Schnaps

Beiträge zum Thema Schnaps

Kultur
In Kooperation von Umweltamt und Stadtagentur der Stadt Dorsten mit den Firmen Kornbrennerei Dirk Böckenhoff, Mühle Mense und Bäckerei Imping ist eine spannende, geführte Radtour zum Thema „Vom Einkorn zum Mehrkorn – Kulturgeschichte des Getreide“ ausgearbeitet worden.

Geführte Fahrradtour zur Kulturgeschichte des Getreides

In Kooperation von Umweltamt und Stadtagentur der Stadt Dorsten mit den Firmen Kornbrennerei Dirk Böckenhoff, Mühle Mense und Bäckerei Imping ist eine spannende, geführte Radtour zum Thema „Vom Einkorn zum Mehrkorn – Kulturgeschichte des Getreide“ ausgearbeitet worden. Urkorn, Emmer, Dinkel, Weizen – das ist eine Entwicklungsgeschichte, die diese Radtour anschaulich im Kontext der Dorstener Stadtgeschichte darstellen möchte. In Begleitung von Gästeführerin Petra Eißing geht es über die...

  • Dorsten
  • 16.07.20
Blaulicht
Die Polizisten haben es mitunter auch mal mit kuriosen Fällen zu tun.

Schnaps, Unterwäsche und ein Gebiss...
Ungewöhnliche "Fälle" der Polizei

Schnaps, Unterwäsche und ein Gebiss: Damit haben drei ungewöhnliche "Fälle" zu tun, die Menschen bei der Polizei im Kreis Wesel in denvergangenen Wochen angezeigt haben. Eine bissige Geschichte hat ein 89-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort erlebt. Er war für einige Tage im Krankenhaus. Auf dem Nachttisch neben seinem Bett hatte der Mann sein Gebiss gelegt. Nachdem er kurz den Raum verlassen hatte, waren dieZähne nicht mehr da. Jedenfalls nicht auf dem abgelegten Platz. Warum stehlen  Menschen...

  • Moers
  • 07.07.20
Blaulicht
4 Bilder

Illegale Schnapsbrennerei ausgehoben

Zollfahndung  hebt illegale Schnapsbrennerei aus - insgesamt 226 Liter Branntwein, 200 kg Maische, Destille und Brennerei-equipment sowie über 1.100 unversteuerte Zigaretten sichergestellt. Am 17. Juni 2020 durchsuchten Beamte des Zollfahndungsamtes  die Wohnung eines russischen Ehepaares in Wuppertal wegen des Verdachtes der Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit der illegalen Herstellung alkoholhaltiger Erzeugnisse und stellten insgesamt 226 Liter Branntwein und branntweinhaltige...

  • Marl
  • 23.06.20
Kultur
Das Ensemble von Theater Max mal ganz anders: Gut beschützt gesund bleiben!Im nächsten Jahr stehen alle wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Kein Schnaps und kein Kuss
Theater MaX verschiebt alle Vorstellungen in das nächste Jahr

Rainer Mangold, der Vorsitzende von Theater MaX - in dem Laienschauspieler vergnügliche Stücke aufführen, ist immer noch fassungslos: "Dass ein Virus einmal solch drastische Auswirkungen auf unseren Alltag haben wird, haben wir alle bis vor Kurzem nicht gedacht." Doch die Zahl der Infizierten und Verstorbenen in Deutschland und weltweit sprächen für sich. Auch Theater MaX, der in Marienbaum-Xanten seine Heimat hat, bleibt von den Auswirkungen nicht verschont. Die Spieltermine im März...

  • Xanten
  • 15.05.20
Blaulicht

Altendorf: Ein Verdächtiger in Untersuchungshaft
Ladendiebe stehlen mehrere Flaschen Schnaps

Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes an der Altendorfer Straße konnte am Montag, 10. Mai, gegen 9.25 Uhr, beobachten, wie zwei Männer mehr als ein Dutzend Flaschen Schnaps in ihre Jacken steckten und anschließend den Kassenbereich passierten, ohne die Waren zu bezahlen. Die 31-jährige Zeugin sprach die Männer (34 und 40) daraufhin auf den Diebstahl an und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 34-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vor Ort entlassen. ...

  • Essen-West
  • 12.05.20
Kultur
Hermann Welp mit "Ommas Geheimrezept".
3 Bilder

Bäcker aus Essen geht unter die Brauer
Rellinghauser Schnaps nach Omas Geheimrezept

Quellpüter-Alarm: Rellinghauser Bäcker ist unter die Brauer gegangen Schnaps oder Medizin? "Omma Emmi" war sich sicher: Beides! Fest steht, ihr Wermut-Schnaps kam vor über 70 Jahren schon gut an. Vor allem bei Fuhrleuten war er damals beliebt und avancierte zum Kultgetränk, das auch gleich bei den Kutschpferden Anwendung fand - natürlich nicht innerlich. Mit "Omma Emmis" Ableben verschwand dann schließlich das Rezept, bis ihr Enkel, der Rellinghauser Bäckermeister Hermann Welp, ihn schließlich...

  • Essen-Süd
  • 28.01.20
Kultur
3 Bilder

Teranino & Co. jetzt auch für zu Hause
Online Shop für kroatische Delikatessen

Vor kurzem eröffnete der Online Shop des österreichischen Start-Up Unternehmens AURA Delikatessen. AURA Delikatessen vertreibt hochwertige Edelbrände aus der hauseigenen kroatischen Edelbrand Destillerie. Neben dem traditionellen Biska (Mistelschnaps), Medenica (Honigschnaps) und Teranino (Rotweinlikör), produziert das Unternehmen Schnäpse aus Salbei, Minze, Kornelkirsche, Johannisbrot, Oliven und Mandeln, Wildkirsche, Wildapfel, Rosenblätter, Hagebutten und Waldfrüchten. Medimela...

  • Dortmund
  • 28.08.19
  • 1
Blaulicht
Am Samstag, 24. August, ist es soweit: Die Essener Polizei feiert ihr 110-jähriges Bestehen mit einem Bürgerfest (11 bis 18 Uhr, Polizeipräsidium, Büscherstraße 2-6). Pünktlich dazu gibt's das neue Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps! 110 Geschichten aus dem Alltag der Polizei Essen" aus dem Essener Klartext Verlag (Foto: Puppenspielende Polizisten im Jahr 1982).
4 Bilder

Stadtspiegel Essen und Lokalkompass.de verlosen neues Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag
Schmökern in 110 Jahren Polizeigeschichte

Polizei Essen feiert mit den Bürgern - Stadtspiegel verlost neues Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag Die Zahl 110 sollten Sie sich merken: So ist nicht nur die Polizei zu erreichen. 110 ist auch das Alter der Behörde, die als ehrwürdige "Königliche Polizei-Direktion Essen" ihren Dienst antrat. Und: 110 Geschichten aus dem Alltag der Polizei Essen sind nun im Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag zu finden, das...

  • Essen-West
  • 18.08.19
  • 2
  • 3
Kultur
6 Bilder

Die Fusselhütte von Schneppenbaum

"Alle Wege die ich allein und mit Ihnen gegangen bin, sind mir noch so gegenwärtig, und ich glaube, wenn ich nach einem halben Jahrhundert wieder dorthin käme, ich wüßte noch um Mitternacht den Weg von Uedem über Kalbeck nach Goch zu finden, und ebenso den Weg nach Cleve, wo ich die Fusselhütte unverändert wiederzufinden wünschte!"  (1) Diese Worte schrieb Gottfried Schlegtendal über seinen Aufenthalt in Uedem am 6. Okt. 1794 zu Frankfurt an seine Braut Susanne Schöller. Wo lag die...

  • Bedburg-Hau
  • 24.01.19
Überregionales
Ingeborg und Andre de Schrevel mit den drei Bränden, die die Düsseldorfer Staatskanzlei bestellt hat. Foto: Jörg Terbrüggen

Düsseldorfer Staatskanzlei bestellt Brände aus Dornick

Na dann mal Prost! Gäste des Düsseldorfer Landtags werden demnächst mit Hochprozentigem aus der kleinsten Brennerei Deutschlands, der Destille in Dornick beköstigt. Die Staatskanzlei hat zwei Flaschen Williamsbrand, zwei Flaschen Zwetschgenbrand und zwei Flaschen sortenreinen Apfelbrand bestellt. Sehr zur Freude von Andre und Ingeborg de Schrevel. Im Juni erreichte die de Schrevels eine Mail aus der Düsseldorfer Staatskanzlei. Ministerpräsident Armin Laschet wolle, so hieß es in der...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.10.18
  • 1
Ratgeber
17 Bilder

Naschen ist gesund

So ist es Zumindesten auf dem Naschmarkt im Zentrum von Wien. Hier findet mal vieles aus der ganzen Welt. Sobald man mal irgendwo etwas länger stehen bleibt, steht sofort der freundliche Verkäufer bei einem und fragt ob man irgendwas probieren möchte. Wer hier Hungrig hingeht kommt satt zurück. Natürlich gibt es auch was zu trinken in jede Form außer Wasser. Dieser Täglich Mark ist sehenwert. MAn bot uns alles an, außer einer Frucht, da sagte der Verkäufer, das er diese nicht anschneiden...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.09.18
  • 3
  • 5
LK-Gemeinschaft
"P(r)osten Sie uns zu". Wo auch immer Sie in den Sommerwochen sind, ganz einfach können Sie an dieser Serie teilnehmen, und vielleicht erscheint schon in nächsten Stadtanzeiger Hagen Ihr Foto.

Womit p(r)osten Sie?

In unserer Sommerserie "P(r)osten Sie uns zu" können Sie auf unserer Online-Plattform "lokalkompass.de" Ihr Lieblingsgetränk und den Ort, an dem Sie es genießen, in Wort und Bild vorstellen.Und vor allem in persönlichen Worten (bitte kein Reiseführertext!) kurz erzählen: "Hier bin ich gerne, weil ..." Es gibt ja mindestens genau so viele Getränke wie Möglichkeiten, sie zu verkosten: Vielleicht trinken Sie Champagner auf einem Urlaubsschiff oder ein Bier beim Grillabend mit Freunden im Garten?...

  • Hagen
  • 19.07.18
  • 9
  • 5
LK-Gemeinschaft
Merkwürdige Gestalten sind am 24. April in Weeze unterwegs. Schmuggeln sie etwa Schmuggelware im Sarg nach Weeze? Foto: privat

Schmuggelware im Sarg? - Eine Zeitreise in die Nachkriegsjahre gibt's demnächst in Weeze

Eine Schmugglertruppe mit Schmuggelware in einem Sarg voller alter Gegenstände, die ersteigert werden können, wird im Rahmen der jährlichen Niederrhein-Reise der Crefelder Schau- und Belustigungsmenagerie am Dienstag, 24. April, um 20 Uhr im Biergarten Kevin’s Pub für Unterhaltung und staunen sorgen. WEEZE. Im Nachkriegsjahr 1948 kam es in Krefeld-Linn zu folgender Begebenheit: Hermann Winkmann, zur damaligen Zeit Landwirt und Bewirtschafter des Winkelmann-Hofes in Linn, bildete zusammen...

  • Goch
  • 14.04.18
Ratgeber
Jochen Figur steht als ehrenamtlicher Suchtkrankenhelfer der Stadt Hagen Betroffenenen und Angehörigen zur Seite.

Das Gläschen zuviel - Zwei Bierchen am Abend und schon Alkoholiker?

Jochen Figur wirbt bei der Stadtverwaltung für einen offenen Umgang mit dem Tabuthema. "Ein, zwei Bierchen am Abend - das hilft mir beim Einschlafen." Sätze wie diese hat Jochen Figur, ehrenamtlicher Suchtkrankenhelfer der Stadt Hagen, häufig gehört. Seit rund zehn Jahren steht er den Mitarbeitern der Stadtverwaltung in Suchtfragen als Ansprechpartner zur Seite. Sucht am Arbeitsplatz - das ist für viele Arbeitgeber ein Tabuthema. Für einen offeneren Umgang sorgt das umfassende...

  • Hagen
  • 25.02.18
Überregionales
Die Polizei stellte Täter, welche mit einer Flasche Jägermeister auf ein Gebäude warfen.

Jägermeisterflasche durch Fenster geworfen: Mutmaßliche Täter gestellt

Am Dienstag, 7. November, rief der Hausmeister eines Gebäudes in der Hagener Straße die Polizei. Gegen 4.30 Uhr hörten er und seine Frau einen Knall. Auf der Straße konnten sie zwei Personen erkennen, die eine Flasche auf das Gebäude warfen. Der 47-jährige Hagener rief die Polizei und lief auf die Straße. Dort konnte er nur eine zerbrochene Fensterscheibe auffinden. Diese hatten die Randalierer allem Anschein nach mit einer Schnapsflasche eingeworfen. Die gerufenen Polizisten griffen wenige...

  • Hagen
  • 07.11.17
Kultur
Uschi Lange liest aus ihrem historischen Genusskrimi "Schwarzer Holunder"

Krimi-Lesung beim Theaterverein Volksbühne Grürmannsheide

Die Premierenlesung vom "Schwarzen Holunder" im Theaterheim in Oestrich war einfach klasse! Zur Einstimmung gab es dunklen Holunderlikör und die zahlreichen Zuhörer hörten mit Spannung zu. Am Ende hat die Autorin viele Bücher signiert und freut sich schon mit dem Theaterverein auf das nächste Mal!

  • Iserlohn-Letmathe
  • 25.04.16
  • 1
Überregionales

Auf ein parkenden Pkw aufgefahren - Offenbar war Alkohol im Spiel

Eine 31jährige PKW-Fahrerin aus dem niederländischen Afferden prallte vermutlich aufgrund übermäßigen Alkoholgenusses auf der Hassumer Straße in Goch auf einen am Fahrbahnrand geparkten PKW. Hierbei wurde sie leicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

  • Goch
  • 29.02.16
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Marmorkuchen + Schnäps’chen = Angebot des „Vatertages 2014"

Immer wieder erfreuen mich zündende Ideen für solche Tage wie den Vater/Männer/Karfreitag. Im Sundhäuser Backstübel habe ich schon mehrfach Besonderes entdeckt, wie die metallene Bäckersfrau. Diesmal war es die Kombination aus kleinem Marmorkuchen mit aufgelegtem Schnäpsle! Allen Männern einen wunderschönen „Vatertag“ – am besten gewiss im Kreis der Familie oder zusammen mit dieser auf Wanderung oder einem anderen gemeinsamen Erlebnis!...

  • Alpen
  • 28.05.14
Sport
Stecken voller Energie (von links): Stephan Vollenberg (HERNEeins Werbe- & Eventagentur), Bernd Steinmeister (Ausschankbetriebe) und Norbert Menzel (LMV Veranstaltungsservice Herne). WB-Foto: Angelika Thiele

Public Viewing zur WM geplant / LED-Wand vor dem Rathaus

Zur Fußball-WM soll es ein Public-Viewing auf dem Herner Rathausvorplatz geben. Noch gibt es zwar nur mündliche Zusagen von Ordnungsamt, DRK und Feuerwehr, aber die endgültigen schriftlichen Genehmigungen sollen in dieser Woche erteilt werden. Das teilten am Mittwoch drei Herren mit, die von ihrer Idee begeistert sind. Stephan Vollenberg (HERNEeins Werbe- & Eventagentur), Bernd Steinmeister und Norbert Menzel (LMV Veranstaltungsservice) beabsichtigen, vor dem Rathausportal an einem sieben...

  • Herne
  • 02.05.14
Überregionales
Sehr ausgefallene Whiskys konnte auf der Aquavitae probiert werden.
3 Bilder

Die Welt des Whiskys entdecken- Verlosung eines Islay-Whisky-Tastings

„Und was darf es für Sie sein? Ich empfehle Ihnen den Glenfiddich 18 Jahre Single Malt, ein ganz besonders guter Tropfen“, erklärt mir der Spiritousenfachmann am Glenfiddich-Stand. „Für mich bitte nichts, meine Begleitung probiert aber sicher gerne“, antworte ich. Gesagt, getan: Schon präsentiert sich ein guter Tropfen des schottischen Whiskys in dem Tastingglas. „Seine tiefe Farbe und seinen wirklich eleganten Duft erhält dieser Whisky durch die Lagerung in Oloroso Sherry und Bourbon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.13
  • 1
Überregionales
Laden zur Jahresabschlussfeier am Freitag, 6. Dezember, ein: Die Mallorca Cowboys

Mallorca Cowoys laden zur Jahresabschlussfeier

Die Mallorca Cowboys laden am Freitag, 6. Dezember, zu ihrer inzwischen legendären Jahresabschlussparty ein. Los geht es bei freiem Eintritt um 21 Uhr im Tanzcenter an der Mendener Straße 68. Wer dabei sein möchte, kann sich die kostenfreien Eintrittkarten per Mail info@mallorca-cowboys.de sichern. Die Eintrittskarte ist zwingend für den Besuch erforderlich. „Wir wollen es noch einmal richtig krachen lassen“, sagen Marc und Sepp. „Und unsere Fans sollen mit dabei sein, ein erfolgreiches...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.13
Überregionales
In der Obstbrennerei

Bierbrand aus der historischen Brennerei

im LWL-Freilichtmuseum Hagen In dieser und der kommenden Woche nehmen Michael Habbel und seine Mitarbeiter die historische Obstbrennerei des Freilichtmuseums mal wieder in Betrieb. Sie brennen Bier von und für Fiege aus Bochum. Dort in Bochum wird der Bierbrand dann auch im Fanshop in 0.5 Liter-Flaschen verkauft. Von Mittwoch, 25. September bis zum 4. Oktober (aber nicht am Wochenende und am Feiertag, 3.10.) steht der Bierbrand auf dem Plan des Obstbrenners im Hagener Freilichtmuseum des...

  • Hagen
  • 25.09.13
Überregionales
Bei der Polizei endete für einen jungen Dortmunder die Feier zum Schulabschluss.

Schulende findet Anfang im Gewahrsam

Einfach friedlich das Schulende feiern, war für einen 18-jährigen Schüler aus Dortmund, offensichtlich heute Nacht nicht möglich. Das Mitfeiern auf einer Schulabschlussfeier in den Westfalenhallen in Dortmund endete im Polizeigewahrsam. Vermutlich wollte der 18-Jährige gerne seine eigene Schnapsflasche mit auf die Party 'schmuggeln'. Wäre auch günstiger gewesen. Ungünstig im Sinne des Schülers war nur, dass das eingesetzte Security-Personal ordnungsgemäß und akribisch mitgeführte Gegenstände...

  • Dortmund-City
  • 22.03.13
LK-Gemeinschaft
Vorsichtig, bissiger Hund! Foto: irisch/ pixelio.de

Vom Hund gebissen

Am Wochenende bin ich leidvoll auf den Hund gekommen. Ich habe nichts gegen den besten Freund des Menschen, aber allzu freundlich war diese Begegnung nicht. Eigentlich sollte es ein gemütlicher Abend mit Freunden in einer Kneipe werden - ein Musiker spielte Rock, Folk und Pop und zwischendurch gab es die eine oder andere bierselige Plauderei. Zum Ausklang des Abends bestellten wir noch einen obligatorischen „Absacker“. Doch kaum stand unsere Bestellung auf den Tisch, schnappte der Hund auch...

  • Oer-Erkenschwick
  • 05.02.13
  • 4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.