wahlen

Presbyteriumswahlen in den Gemeinden Broich-Saarn und Markus

Die Presbyterien werden am Sonntag, 14. Februar, in der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn und in der Evangelischen Markuskirchengemeinde neu gewählt. In den fünf anderen Mülheimer Kirchengemeinden gibt es jeweils nicht mehr Kandidierende als Plätze im Presbyterium, so dass nicht gewählt werden muss. Die Wahlberechtigten wurden per Post benachrichtigt und werden gebeten, das Schreiben zur Wahl mitzubringen. In der...

1 Bild

Jahreshauptversammlung des Hardter Tennisvereins

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 28.01.2016

Am letzen Wochenende lud der Vorstand des Hardter Tennisvereins zur Jahreshauptversammlung ein, bei der es im wesentlichen um die Berichterstattung des Jahres 2015 und um die Neuwahl des kompletten Vorstands ging. Die Mitglieder lobten ohne Ausnahme die erfolgreiche Arbeit des Vorstands. Dieser schaffte es nicht nur die Mitgliederzahlen stabil zu halten, sondern auch noch die fehlenden zwei Plätze zu sanieren. Die...

Gemeinsam Gutes tun - Jetzt bewerben bei Förderprogramm der Volksbank Rhein-Ruhr

Das Förderprogramm der Volksbank Rhein-Ruhr unterstützt gemeinnützige Vereine und Organisationen aus Mülheim und der Region. Neben der Kunst- und Kulturförderung spielt für die regionale Genossenschaftsbank seit Jahren die Förderung von Vereinen und sozialen Projekten eine wichtige Rolle. Die vier Mitgliederräte, bestehend aus jeweils zwölf Mitgliedern der Bank, entscheiden über alle Anträge aus der Region. Unter dem...

1 Bild

Bauverein - Geschäftsführender Vorstand und Vorsitzender des Aufsichtsrates

Der geschäftsführende Vorstand des Bauvereins, Herr Hubertus Dedeck, und der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Rolf D. Gassen, wurden vom Aufsichtsrat für weitere Jahre bzw. neu gewählt. Hubertus Dedeck ist bereits seit 23 Jahren geschäftsführender Vorschlag und Rolf D. Gassen war 15 Jahre stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates. Der Bauverein ist eine erste Adresse für gut ausgestatteten und bezahlbaren Wohnraum....

1 Bild

Frauenunion wählt neuen Vorstand

Ina Krause
Ina Krause | Dortmund-West | am 15.10.2015

Die Frauenunion Huckarde hat am 14.10.2015 ihre Vorsitzende, Frau Radmila Simakin, im Amt bestätigt. Als Vertreterinnen wurden Stephanie Böttcher, Melanie Dietrich und Ina Krause gewählt. Schriftführerinnen sind Britta Bernstein und Karla Hoppe. Den Vorstand komplettieren die Beisitzerinnen Anneliese Wegener, Christiane Krause, Claudia Brückel und Mathilde Brückel. Die Mitglieder des Vorstands freuen sich nicht nur auf den...

1 Bild

Thermomix oder Wählenix 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 10.10.2015

Bochum: und Wattenscheid | Die Volksseele kocht. Die Nachrichten berichten von Panik und Chaos an einigen Orten in Deutschland. Filialen von Aldi werden von Bürgern belagert. Das Unternehmen hatte den Bürgern einen Volks-Thermomix, ein Koch- und Backgerät, das alles kann, für nur 199 Euro versprochen, der im Original 1.100 Euro kostet. Doch Aldi hatte viel zu wenige Geräte in den Verkauf gebracht, so dass erboste Bürger leer ausgingen. In einigen...

Bezirksbürgermeister Klaus Persch rät: Am 27.09.2015 wählen gehen 3

Klaus Persch
Klaus Persch | Essen-West | am 21.09.2015

Der Bezirksbürgermeister rät: Am 27.09. wählen gehen “Die Stadt Essen hat einen Leitfaden zusammengestellt um Bürgerinnen und Bürger zur Stichwahl des Oberbürgermeisters zu informieren. Als Bezirksbürgermeister der BV III für Essen-West möchte ich Sie recht herzlich bitten, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen,“ so Klaus Persch in einem Appell an die Bürgerinnen und Bürger von Essen West. Bezirksbürgermeister Klaus...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Hallo, ich bin noch da! Mein Name ist Hellas. 3

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 19.09.2015

Was aus dem Blickwinkel gerät, ist damit noch lange nicht verschwunden. Das gilt insbesondere für die europäische Baustelle Griechenland. Zur Zeit taucht das Land fast nur im Zusammenhang mit der alles andere überlagernden Flüchtlingsthematik in den Medien auf. Dabei steht das Land vor einem großen Paradigmenwechsel seiner Finanzpolitik. Die neue Regierung, die sich aus der morgigen Parlamentswahl (20.09.15) ergeben wird,...

6 Bilder

Glückwunsch - Glückwunsch - Glückwunsch

Edith Schülemann
Edith Schülemann | Oberhausen | am 14.09.2015

Ich freue mich, gratuliere herzlich und gebe dem neuen Oberbürgermeister den Spruch Heinemanns auf den (sicher nicht leichten) Weg: Man erkennt den Wert einer Gesellschaft daran, wie sie mit den schwächsten ihrer Glieder umgeht.

1 Bild

Wahlbeteiligung 10

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 14.09.2015

Wahlbeteiligung erschreckend Unsere Stadt erzielte eine mehr als traurige Wahlbeteiligung von knapp unter 30%. Hier zeigt sich wohl wieder einmal, solche Ergebnisse entstehen häufig nicht aus Zufriedenheit sondern entwickeln sich auch aus einer über Jahre wachsenden Hilflosigkeit nicht in einer gesellschaftlichen Entwicklung mitgenommen oder ausgegrenzt zu werden. Wenn Bürger mit Ihren Sorgen oder Ängsten offen...

123 Bilder

Daniel Schranz ist neuer Oberbürgermeister von Oberhausen 1

Carsten Walden
Carsten Walden | Oberhausen | am 13.09.2015

Daniel Schranz hat die Oberbürgermeisterwahl in Oberhausen mehr als deutlich gewonnen. Schon vor 20 Uhr waren alle Stimmbezirke ausgezählt. Fotostrecke: Peter Hadasch und Carsten Walden Das Ergebnis

Stell Dir vor, es ist Wahltag, und ... 7

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 10.09.2015

Am Sonntag, 13. September wird in Hattingen ein neuer Bürgermeister und im EN-Kreis ein neuer Landrat gewählt. Eine wohl einmalige Angelegenheit. Denn bereits der nächste Bürgermeisterwahltermin soll wieder mit den Ratswahlen gekoppelt werden. So macht der Wähler sein Kreuz auf zwei Zetteln mit wenigen Kandidaten. In Sprockhövel wird nur der Landrat gewählt. Und die Prognosen lassen befürchten, dass nur wenige Menschen den...

Arbeitnehmer müssen in eigenem Interesse wählen gehen ! 7

Wolfgang Wevelsiep
Wolfgang Wevelsiep | Hattingen | am 06.09.2015

In Hattingen und Sprockhövel stehen wieder zwei Firmenschließungen an. Das bedeutet, dass auf den heimischen Arbeitsmarkt wieder schwere Belastungen zukommen. Allein bei der Firma Quint in Hattingen fallen 135 Arbeitsplätze weg. Für den in Hattingen zu wählenden Bürgermeister kommt somit eine zusätzliche Last zu. Anlass für die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD sich mit dem Problem zu befassen, um...

1 Bild

Der Seniorenbeirat wählt

Drei neue Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Recklinghausen werden am Dienstag, 22. September, im Seniorenforum von den Delegierten aus örtlichen Seniorenorganisationen und -einrichtungen gewählt. 20 Mitglieder sollen weiterhin im Seniorenbeirat Rat und Verwaltung in Fragen rund um die örtlichen Belange von Senioren unterstützen. Neben den Kandidaten aus den Delegiertenorganisationen können sich auch ältere...

1 Bild

Gute Wünsche 2

Edith Schülemann
Edith Schülemann | Oberhausen | am 20.08.2015

Wünsche für den zukünftigen Mann an der Spitze Oberhausens Du bist noch jung und voll Dynamik, ich hoff, dass Letzteres auch bleibt. Du liebst die Stadt, du liebst die Menschen, die jenen sehnen, der die Regeln schreibt. Ich wünsche dir das Lächeln des Johannes Rau, die Klugheit Adenauers, die Gerechtigkeit des van den Mond. Dann wird der Himmel Oberhausens wieder blau und Besserung für jeden, der hier...

1 Bild

Stadt Lünen sucht Wahlhelfer 2

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 06.07.2015

Am 13. September ist es soweit: Die Bürger treten an die Wahlurnen, um den Bürgermeister der Stadt Lünen zu wählen. Hans Wilhelm Stodollick wird in den Ruhestand verabschiedet und damit bekommt die Lippestadt nach 16 Jahren ein neues Stadtoberhaupt. Zur Durchführung der Wahlen benötigt die Stadt benötigt rund 700 Wahlhelfer. Neben Verwaltungsmitarbeitern und Akteuren aus der Politik werden auch wieder Bürger gesucht, die...

1 Bild

Politik und Bürgerfragen 1

Edith Schülemann
Edith Schülemann | Oberhausen | am 29.06.2015

Beitrag Re: Warum verstehen sich Politiker und Bürger nicht mehr? Samstag, 27. 06 2015, 14:39 Politiker und Bürger verstehen sich deshalb nicht mehr………… Ich selber habe das Vertrauen in unsere Oberhausener Politiker ganz verloren, durch mehrere Ereignisse, von denen ich Euch einiges als Beispiel darlegen will. Als meine Tochter klein war, habe ich mein Auto abgeben müssen, da ich den Unterhalt dafür nicht mehr...

1 Bild

Ratsherr Dirk Kalweit bleibt Vorsitzender der Konservativen in der CDU

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 15.06.2015

Der Tradition verpflichtet - Der Zukunft zugewandt Essen. Bereits seit dem Jahr 2001 steht der Essener Ratsherr Dirk Kalweit an der Spitze der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU Essen (OMV) und des Konservativen Forums in der CDU Essen (KF). Auf dem in dieser Woche stadtgefundenen Wahlparteitag wurde er einstimmig in seinem Amt bestätigt. Konservatives Gewissen und Korrektiv der CDU In den zurückliegenden...

1 Bild

OB-Kandidaten antworten: Was wollen sie für die positive Entwicklung der Stadviertel tun?

Oliver Kolanus
Oliver Kolanus | Bochum | am 08.06.2015

Am 13.09.15 wird der neue Oberbürgermeister von Bochum gewählt. Bis dahin stellen wir den bekannten Kandidaten jede Woche eine Frage. Die Frage für diese Woche lautet: Was wollen Sie für die positive Entwicklung der Stadtviertel tun? In der mit über 16.000 Mitglieder größten Facebook-Gruppe Bochums "Du weißt Du bist Bochumer wenn" besteht dann die Möglichkeit die Themen weiter zu diskutieren. Die...

Türkische Regierungspartei AKP verliert absolute Mehrheit 6

Müzeyyen Dreessen
Müzeyyen Dreessen | Gladbeck | am 08.06.2015

Nach Jahrzehnten der Korruption, Vetternwirtschaft und Militärputschen hatten wir alle geglaubt, dass mit der AKP Regierung ab 2002 die Türkei eine konservative, aber demokratische Richtung annimmt. Über Parteigrenzen und Bevölkerungsgruppen hinweg wurden sie gewählt, weil sie Demokratie, Minderheitenrechte, wirtschaftlichen Fortschritt oder einen unabhängigen Justiz- und Staatsapparat zugesagt haben. Aber Erdoğan regierte...

Wilhelm Neurohr: „1,4 Millionen Wähler in NRW würden durch 3%-Hürde verprellt“

zum Leitartikel der Recklinghäuser Zeitung vom 2. Juni 2015: “Sperrklausel: Drei-Prozent-Hürde für Stadträte“ Nie wieder dürfen sich die etablierten Parteien über die dramatisch sinkende Wahlbeteiligung beklagen (wie etwa nach den jüngsten Bremen-Wahlen), wenn sie ihre unlautere Absicht wahrmachen, in NRW die Dreiprozenthürde mit fadenscheinigen Argumenten bei der Kommunalwahl einzuführen! Denn damit würden sie über 4...

1 Bild

10 Kandidaten fürs Bochumer Rathaus. Sei auch Du bei der Wählerbefragung dabei!

Dirk Schmidt
Dirk Schmidt | Bochum | am 29.05.2015

Bochum: Rathaus | Seit bald drei Wochen läuft die Registrierung für die Bochumer Wählerbefragung anlässlich der Oberbürgermeister-Wahl im September. Die Umfragereihe soll im Juli starten, wenn endgültig feststeht, wer kandidiert und wer nicht. Dann werden aber nur die gefragt, die vorher bereits dabei sein wollten. Es ist bald Halbzeit bei der Suche nach Teilnehmern, die bis Ende Juni läuft. Betreiber des Umfrageprojektes sind Autoren der...

1 Bild

„Das System muss abgelöst werden!“

Edith Schülemann
Edith Schülemann | Oberhausen | am 29.05.2015

„Das System muss abgelöst werden!“ 27. Mai 2015 - WAZ Heute rief der Daniel Schranz (ich verstehe ihn so ganz), dass der Stadttöchter zu viele, suhlen sich im Machtgewühle, denn wie konnt’ es sonst passieren, dass wir auf Artikel stieren: OGM machte Millionen, Handykauf, der tat sich lohnen. Wer verkaufte denn die Dinger, sah ihm niemand auf die Finger? Oder (dieser Witz wär gut) stecken alle unterm...

8 Bilder

Sie stellen Fragen - OB Reinhard Paß antwortet! 11

Reinhard Paß ist seit 22. Oktober 2009 amtierender Oberbürgermeister der Stadt Essen. Und das möchte er nach der Oberbürgermeisterwahl am 13. September auch gern für eine zweite Periode bleiben. Wollen Sie das auch? Oder besteht noch Klärungsbedarf? Der Borbeck Kurier bietet Bürger aus und rund um das Großraumgebiet Essen-Borbeck die Gelegenheit, Fragen und Meinungen an Reinhard Paß los zu werden. Schreiben Sie uns - am...

1 Bild

Ehrungen bei der Versammlung des MTV

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 26.04.2015

In bewährter Tradition lud der Männer-Turn-Verein Langenberg (MTV) zur Jahreshauptversammlung ein. Dabei kam es zur Wahl eines zweiten Vorsitzenden, eines Geschäftsführers, eines Leiters für die Öffentlichkeitsarbeit, eines Abteilungsleiters sowie eines Kassenprüfers. Darüber hinaus wurden Ehrungen für langjährige Mitglieder ausgesprochen: Lydia Schrowang (von links vorne) und Reinhilde Kraska sowie Vorsitzender Markus Thelen...