Super-Sauberer Scheck

Anzeige
Über 4500 Personen haben sich in diesem Frühjahr an der Putzaktion in Oberhausen beteiligt und über 23 Tonnen Müll in Tüten gepackt. Das Ergebnis nach einer Putzwoche hat sich in doppelter Hinsicht gelohnt: Oberhausen wurde sauber gemacht und gleichzeitig konnte ein Spendenbeitrag in Höhe von insgesamt 8.150 Euro an das das „Stationäre Hospiz St. Vinzenz Pallotti e.V“ an der Vestischen Straße in Osterfeld überreicht werden. Das Hospiz nimmt Menschen auf, die an einer unheilbaren und stark fortschreitenden Erkrankung leiden und deren voraussichtliche Lebenserwartung nur noch wenige Monate oder gar Wochen beträgt. Jedes Jahr muss das Hospiz zehn Prozent der Gesamtbetriebskosten durch Spenden selber aufbringen. Jeder der Teilnehmer am Frühjahrsputz hat somit nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Sauberkeit in unserer Stadt geleistet, er hat sich gleichzeitig für ein soziales Projekt engagiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.