNG:
Wir verlosen 1 Ticket für zwei Personen für das Islay-Whisky-Tasting mit Bernd Schäfer am Freitag,13. Dezember, ab 20 Uhr im Hotel Essener Hof. Initiiert wird dieser Abend von der Rolf Kaspar GmbH. Wer gewinnen möchte, sollte bis Freitag, 29. November, 24 Uhr, unsere Hotline anrufen unter Tel. 01379/224414 (50 Cent aus dem Festnetz - M.I.T. Mobilfunkpreise können abweichen) und die Antwort auf folgende Frage nennen: Wie viele Whiskystände waren auf der Aquaviate 2013 vertreten? Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Viel Glück!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.