Stadtbücherei Wesel bietet Zeitschriften auch für Hundehalter und "DIY"-Projekte an

Anzeige
Hier kann man in zahlreichen aktuellen Zeitschriften blättern. (Foto: LK-Archiv)
Wesel. 73 verschiedene Zeitschriften bietet die Stadtbücherei Wesel ihren Lesern zurzeit zur Ausleihe an. Es gibt 2.924 Hefte, die in diesem Jahr über 9.000 Ausleihen erzielten.
Damit möglichst viele Nutzer die jeweils neuesten Ausgaben studieren können, sind diese bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe nicht ausleihbar. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sie vorzumerken.

Für Computerfans

Besonders die neuen Ausgaben von Spiegel und Focus, ebenso wie die vier regionalen und überregionalen Tageszeitungen, werden gerne in der Leseecke der Erwachsenenbücherei gelesen. Der Zeitschriftenmarkt deckt ein breites Spektrum an Interessen ab. Einige Beispiele spiegeln die Vielfalt wieder, die die Weseler Bücherei den Lesern anbietet: Für das schnelllebige Metier der Computerfans sind vier Hefte mit entsprechender Software abonniert.

Aktuelle Verbraucherinformation

Aktuelle Verbraucherinformation bieten „Test“ und „Öko-Test“. Weiter findet man Hefte zum Thema Freizeitgestaltung von „abenteuer & reisen“ bis „Yacht“. Angeboten und gefragt werden unter anderem Hobbyzeitschriften für Aquaristen, Fotografen, Modellbauer, Motorradfahrer sowie geschichts- und naturwissenschaftlich Interessierte.
Aktuelle Tipps findet der Hundehalter in der neu angeschafften Zeitschrift „mein Hund“. Anregungen und Ideen können durch Lektüre zum Thema Wohnen, Garten, Handarbeiten
und Kochen gesammelt werden.

„Do it yourself“

Um die große Nachfrage bei den DIY („Do it yourself“) Projekten gerecht zu werden, wurde dieses Jahr die „budra Style“ in den Bestand aufgenommen.

In der Kinder- und Jugendbücherei gibt es auch für die jungen Leser eine Auswahl von
sechs Zeitschriften, die den Altersbereich vom Kleinkind bis zum Jugendlichen ansprechen. Mehr Infos: 0281/2032358.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.