Glaube

1 Bild

Exerzitien im Alltag

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 07.02.2017

Dorsten: St. Bonifatius | Holsterhausen. Die Pfarrgemeinden St. Antonius und St. Bonifatius laden auch 2017 wieder vom 08.03.17 bis zum 05.04.17 zu „Exerzitien im Alltag“ ein. Teilnehmen kann grundsätzlich jeder. Eingeladen sind zu diesem Weg auch alle, denen der Glaube fremd geworden ist oder die sich eher als Suchende und Fragende bezeichnen würden. Die „Exerzitien im Alltag" erstrecken sich über einen Zeitraum von 4 Wochen. In wöchentlichen...

Bildergalerie zum Thema Glaube
20
17
17
17
3 Bilder

Sternsinger brachten den Segen zu Senioren und Kranken

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 10.01.2017

„Die Sternsinger sind da!“ hieß es am vergangenen Freitagnachmittag im Elisabeth-Krankenhaus und im St. Vinzenz-Haus. Die in festliche Gewänder der Heiligen Drei Könige gehüllten Mädchen und Jungen der Propsteigemeinde St. Augustinus bzw. von St. Barbara brachten den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Senioren und Kranken. Nach den Gottesdiensten in den Gemeinden waren sie auch ausgezogen, um Spenden für Kinder in...

1 Bild

Wer war Martin Luther? Was hat er gelehrt? Was hat er gewollt? Rezension 2

War er „Der radikale Doktor Martin Luther“, den Wolfgang Beutin uns in seinem gleichnamigen Buch präsentiert? Oder war er ein innerlich zerrissener, daher auch in seinem Denken widersprüchlicher Psychopath? Das eine schließt das andere nicht aus. Denn auch ein von Selbstzweifeln getriebener Mensch kann über sich hinaus wirken und die Welt verändern – negativ und positiv, vorsätzlich und wider Willen. Luthers...

1 Bild

HEILIGABEND-GRUß 30

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 24.12.2016

NUN... ist es soweit! Der HEILIGE ABEND hat begonnen... und führt uns nun zum LICHT... ZUM hoffentlich FRIEDLICH-Frohen WEIHNACHTS-Licht! Schöne Stunden wünsche ich Euch... ALLEN!

1 Bild

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr 18

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 24.12.2016

Schwelm: Zentrum | Schnappschuss

1 Bild

DREI(MAL) - WERDEN WIR NOCH WACH!?! 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 21.12.2016

Schaue auf das Dreieck, schaue, schaue... Aus dem Dreieck wird Alpha, wird ein Anfang. Siehe, siehe, siehe... Anfang und Mitte und Ende Vater und Mutter und Kind Vergangenheit und Gegenwart und Zukunft Wurzel und Stamm und Krone Vater und Sohn und Heiliger Geist Isis und Osiris und Horus Brahma und Vishnu und Shiva Höre, höre, höre... "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben" "Nun aber bleibt Glaube,...

1 Bild

In stillem Gedenken ...

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 20.12.2016

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Zauberhafte Weihnachtspost... 3

Anja Fiedler
Anja Fiedler | Düsseldorf | am 04.12.2016

Eine etwas andere Weihnachtspost Neulich Abend auf dem Weg nach Hause fiel mein Blick auf ein am Boden liegendes Stück Papier, verknittert, angeschmuddelt und mit goldenem Glitter und Sternchen verziert. Wer das wohl verloren oder gar weggeworfen hatte? Neugierig hob ich es auf, glättete das Papier und las: An den Weihnachtsmann und das Christkind Lieber Weihnachtsmann, liebes Christkind, ich schreibe an euch...

1 Bild

Johannas Fluch 9

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 04.11.2016

Johannas Fluch! Johanna hasste ihre Eltern. Schon im Kindergarten war sie wegen ihres altmodischen Namens gehänselt worden. Es hieß zwar immer, dass solche Namen nun modern waren, dennoch liebte sie es nicht aufzufallen und das war mit einem solchen Namen nicht so leicht. Dazu kam noch das ihre Eltern tief religiös waren. Sonntags würden feine Kleider angezogen und dann ging man zur Kirche. Johanna war ein stilles,...

1 Bild

Kirche in Dortmund Brackel. Und einen schönen Sonntag gewünscht. 1

Heiko Müller
Heiko Müller | Dortmund-Ost | am 30.10.2016

Dortmund: Ev. Kirche Brackel | Schnappschuss

2 Bilder

„Weihnachten im Schuhkarton“: Päckchen bis zum 15. November abgeben

Die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ findet in diesem Jahr zum 21. Mal statt. Seit dem ersten Aufruf im Jahr 1996, Geschenkpäckchen für bedürftige Kinder zu packen, wurden allein im deutschsprachigen Raum über 7 Millionen Schuhkartons gesammelt und vorwiegend an Kinder in Osteuropa verteilt. Auch in diesem Jahr ruft der Träger der Aktion "Geschenke der Hoffnung" dazu auf, Kinder in Not mit einem Geschenkkarton...

Startergottesdienst in der Martin-Luther-Kirche

Dieter Staimann
Dieter Staimann | Dorsten | am 26.09.2016

Dorsten: Stadtspiegel Dorsten | Dankbarkeit hat viele Gesichter! Zu einem besonderen Startergottesdienst für große und kleine Leute, lädt zum dritten Mal die Evangelische Kirchengemeinde Holsterhausen ein. Passend zum Erntedankfest am 2.10. geht es diesmal in der Martin-Luther-Kirche um das Thema "Dankbarkeit" mit seinen vielen Facetten. Wie sieht die Bilanz meines Lebens aus? Alte und neue Lieder, Texte, Videos und Impulse sollen eine Möglichkeit...

1 Bild

Kirchenkunst 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 31.08.2016

Schnappschuss

1 Bild

INRI 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 30.08.2016

Schnappschuss

"Mein Gespräch mit Gott"

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 23.08.2016

Dorsten: Gemeindezentrum St. Ewald | Die KAB Rhade lädt alle Interessierten ein zum Glaubensgespräch mit Pfarrer Jürgen Zahn zum Thema "Wie wir beten können". Es findet statt am Dienstag, den 30. August um 20 Uhr im Gemeindezentrum St. Ewald, Am Stuvenberg in Rhade.

„Ich glaub' malnix - Credo“: Gottesdienst für Ausgeschlafene 2

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 19.08.2016

Düsseldorf: Paul-Gerhardt-Haus | „Ich glaub' mal nix - Credo“ ist das Motto des nächsten Gottesdienstes für Ausgeschlafene am Sonntag, 21. August, um 18 Uhr im evangelischen Paul-Gerhardt-Haus, Heerdter Landstraße 30, in Düsseldorf-Heerdt. Es gibt Menschen, die mit dem Glaubensbekenntnis der Kirche nichts anfangen können. Sie stoßen sich an Inhalten, die sie einfach nicht glauben können oder wollen. "Ich kann die Leute, die eine solche Meinung haben,...

4 Bilder

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Schützenfest in Emmerich am Rhein 27

Emmerich am Rhein: Kleve | Am kommenden Wochenende feiern die St. Sebastianer in Emmerich ihr 166. Schützenfest auf dem Kapaunenberg in Emmerich. Es ist im Grunde genommen wie immer. Der Ablauf des Festes ist gesichert, die Musik wird da sein, die Abgeordneten der verschiedenen Emmericher Schützenvereine, die Abgesandten der Kreditinstitute und nicht zuletzt die Stadtoberhäupter. Was leider immer noch fehlt ist ein Pächter der das Schützenhaus...

„Politik und Werte“ - Einladung zu den 24. „Tagen der Begegnung“ in Berlin

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 28.07.2016

Der Bundestagabgeordnete Peter Beyer (CDU) lädt junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahre zu den 24. „Tagen der Begegnung“ ein, einer Veranstaltung vom 21. bis 23. September in Berlin zu Politik und Werte unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert. Der Schirmherr Prof. Dr. Norbert Lammert bezeichnete die Tage der Begegnung respektvoll als „die älteste fraktionsübergreifende Initiative...

3 Bilder

Bücherkompass: Glaube, Liebe, Hoffnung 13

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 19.07.2016

Woher kommen wir, wo gehen wir hin? Gibt es irgendwo im Universum eine Macht, die unsere Geschicke lenkt? Die grundlegenden Fragen nach dem Wesen des Menschen beschäftigen Wissenschaftler und Künstler seit jeher. In dieser Woche haben wir drei Autoren ausgesucht, die ihre mal mehr, mal weniger sympathischen Charaktere über diese Fragen stolpern lassen. Nils Mohl: Zeit für Astronauten Was ist härter – noch nicht ganz 16...

1 Bild

Kein Platz für Attentäter

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 15.07.2016

Schnappschuss

1 Bild

Vergangene Leben - Illusion oder Wirklichkeit?

Dietmar Baum
Dietmar Baum | Dortmund-City | am 02.06.2016

Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Millionen Menschen auf der ganzen Welt halten Reinkarnation für eine Tatsache. Der Glaube an vergangene Leben kann viele Rätsel des Lebens erklären, z. B. Liebe bzw. Abneigung auf den ersten Blick, Déjà-vu, das Gefühl schon einmal irgendwo gewesen zu sein oder unbekannte Orte wiederzuerkennen. Auch besondere Talente und Fähigkeiten können auf Erfahrungen aus vergangenen Leben basieren. Manchmal steht man heutzutage...

1 Bild

Frühlingsglaube

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Steele | am 29.05.2016

Essen: An der Friedenskapelle | Die Welt wird schöner mit jedem Tag, Man weiß nicht, was noch werden mag, Das Blühen will nicht enden. Es blüht das fernste, tiefste Tal; Nun, armes Herz, vergiss der Qual! Nun muss sich alles, alles wenden. Ludwig Uhland

1 Bild

Pfingsten - einige interessante Betrachtungen, die vielleicht nicht jeder kennt 2

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 13.05.2016

13.05.2016 von Christel und Hans-Martin Scheibner Pfingsten hat wie das Osterfest ein variables Datum. Da Pfingsten immer genau 50 Tage nach Ostern datiert ist, findet es immer zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni statt. Im Jahr 2014 fallen Pfingstsonntag - und Montag auf den 8. und 9. Juni. Im Grunde gehört der Pfingstmontag nicht mehr zur Osterzeit, da diese mit dem Pfingstsonntag ihren Abschluß findet. Pfingsten...

12 Bilder

Stullen und Segen: In der Essener Marktkirche wurde eine Glaubensinitiative für junge Erwachsene gestartet

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 06.05.2016

Essen: Marktkirche | Zwischen Schaufenstern und Kirchenfenstern, Küchentisch und Altar darf in der Marktkirche zukünftig geträumt und experimentiert werden: „raumschiff.ruhr“ nennt sich ein neues Angebot in der Essener Marktkirche, das jungen Erwachsenen Glaubenserfahrungen zwischen christlicher Tradition und moderner Spiritualität ermöglichen will; Träger sind die Evangelische Kirche im Rheinland und der Kirchenkreis Essen. Gefeiert wurden der...