Großer Frühjahrsputz mit dem Verein Tiergehege Südpark

Anzeige
Durch das Engagement des Vereins ist es möglich, Ziegen, Schafe und Damwild vor Ort artgerecht zu versorgen. (Foto: Verein)

Seit fünf Jahren führt der Verein Tiergehege Südpark die beiden Tiergehege mit Damwild sowie mit Schafen und Ziegen im Höntroper Südpark.

Unterstützung findet der Verein durch aktuell rund 85 Mitglieder und einige Mitbürger oder Gemeinschaften, die eine Tierpatenschaft übernommen haben.
Immer wieder werden gemeinsame Aktionen in den Gehegen durchgeführt. Mit viel Tatkraft haben Mitglieder und Freunde des Vereins in den vergangenen Tagen die Ställe komplett ausgemistet, gereinigt und neu ausgestreut. Der Stallmist sowie der zwischengelagerte Misthaufen wurden abtransportiert.
Im Damwildgehege wurden Anfang Mai insgesamt vier Damhirsche erfolgreich in ein größeres Gehege in Hattingen umgesiedelt.
Die Maßnahme war erforderlich, da das Höntroper Gelände nur einer begrenzten Zahl von Tieren ausreichend Platz bietet. Ein weiterer Grund ist die Verhinderung von Inzucht. Durch die Umsiedlung konnte der früher übliche Abschuss von Tieren verhindert werden.

Infos
Der Verein sucht weiterhin neue Mitglieder, Tierpaten und aktive Helfer, um den Erhalt der Gehege zu sichern.
Interessierte Mitbürger sind bei der Mitgliederversammlung am Mittwoch, 8. Juni, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Preins Feld willkommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.