Infos über Schuppenflechte

Anzeige
Beim Sommerfest derAutoverwertung Broich ist auch die Mülheimer Gruppe des Deutschen Psoriasis-Bundesam Samstag, 22, Juni, von 11 bis 18 Uhr zu Gast. (Foto: Stephan von Zitzewitz)

Es juckt , die kleinen weißen Placken schweben langsam nieder und verteilen sich gleichmäßig auf Möbel und Boden: Die Placken sind abgestorbene Hautstückchen, hervorgerufen durch die nichtansteckende Schuppenflechte.


Am Samstag, 22. Juni, 11 bis 18 Uhr, informiert die Mülheimer Selbsthilfegruppe Schuppenflechte während des großen Sommerfestes, das die Autoverwertung Broich veranstaltet, über die erblich bedingte Krankheit. Für Spiel und Spaß hat der Veranstalter auf seinem Gelände an der Xantener Straße 21 mit Hüpfburg, Spielecke mit Playstation, Luftballons und einem Feuerwehrwagen gesorgt. Die Mülheimer Berufsfeuerwehr simuliert zudem die Rettung aus einem verunglückten Fahrzeug. Informationen rund ums Auto erteilen die Spezialisten der Dekra. Wer mit einem Neuwagen liebäugelt, der schaut sich die ausgestellten Neuwagen der Firma Gottfried Schulz an.

Hunger oder Durst muss ebenfalls niemand erleiden: Stände, an denen Kaffee, Kaltgetränke sowie Kuchen und Grillwurst angeboten werden, warten auf hungrige Gäste.

Berater des Deutschen Psoriasis Bundes informieren

Wie man mit den drei unterschiedlichen Arten und ihrer jeweiligen Unterarten der Schuppenflechte umgeht, erfahren Interessierte am Stand des Psoriasis Bundes. Dort stehen Annegret Specht, Inge Strunk und Horst von Zitzewitz Interessierten oder Betroffenen zur Seite. Von Zitzewitz ist Vorsitzender des Deutschen Psoriasis Bundes. Sie informieren auch über die neusten Forschungsergebnisse. Die drei Mitglieder kennen sich bestens aus und kennen Tipps und Tricks, um lästige Begleiterscheinungen zu lindern.

Weiterer Termin

Wer am Samstag nicht vor Ort ist, kann sich jeden zweiten Dienstag im Monat bei der Mülheimer Selbsthilfegruppe informieren. Die Treffen beim Verband Paritätischer am Tourainer Ring 4 beginnen immer um 19 Uhr. Außerdem stehen der Bundesvorsitzende und sein Team am Samstag. 27. Juli, für Fragen zur Verfügung. Von 10 bis 15 Uhr sind sie im Eingangsbereich des real-Marktes an der Weseler Straße 30-40 an ihrem Stand zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.