Zeugen-Tipp: Polizei schnappt zwei Einbrecher nach Verfolgungsjagd

Anzeige

Wattenscheid - Ein aufmerksamer Anwohner half der Polizei in der Nacht zum Montag (3.), zwei Einbrecher zu schnappen.

An der Gollheide im Gebüsch versteckt

Gegen Mitternacht hatte er zwei Kriminelle beobachtet, die versuchten, das Fenster eines Geschäfts an der Straße "Gollheide" aufzuhebeln. Umgehend begaben sich mehrere Streifenwagen zum Tatort. Bei Eintreffen der Polizisten zeigte der couragierte Melder von seinem Wohnungsfenster auf ein am Tatort befindliches Gebüsch, in dem sich die Täter versteckten. Als diese bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, rannten sie davon.

An der Bochumer Straße gestellt

Mehrere Beamte verfolgten die Flüchtenden und stellten sie an der
Bochumer Straße. Die beiden Männer (23, 25) wurden vorläufig festgenommen. Bei den anschließenden Vernehmungen zeigten sie sich geständig.

Polizist bei Verfolgung verletzt

Bei der Verfolgung der Täter wurde ein Beamter verletzt, als er auf einem
Treppenabsatz an der Straße "Kiebitzhöhe" stürzte. Er musste anschließend in einem örtlichen Krankenhaus behandelt werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
30.967
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.08.2015 | 16:04  
9.516
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 04.08.2015 | 13:56  
3.643
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | 04.08.2015 | 20:00  
39
Stefan Bühring aus Wattenscheid | 05.08.2015 | 02:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.