Glaube

1 Bild

Frühlingsglaube

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Steele | vor 7 Stunden, 54 Minuten

Essen: An der Friedenskapelle | Die Welt wird schöner mit jedem Tag, Man weiß nicht, was noch werden mag, Das Blühen will nicht enden. Es blüht das fernste, tiefste Tal; Nun, armes Herz, vergiss der Qual! Nun muss sich alles, alles wenden. Ludwig Uhland

Bildergalerie zum Thema Glaube
17
17
17
15
1 Bild

Im Namen des Vaters,des Sohn und des Hl.Geist 1

Ilona Silipo
Ilona Silipo | Velbert | am 15.05.2016

Schnappschuss

1 Bild

Frohe Pfingsten 2

Ilona Silipo
Ilona Silipo | Velbert | am 14.05.2016

Schnappschuss

1 Bild

Pfingsten - einige interessante Betrachtungen, die vielleicht nicht jeder kennt 2

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 13.05.2016

13.05.2016 von Christel und Hans-Martin Scheibner Pfingsten hat wie das Osterfest ein variables Datum. Da Pfingsten immer genau 50 Tage nach Ostern datiert ist, findet es immer zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni statt. Im Jahr 2014 fallen Pfingstsonntag - und Montag auf den 8. und 9. Juni. Im Grunde gehört der Pfingstmontag nicht mehr zur Osterzeit, da diese mit dem Pfingstsonntag ihren Abschluß findet. Pfingsten...

12 Bilder

Stullen und Segen: In der Essener Marktkirche wurde eine Glaubensinitiative für junge Erwachsene gestartet

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 06.05.2016

Essen: Marktkirche | Zwischen Schaufenstern und Kirchenfenstern, Küchentisch und Altar darf in der Marktkirche zukünftig geträumt und experimentiert werden: „raumschiff.ruhr“ nennt sich ein neues Angebot in der Essener Marktkirche, das jungen Erwachsenen Glaubenserfahrungen zwischen christlicher Tradition und moderner Spiritualität ermöglichen will; Träger sind die Evangelische Kirche im Rheinland und der Kirchenkreis Essen. Gefeiert wurden der...

Die Auferstandenen (Aphorismus)

Stellt euch mal die vielen, in zwei Jahrtausenden verstorbenen und wieder auferstandenen Christen vor! Da oben wimmelt es. Oder sind die meisten von ihnen unten in der Hölle verschmort? Dann wäre da oben ja noch Platz genug.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Sinnlichkeit des Seins

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 26.04.2016

Schnappschuss

14 Bilder

Fast vergessen, doch wunderschön .... die Evangelische Kirche in Mörmter .... 6

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Xanten | am 17.04.2016

Xanten: Mörmter | Radwanderer, Wanderer, Naturfreunde und Gläubige kennen sie, die kleine Kirche im Düsterfeld, unweit des wunderschönen Radweges, der von Marienbaum über eine ehemalige Eisenbahnstrecke nach Xanten verläuft .... Mitte des 17. Jahrhunderts wurde sie errichtet .... man meint, in eine andere Welt einzutreten. Üppige und überschäumende Natur umlagern dieses Gotteshaus, ein gepflegter Friedhof, alte Baumbestände, blühende...

16 Bilder

Kloster Mörmter - Stille, Ruhe, Besinnung und mehr .... 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Xanten | am 17.04.2016

Xanten: Mörmter | Zwischen der Römerstadt Xanten und dem Wallfahrtsort Marienbaum, einem Ortsteil der Domstadt, liegt in herrlicher Landschaft vor dem Hintergrund des Hochwaldes eine Abtei, das Kloster Mörmter. Dieses Kloster wurde in den 1920er Jahren von Franziskanermönchen gegründet, diente im Zweiten Weltkrieg als Lazarett für verwundete Soldaten und fiel dann in die Hände der Alliierten. Ende der 1970er Jahre übergab man das...

33 Bilder

Die Kirche der Grimaldis 11

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 10.04.2016

Monaco-Ville (Monaco): Kathedrale | Die Kathedrale Notre-Dame-Immaculée steht auf den Grundmauern der Kirche Saint-Nicolas, welche im Jahre 1874 zerstört wurde. Im Inneren der Kathedrale kann man ein Meisterwerk des Malers Ludovico Bréa bewundern. Der Altaraufsatz stammt aus dem Jahr 1500 n Chr. Besonders schön anzusehen ist der Bischofssitz, die sogenannte Kathedra aus Carrara-Marmor und die neue Orgel. Begleiten sie mich auf einen besinnlichen Rundgang.

6 Bilder

Traumhafte Vorstellung 2

Wir werden uns wiederfinden auch in dem anderen Leben egal an welchem Ort daran glaube ich- belächle mich nur.... Vielleicht bist du der See der Lotosblumen trägt, ich die Pflanze, die das Wasser trinkt, oder eine schnatternde Ente die dich zwickt wenn sie nach Futter taucht. Spaziergänger werden zuschauen das Bild genießen, die Seele baumeln lassen, träumen. Der Traum geht weiter: es war eine...

60 Bilder

Schon die Anreise zum Bergkloster ist Balsam für die Seele 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 02.04.2016

Montserrat (Spanien): Kloster | Seid willkommen, ihr, die ihr heraufgekommen seid, um in diesem Heiligtum von Montserrat die Heilige Maria zu besuchen. Sie bietet euch ihren Sohn Jesus als Licht und Führer für euer Leben an. Dieses Haus, das euch aufnimmt, will das Haus aller sein. Helft uns mit eurem Verhalten, das zu ermöglichen. Friede sei mit euch. Jedes weitere Wort ist zu viel, deshalb bemüht das Internet und holt euch die Informationen, die...

1 Bild

Frohe Ostern

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 25.03.2016

Altenberg: Altenberger Dom | Schnappschuss

14 Bilder

Mein Senf dazu (3): Kein Fleisch, Tanz, Klamauk am Karfreitag - das ist nicht mehr zeitgemäß 33

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 25.03.2016

Heute ist Karfreitag, der Überlieferung nach der Todestag Jesu. Praktizierende Christen essen deshalb heute nur Fisch, weil dieser ein Symbole darstellt, mit dem sie sich zu ihrem Glauben bekennen. Musik- und Tanzveranstaltungen sind tabu, zahlreiche Filme dürfen nicht aufgeführt werden und sogar die Kirchenglocken schweigen. Alle Verbote sind allerdings höchst umstritten und es gibt in jedem Jahr neue Diskussionen rund um...

1 Bild

Ernüchtert 5

Femke Zimmermann
Femke Zimmermann | Düsseldorf | am 24.03.2016

Es ist wie es ist 2016 – ich bin jetzt 47. An manchen Tagen fühle ich mich wie ein junger Hüpfer, an anderen wie die Mutter von Jopie Heesters. Es ist nicht von der Hand zu weisen: Man ist so alt wie man sich fühlt. Eine ernüchterte Feststellung an Tagen an denen sich die Verbindung zum herkömmlichen E-lan schwer herstellen lässt. Früher glaubte ich, die Welt verbessern zu können. Heute weiß ich, dass es so ist:...

1 Bild

Jesus am Kreuz 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 22.03.2016

Odenthal: Altenberger Dom | Die Bronzeskulptur - Christus umarmt die beiden vor ihm knienden und betenden Kreuzestheologen Bernhard von Clairvaux (1090-1153) und Martin Luther (1483-1546), entstand im Auftrag des Altenberger Dom-Vereins und ging 1990 als Dauerleihgabe an die katholische Kirchengemeinde Altenberg zur Aufstellung im Altenberger Dom. Das Werk stammt vom Bildhauer Werner Franzen.

1 Bild

Ein violettes Fastentuch verhüllt das Kreuz im Altenberger Dom

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 22.03.2016

Odenthal: Altenberger Dom | Schnappschuss

1 Bild

Kleve - Emmerich - Goch - Niederrhein: Morgen ist Aschermittwoch - Gedanken zur Kirche 31

Emmerich am Rhein: Kleve | Kalte Gleichgültigkeit, das ist die Atmosphäre hier, als ein Pfarrer sein Amt antrat. Am ersten Sonntag predigte er in einer völlig leeren Kirche. Am zweiten Sonntag war es genauso. Und wenn der Pfarrer an den Werktagen seine Gemeindeglieder besuchte, erging es ihm nicht besser. ,,Die Kirche ist tot", so sagte man ihm. Aber am Donnerstag nach jenem zweiten trostlosen Sonntag geschah's, dass eine Todesanzeige in der...

1 Bild

Der Glaube der Gläubigen 11

„Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“ (Immanuel Kant) Immer dann wenn menschlicher Geist, menschlicher Verstand an seine Grenzen stößt, der Menschen-Glaube auf dem Plan tritt, der dann genau darüber hinweg trösten soll, wird es spannend. Dankbar und weil Alternatives zu fehlen...

1 Bild

Dein Wille geschehe, -aber du hast keine Ahnung! 6

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 23.01.2016

Dein Wille geschehe, -aber du hast keine Ahnung! In der letzten Zeit hatte ich an Gott dem Herrn so einiges auszusetzen, vieles was er tat, damit war ich überhaupt nicht einverstanden. Gestern entsorgte ich den Abfall, unsere Mülltonnen stehen einige Meter vom Haus entfernt. Als ich mich umdrehte um wieder hineinzugehen, bemerkte ich, dass in Windeseile ein heftiges Unwetter aufgezogen war. Damit ich nicht nass wurde...

1 Bild

Der wahre Weg .... ein Gedanke zur Wochenmitte .... 3

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 19.01.2016

Im Buddhismus sagt man: Du kannst den Weg nicht beschreiten .... solange du nicht selbst der Weg geworden bist ....

8 Bilder

Kleine Kirchenschätze 7

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 03.01.2016

Ein kurzer Besuch nach der Messe. Ein paar kleine Schätze gesehen

74 Bilder

Die Marienbaumer Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt - mit ein bißchen Ortsgeschichte und umfangreicher Bildergalerie 7

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 03.01.2016

Xanten-Marienbaum am 03.01.2016 Von Christel und Hans-Martin Scheibner Wie in jedem Jahr zur Advents- und Weihnachtszeit wurde die Marienbaumer Wallfahrtskirche wunderschön geschmückt. Sakristanin (Küsterin) für St. Mariä Himmelfahrt ist Schwester Ansa, wohnhaft im St. Agnesstift an der Klosterstraße, wo sie dem Jahre 2005 mit zwei indischen Mitschwestern des Ordens der Franciscan Clarist Congregation aus Kerela lebt....