Verkehrsunfall mit Straßenbahn, Kreuzung 2,5 Stunden gesperrt

Anzeige

Am Samstag (13.) gegen 22:25 Uhr, ereignete sich in Bochum-Linden im Bereich der Kreuzung Hattinger-/Wuppertaler Straße/Zeppelindamm ein Verkehrsunfall, an dem auch ein Straßenbahnwagen der Linie 308/318 beteiligt war.

Paar aus Mülheim verletzt


Ein PKW wurde durch die Straßenbahn seitlich erfasst. Dabei wurden
der 68-jährige PKW-Fahrer aus Mülheim schwer und seine 67-jährige
Beifahrerin, ebenfalls aus Mülheim, leicht verletzt. Der 37-jährige Straßenbahnfahrer blieb unverletzt. Der Unfallort blieb während der Unfallaufnahme in der Zeit bis 1 Uhr gesperrt; der Verkehr wurde abgeleitet.

Erheblicher Sachschaden


Die Verletzten wurden in ein Bochumer Krankenhaus gebracht. Es
entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.