Wirtschaftsförderung Kreis Kleve

3 Bilder

Standort: Niederrhein: Einfach eine gute Lage

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 25.09.2017

„Wichtiges Handwerkszeug“ bietet geballte Informationen für die Expo Real in München Sie kommt in einem ansprechenden Din-A-4 – Format daher, liefert die Internet-Adresse „invest-in-niederrhein.de“, zeigt neben dem Kreis Kleve die Namen der weiteren fünf Niederrhein-Partner und ist mit „Standort Niederrhein Immobilienguide 2017/18“ überschrieben. GOCH/WEEZE/UEDEM. „Der Immobilienguide gehört in jedem Jahr zum wichtigen...

1 Bild

Bürgermeister Steins setzt auf die Kräfte der Natur

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 28.06.2017

Günter Steins setzt auf die Kräfte der Natur. Kaum anders zu verstehen sind seine Interviews mit dem Antenne-Redakteur Oliver Drucks, der zu Live-Gesprächen vor Publikum und Ü-Wagen vor die Einkaufs-Arena geladen hatte. "Wir müssen unsere Stärken weiter ausbauen, müssen unsere Natur touristisch nutzen", so der erste Bürger mit Hinweis auf die kommende Breiten-Sportart Wandern und das Radfahren, für das ja entlang der alten...

1 Bild

Unternehmerfrühstück: Günter Steins freut sich über Fortschritte im Tourismusbereich

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 16.04.2017

Kranenburg: Cafehaus Niederrhein | Günter Steins lässt keinen Zweifel daran, dass die Gemeinde Kranenburg für eine positive Weiterentwicklung auch neue Wohnbauflächen benötigt. "Die Nachfrage nach Grundstücken für den Wohnungsbau war in den letzten Jahren stabil auf hohem Niveau", so der Bürgermeister der Grenzgemeinde zum Auftakt des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers hatte...

1 Bild

Tourismusförderer im Kreis Kleve: "Übernachtungszahlen auf ihrem Höhenflug halten"

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 02.03.2017

Kalkar: Wunderland Kalkar | Der Wunsch ist nicht neu. Die erneute Formulierung der Erwartung kam dennoch überraschend. Martina Baumgärtner, die Geschäftsführerin der Niederrhein Tourismus GmbH mit Sitz in Viersen, wünscht sich eine engere Einbindung des Einzelhandels in den Städten und Gemeinden zur Kofinanzierung des Tourismus-Marketings. "Der Einzelhandel ist einer der deutlichsten Profiteure der durch den Tourismus generierten Umsätze", so...

2 Bilder

Bauen für die Zukunft: Kreis-WfG lädt Eigentümer, Bauherren und Fachleute ins neue Bürgerhaus Weeze

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Weeze | am 06.12.2016

Weeze: Bürgerhaus Weeze | Kaum ein Tag, an dem der Wohnungsbau nicht Gegenstand öffentlicher Berichterstattung und politischer Diskussionen ist. Die Herausforderungen sind vielfältig und immer entscheiden die Lösungen auch über die Wohn- und Lebensqualität jedes Einzelnen. WEEZE. Ein Thema, das die gesamte Branche schon seit Jahren beschäftigt und auch in Zukunft prägend sein wird, ist das energetische Bauen. Anlässlich der Eröffnung der...

1 Bild

In Weeze schließt sich der Kreis: Unternehmerabend mit Frauen-Power

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Weeze | am 02.12.2016

Weeze: Schloss Hertefeld | WEEZE. Die Runde der Unternehmerabende 2016 mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve findet in Weeze ihren erfolgreichen Abschluss. Weit über 700 Unternehmerinnen und Unternehmer haben an bislang 14 Abenden Praxistipps für wirkungsvolle und bezahlbare PR erhalten. Die Eventmanagerin Andrea Franken, die Mediengestalterin Ilka Janhsen und die Journalistin und PR-Texterin Katrin Reinders widmen sich gemeinsam dem Kernthema des...

1 Bild

Tag der offenen Tür: Technologie-Zentrum Kleve bei Gründern beliebt 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 20.11.2016

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland öffneten die drei Gründerzentren im Kreis Kleve auf Initiative der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve GmbH ihre Pforten. Den Auftakt machte das Technologie-Zentrum Kleve. Nicht nur Gründungswillige sondern auch Studierende der Hochschule sowie sonstige Interessierte konnten sich direkt vor Ort über das TZK und seine Mieter informieren. Kostenlose Beratung gab es direkt als Zugabe: Holger...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Unternehmerfrühstück mit der Kreis-WfG in Uedem: Professor Dr. Rüttgers im Bürgerhaus

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 14.11.2016

"Die Generation Y hat eine andere Einstellung zur Arbeit", formulierte es der Hauptreferent des Morgens. Er stellte den Wunsch nach Entwicklungschancen am Arbeitsplatz heraus, die Weiterbildungsmöglichkeiten, das richtige Gleichgewicht von Arbeit und Freizeit und die Gerechtigkeit. "Die absolute Höhe des Einkommens ist weniger wichtig als das Empfinden, dass der Mitarbeiter im Vergleich zu anderen gerecht bezahlt wird", so...

1 Bild

Unternehmerfrühstück: „Kampf um Talente erfolgreich bestreiten“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 20.06.2016

Bedburg-Hau: Golf International Moyland | Der Arbeitsmarkt steht vor einem Wandel. Einerseits werden von Jahr zu Jahr mehr Personen altersbedingt aus dem Erwerbsleben ausscheiden. Andererseits sinkt die Zahl der Berufseinsteiger und der Schulabsolventen von Jahr zu Jahr - im Kreis Kleve von heute gut 3.200 auf nur noch 2.800 in 2020. Damit ist klar: Der Fachkräftemangel wird alle Branchen und Betriebe treffen. Es ist an der Zeit, Vorsorge zu betreiben. Ein Weg kann...

1 Bild

Nähe zu den Unternehmen

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 04.12.2015

Für den neuen Bürgermeister der Stadt Goch, Ulrich Knickrehm, war es der erste Unternehmerabend mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Und so verwunderte es wenig, dass die etwa 60 Gäste im Haus ter Kelling nicht nur Interesse an den Kernaussagen des neuen ersten Bürgers zeigten. Nein, beim abschließenden gemeinsamen Weckmann-Essen unter stattlichem Weihnachtsbaum diskutierte man auch die Zwischentöne....

2 Bilder

Erstes Agrar-Forum Niederrhein: "Die Preissituation ist ruinös"

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 29.11.2015

Kalkar: HanseHalle | Ein deutlicheres Schulterklopfen für die Veranstalter von Wunderland Kalkar, Landwirtschaftskammer und Wirtschaftsförderung Kreis Kleve kann es kaum geben als dieses volle Haus: Nahezu 400 Interessierte, die meisten davon aus der Landwirtschaft, besuchten das erste "Agrar-Forum Niederrhein" in der noch jungen Messehalle des Wunderlandes. Für gut und gerne zwei Stunden versuchte die WDR-Moderatorin Steffi Neu der Frage auf den...

1 Bild

Unternehmerabend: „Suche nach Gewerbe- und Wohnbauflächen wird schwieriger“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 29.11.2015

Die Suche nach den besonders guten Lagen von Gewerbe- und Wohnbauflächen wird in Bedburg-Hau zunehmend schwieriger. Wie Bürgermeister Peter Driessen nun im Rahmen des jüngsten Unternehmerabends mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve im Ristorante Verona an der Alten Landstraße erzählte, wolle man im Gebiet Ziegelhütte weitere Ausweisungen von Wohnbauflächen versuchen. In Hau werde man mit Hilfe des Entgegenkommens der...

1 Bild

Vier Frauen für die Region

Tim Tripp
Tim Tripp | Kleve | am 09.11.2015

Kleve: Rilano Hotel Cleve City | Klever Wirtschaftsförderung lädt vom 16. bis 20. November zur Gründerwoche ein Angelika Vermeulen ist in einer Männerdomäne zuhause. In vierter Generation führt Sie den Großhandel für Dachbaustoffe in Tönisvorst. Sie ist eine der vier Gründerinnen die am 17. November die Veranstaltung „Erfolgscocktail für Gründerinnen“ leitet. Von TIM TRIPP Mit dem Slogan „Gründer gesucht“ wirbt die...

1 Bild

Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz beim Unternehmerabend: „Und nun bin ich hier“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 27.10.2015

Kalkar: Rathaus | Deutliches Stühle Rücken im historischen Ratssaal der Stadt Kalkar. Etwa 50 Interessierte, deutlich mehr als in früheren Jahren, erlebten den ersten Unternehmerabend mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve unter Federführung der neuen Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz. Und die hier und da erkennbare Neugierde auch von Weggefährten der neuen ersten Frau in der Nikolaistadt wurde durchaus befriedigt. Dr. Schulz leitete nach...

1 Bild

Unternehmerfrühstück: Fonck wünscht sich Gesundheitszentrum am Börsenplatz 3

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 14.06.2015

Kalkar: Ratskeller | Die Bundeswehr investiert Millionen in den Standort Kalkar. Sie bietet sichere Arbeitsplätze, sie schafft Kaufkraft, ihre Bediensteten mieten Wohnraum, in den Niederrheiner investiert haben. Dies alles wissen die Unternehmer sehr zu schätzen. Auch deshalb boten sie Generalleutnant Joachim Wundrak und Generalmajor Bernd Schulte Berge Sonderapplaus, als die Gäste des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung...

1 Bild

„Standortqualität und Chancen“ für den Mittelstand“ 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 07.06.2015

Kalkar: Ratskeller | Die von der IHK befragten Unternehmen im Kreis Kleve geben der Grenznähe und damit der Lage zu den Niederlanden, der Umweltqualität, der Hochschule Rhein-Waal als Ausbildungsstätte wie auch der Verkehrsanbindung und dem Angebot an Allgemeinbildenden Schulen die besten Noten von allen Standortfaktoren. Vor diesem Hintergrund treten nun Landrat Wolfgang Spreen und der Klever IHK-Geschäftsstellenleiter Dr. Andreas Henseler im...

1 Bild

Unternehmerfrückstück: Bedburg-Hau soll von Bahnlinie nach Nimwegen profitieren

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 26.03.2015

Einen „lebendigen Rundflug über den Kreis Kleve“ nannte Peter Driessen, der Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, den gut einstündigen Vortrag von Landrat Wolfgang Spreen im Rahmen des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Und wer denn geglaubt hatte, dass der Landrat ausschließlich die Erfolgsmeldungen der letzten Jahre betone – angefangen bei der Realisierung des Airport Weeze und...

1 Bild

Neuer Wirtschaftsspot über den Kreis Kleve

Tim Tripp
Tim Tripp | Kleve | am 31.10.2014

Kleve: Tichelpark 5 cinemas | „Wirtschaft ist ein wichtiger Faktor für jede Region, daher gibt es nun diesen Standortfilm, der die stärken unserer Region hervorheben soll“, so Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer des Kreises Kleve. Gemeinsam mit den Vertretern der Sparkassen und Volksbanken im Kreis Kleve, die als Förderer dieses Projekt unterstützen, wurde der Film der Öffentlichkeit vorgestellt.

1 Bild

Unternehmerabend: Ausweisung von Gewerbeflächen zusammen mit Kleve?

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 27.10.2014

Die Gemeinde Bedburg-Hau wird in den nächsten Monaten das Gespräch zur gemeinsamen Ausweisung von Gewerbeflächen mit der Stadt Kleve führen. Dies teilte nun Dieter Henseler mit, als Wirtschaftsförderer der Gemeinde, Referent beim aktuellen Unternehmerabend mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Das letzte Grundstück für Gewerbetreibende sei verkauft, Grund genug, über weitere Angebote – vielleicht auch die Erweiterung der...

1 Bild

Expo Real: Der Kreis Kleve ist gefragt 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 11.10.2014

Erneut suchen Logistiker im Kreisgebiet nach Standorten für großflächige Investitionen. Johannes Diks, der Bürgermeister der Stadt Emmerich am Rhein, ließ die Öffentlichkeit nun auf der Expo Real in München von einem Investor wissen, der „in naher Zukunft“ in der Rheinstadt auf 125.000 Quadratmetern Fläche ein Logistik-Unternehmen mit 60.000 Quadratmeter Halle platzieren wird. Bereits vor wenigen Jahren hatte die BLG...

1 Bild

Unternehmerabend: Energiekosten senken sichert Wettbewerbsvorteile

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 22.09.2014

Kranenburg: Bürgerhaus | Gerade kleinen und mittleren Betrieben bieten sich vielfach Chancen, an der Schraube zur Senkung der Energiekosten zu drehen. Wie man Energiefresser ausfindig macht, welche Maßnahmen technisch und wirtschaftlich sinnvoll sind, erfahren die Gäste des „Unternehmerabend Kranenburg“ am Donnerstag, 25. September ab 19.00 Uhr im Bürgerhaus Kranenburg. Peter Scharfenberg, Fachreferent der Handwerkskammer Düsseldorf, liefert den...

1 Bild

Sommertour der Wirtschaftsförderung: "Der Fachkräftemangel ist eine Herausforderung“ 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 08.08.2014

Niemals zuvor gab es im Kreis Kleve mehr als die heutigen 83.762 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Und der Anteil derer, die sich tagtäglich für die Gesundheit stark machen, steigt stetig – im letzten Jahr erneut um 3,3 Prozent oder 454 Arbeitsplätze auf 14.335 Personen. Nimmt man die mehr als 4.000 geringfügig Beschäftigten hinzu, dann wird schnell deutlich: Die Gesundheit schafft im Kreisgebiet die meisten...

1 Bild

Veranstaltungstermine im Kreis Kleve online

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 26.06.2014

Seit wenigen Stunden ist der neue Veranstaltungskalender der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve online. Auf der eigens dafür eingerichteten Internetseite www.veranstaltungen-kreis-kleve.de finden Interessierte die gebündelte, tagesaktuelle Auswahl an Veranstaltungsterminen in den Kommunen des Kreises Kleve. Ein besonderer Service für die Gäste aus dem Nachbarland: Unter www.evenementen-kreis-kleve.nl steht auch eine...

1 Bild

Honorarkonsul der Niederlande zu Gast im Ratskeller Kalkar

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kalkar | am 09.05.2014

Kalkar: Ratskeller | Bürgermeister Gerhard Fonck und Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers laden die Unternehmerschaft in Kalkar anlässlich des schon traditionellen, jährlichen Unternehmerfrühstücks zum Gespräch über lokale und regionale Wirtschaftsthemen ein. Der Hauptvortrag befasst sich mit der Zusammenarbeit in den Euregios, den grenzüberschreitenden Verflechtungen seit Öffnung der EU-Binnengrenzen und den künftigen Chancen für Handel,...

1 Bild

Bürgermeister Steins: Kranenburg bald schuldenfrei

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kranenburg | am 16.04.2014

So viel Lob hat die Gemeinde Kranenburg für ihre Kernkompetenz schon lange nicht mehr gehört: „Wenn es einen Ort gibt, der sich mit den Niederlanden und ihren Menschen auskennt, dann Kranenburg.“ Freddy Heinzel, Honorarkonsul der Niederlande, betonte dies im Rahmen des aktuellen Unternehmerfrühstücks mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. Der Rechtsanwalt nannte die Grenzfeste „Speerspitze der Deutsch-Niederländischen...