Radfahrer verstarb am Hosiepen

Anzeige
Am Mittwoch ist in den Abendstunden ein Fahrradfahrer im Wattenscheider Süden verstorben

Kurz nach 19 Uhr befuhr der Radfahrer (52) die Straße "Am Hosiepen". Nahe Stalleickenweg stürzte er plötzlich vom Rad und fiel zu Boden.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei geschah dies ohne Fremdeinwirkung. Passanten leisteten dem am Boden liegenden und krampfenden Mann erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo der Mann wenig später verstarb.
Die Sachbearbeiter aus dem Verkehrskommissariat (VK 1) gehen derzeit davon aus, dass ein akuter, internistischer Notfall zum Sturz des Radfahrers geführt
hat und ursächlich für seinen Tod war.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.