Polizei fahndet: Ein Dutzend Autos in Wattenscheid zerkratzt

Anzeige

In der Nacht zum vergangenen Dienstag, 31. Januar, wurden am Stadtgartenring in Wattenscheid insgesamt zwölf Autos beschädigt.

Zunächst wurden die Polizeibeamten bei einem Anwohner vorstellig, der Angaben zu einer Sachbeschädigung an seinem Auto machte und eine entsprechende Anzeige aufnehmen ließ. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme stellten die Polizisten fest, dass zwischen den Hausnummern 48 bis 92 mehrere geparkte Fahrzeuge zerkratzt wurden.
Die Polizei sucht nun einen oder mehrere Kriminelle die mit Beginn der Dämmerung am Montag, 30. Januar, gegen 17 Uhr, bis zur frühen Mittagszeit am darauffolgenden Tag, am Stadtgartenring aufgefallen sind. Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel.: 963-8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
32.921
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 02.02.2017 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.