Warnung vor falschen RWW-Mitarbeitern

Anzeige
Sie geben sich als Mitarbeiter des Wasserversorgers aus und werden vorwiegend bei älteren Menschen vorstellig, um angeblich den Wasserzähler ablesen, die Heizungsanlage oder die Hausinstallation überprüfen zu wollen. Leider kommt es immer wieder vor, dass sich Trickbetrüger auf diese oder ähnliche Weise Zutritt zu Privatwohnungen verschaffen und bei dieser Gelegenheit Eigentumsdelikte begehen.
RWW weist aus gegebenem Anlass darauf hin, dass sich alle ihre Mitarbeiter durch Dienstausweise ausweisen können, wenn sie, beispielsweise um den Zähler zu wechseln, an der Haustür klingeln. Laut RWW sind auch die Mitarbeiter einer Dienstleistungsfirma, die im Auftrag von RWW die Wasserzähler ablesen, mit einer Ausweiskarte ausgestattet. Hiermit können sie sich eindeutig ausweisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.