Bund deutscher Tierfreunde

2 Bilder

Deutsche Tierfreunde helfen auch in Spanien

Verena Waldbröl
Verena Waldbröl aus Kamp-Lintfort | am 12.12.2011

Bei einem Besuch im andalusischen Alhaurin el Grande, nahe Málaga, konnte die 1. Vorsitzende des „Bund deutscher Tierfreunde“ (BdT) mit Sitz in Kamp-Lintfort, Martina Klein, mit eigenen Augen sehen, wie dringend die monatliche Förderung ihres Vereins dort benötigt wird. Martina Klein weiß nicht, wohin sie zuerst greifen soll. Kläffend fordert eine Schar Hunde Streicheleinheiten ein, eine schwarz-weiße Katze streicht...

Bund Deutscher Tierfreunde: Ich weiss immer noch nicht, was ich davon halten soll. 3

Gestern morgen kam im ARD-Morgenmagazin ein negativer Bericht darüber und zum Schluß dieses Berichtes sah man eine schöne weiße Villa einer Frau K. Und heute lese ich dieses hier: http://www.animal-health-online.de/klein/2010/12/08/oberverwaltungsgericht-bestatigt-sammlungsverbot-gegen-bund-deutscher-tierfreunde-e-v/6546/ Und noch ne Frage: Wie sieht das Spendensiegel vom BDT aus? Hat er überhaupt einen?

1 Bild

BDT möchte keinen „Kleinkrieg der Tierschutzvereine“ 10

Verena Waldbröl
Verena Waldbröl aus Kamp-Lintfort | am 09.11.2010

Lintfort: Bund deutscher Tierfreunde | Der Bund Deutscher Tierfreunde (BDT) mit Sitz in Kamp-Lintfort distanziert sich in einer Pressemitteilung „von dem Kleinkrieg, den einige Tierschutzvereine begonnen haben.“ Grund dafür waren die Zeitungsberichte über ein Spendensammlungsverbot des BDT in Rheinland-Pfalz und eine anschließende Pressemitteilung des Tierschutzvereins Kamp-Lintfort. Darin betont der Tierschutzverein, keinerlei Verbindung zum BDT zu...

1 Bild

Neue Chefin im Rudel 2

Verena Waldbröl
Verena Waldbröl aus Kamp-Lintfort | am 29.06.2010

Lintfort: Tierheim | Seit drei Wochen hat die Tierherberge in Kamp-Lintfort eine neue Leiterin. Nadine Förster (29) ist nun Ansprechpartnerin für Mensch und Tier. An der hundefreundlichen Rudelhaltung wird sich nichts ändern. Im Hof der Kamp-Lintforter Tierherberge herrscht reges Gewusel, sobald sich jemand dem Tor nähert. Hunde jeden Alters, jeder Größe und jeder Farbe bellen, springen oder schmiegen sich an die Beine der Besucher. Die neue...

4 Bilder

Zuflucht für gequälte Pferde 2

Verena Waldbröl
Verena Waldbröl aus Kamp-Lintfort | am 18.06.2010

Alhaurín el Grande (Spanien): CYD Santa María | Während die Touristen am Strand von Marbella in der Sonne liegen und das Luxusleben an der Costa del Sol genießen, spielt sich in nur 30 Kilometern Entfernung das „wahre spanische Leben“ ab. Statt stolzer andalusischer Hengste findet man dort nur Elend und Leid: In Alhaurín el Grande, eingebettet in staubige Hügel, kämpfen Concordia Márquez und ihre Schwester Virginia Solera vom Verein CYD Santa María von ihrem Hof aus gegen...