Schüler des Gymnasiums Broich auf dem Weg zum NRW-Sieg im Geographie-Wettbewerb

Anzeige

Jan Stalleicken aus der Jahrgangsstufe sieben des Gymnasiums Broich hat bei Deutschlands größtem Geographiewettbewerb von „Diercke Wissen 2016“ den Sieg auf Schulebene erlangt.

Rund 310.000 Teilnehmer gehen bei dem durch die Bundesregierung geförderten Wettbewerb ins Rennen. Jan bewies herausragendes Wissen und ist nun für den Landesentscheid in Nordrhein-Westfalen qualifiziert, bei dem ihm ein Sieg einen Platz im großen Finale am 11. Juni in Braunschweig sichern würde.
Bis zum 25. März wird der nächste Schwung Antworten auf knifflige Geographie-Fragen eingesendet, um den NRW-Sieger zu ermitteln. Bis dahin muss Jan noch fleißig die Nase in den Atlas stecken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.