Tag des Mädchenfußballs in Mintard am 30.04.2016

Anzeige
(Foto: FVN Kreis 12 / Blau-Weiß Mintard)
Ausrichter des diesjährigen „Tag des Mädchenfußballs“ ist Blau-Weiß Mintard auf seiner schönen Platzanlage in den Ruhrauen.

Das umfangreiche Programm ist gekennzeichnet durch die dort stattfindenden Kreispokalendspiele in den Altersklassen U13, U15 und U17. Besonders hervorzuheben ist, das Mintard dort jeweils mit einer Mannschaft vertreten ist.

Die U13 beginnt den Tag mit dem Spiel gegen den Ligakonkurrenten und Favoriten FC Kray. Die Zuschauer dürfen sich ab 10:30 auf ein spannendes Spiel freuen, da die Mädels von Mintard als Titelverteidiger den Pokal wieder einheimsen möchten.

Ab 11:00 beginnt für die U11 das Kreisturnier, bei denen Mintard auf die Mannschaften des FC Kray, SuS Niederbonsfeld, SF Niederwenigern und Sportfreunde 07 trifft. Der letztjährige zweite Platz soll auch diesmal mindestens erreicht werden.

Nach dem U11-Turnier besteht dann für Fußball interessierte Mädchen die Möglichkeit am DFB Schnuppertraining teilzunehmen. Das Ganze wird ab 13:30 durch die qualifizierten Betreuer (Kreisauswahltrainer) auf dem Naturrasenplatz stattfinden.

Das nächste Highlight ist um 14:00 das Endspiel bei den U15-Mädchen. Hier tritt der Favorit Mintard gegen die Mannschaft von Sportfreunde 07 an. Alles andere als ein Sieg der in der Leistungsklasse spielenden und auf Platz 2 stehenden Mintarderinnen wäre ein große Überraschung.

Als letzte Mannschaft treffen die U17-Mädchen auf den Ligakonkurrenten SuS Niederbonsfeld. Auch hier treten die in der Niederrheinliga spielenden Mintarderinnen als Titelverteidiger auf und möchten natürlich als Gewinnerinnen den Platz verlassen.

Die erfolgreichen Mintarder Mädchenmannschaften hoffen auf eine große Zuschauerunterstützung, tolle Fußballspiele und super Wetter. Sie wollen zeigen, warum im Bereich des Mädchenfußballs in Mülheim kein Weg an Mintard vorbei geht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.