Computer

Beiträge zum Thema Computer

Kultur
5 Bilder

Retronom on Tour - 28.05. in Hombruch
Zurück in 90er Jahren

Wer erinnert sich nicht an die Spiele seiner Kindheit in den 80er und 90er Jahren? Mit dem schnellen Igel Sonic über Sega-Konsolen flitzen oder mit dem hüpfenden Klempner Mario neue Welten auf Nintendo-Systemen erkunden.  Wiederum andere tauschten auf dem Schulhof die neuesten Hits für die Heimcomputer von Commodore und Atari - All diese Erinnerungen können am kommenden Samstag neu belebt werden, denn "Retronom - Die Arcade Bar" kommt nach Dortmund! Am Samstag, den 28.Mai kommen die Stars von...

  • Dortmund-Süd
  • 24.05.22
  • 1
  • 1
Ratgeber
Bürger können ihre defekten Alltags- und Gebrauchsgegenstände sowie schadhafte Kleidung bringen, um sie reparieren zu lassen oder Hilfestellung zur eigenständigen Reparatur zu erhalten.

Reparatur-Café
Auch PC und Handys können mitgebracht werden

Das Reparatur-Café KaputtChino öffnet am Donnerstag, 12. Mai, seine Türen von 15 bis 18 Uhr am Fritz-Kühn-Platz, Bilstein 17 in Iserlohn. Repariert werden auch PC und Handys. Weitere Termine gibt es jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat ebenfalls ab 15 Uhr.  Unter dem organisatorischen Dach der Iserlohner gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft (IGW) mit der Quartiersmanagerin Sabine Plücker ist in Zusammenarbeit mit der Stadt Iserlohn, der Verbraucherzentrale und den Streetworkern von Caritas und...

  • Iserlohn
  • 10.05.22
Ratgeber
Die Polizei Hagen bietet in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Hagen eine kostenlose Telefonaktion zum Thema "Mach dein Passwort stark!", Sicherheit im Internet.

Sicherheit
Polizei-Telefonsprechstunde "Mach dein Passwort stark!"

HAGEN. Sich digital zu bewegen ist heute fester Bestandteil unseres Alltags - egal ob zur Recherche von Informationen und Nachrichten, für die Bestellung in Online-Shops oder das Online-Banking. Damit der Ausflug in die Online-Welt zu keinem bösen Erwachen wird, ist es wichtig starke Passwörter zu nutzen. Das Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz der Polizei Hagen bietet gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Hagen regelmäßig Telefonsprechstunden zum Thema...

  • Hagen
  • 15.03.22
LK-Gemeinschaft
Nicole Behlau (l.), Dagmar Lenberg, Helmut Winner aus Hemer und Alfred Claus beim Austausch zum Projekt „Online“. Foto: Stadt Iserlohn

Beratung rund um PC, Handy & Co.
Continue-Projekt "Online" sucht neue Mitstreiter

Iserlohn. Über Hilfsangebote für Senioren im Umgang mit den modernen Kommunikationsmitteln ging es am 22. Februar. Continue-Koordinatorin Nicole Behlau, Online-Beraterin Dagmar Lenberg und Alfred Claus vom Iserlohner Seniorenbeirat mit dem EDV-Berater Helmut Winner aus Hemer haben sich ausgetauscht. Konkret ging es um den Bedarf bei Nutzern. Verschiedene SchulungenDer Computerfachmann Helmut Winner bietet in Hemer Schulungen zu Themen vom Einrichten des eigenen Handys, Tablets und PCs,...

  • Iserlohn
  • 03.03.22
Reisen + Entdecken

Fünf Jahre Binarium in Huckarde
Computer-Museum feiert Jubiläum

Das Computermuseum Binarium am Hülshof 28 feiert sein fünfjähriges Bestehen. Deshalb laden die Betreiber vom 8. bis 12. Dezember zu einer Sonderveranstaltung ein. Neben der regulären Ausstellung werden eine Apple-Sonderausstellung, ein Spielturnier und eine Rallye durch das Museum angeboten. Computer und Konsolen haben eine aufregende Entwicklung hinter sich. Das Binarium in Huckarde erzählt auf rund 1000 m² die Geschichte der Videospielkonsolen und Heimcomputer von den 1970er Jahren bis zur...

  • Dortmund-West
  • 06.12.21
LK-Gemeinschaft

Vorlesen
Für Hedda

Sie hat mein Leben enorm bereichert. Jeder Tag beginnt optimistischer, seit ich auf Hedda gestoßen bin. Und das eher zufällig. Eigentlich war sie mir ja immer nah, ich hatte sie nur nicht beachtet. Nun ist sie nicht mehr wegzudenken. Nur kurz benachrichtigt, und schon erscheint ihre Stimme, wo immer ich mich mit meinem Laptop gerade befinde. Hedda ist sozusagen meine Lektorin, die Erstleserin meiner Texte. Manchmal wird schon jeder neue Satz von ihr akustisch geprüft. Erst dann schreibe ich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.21
  • 1
  • 2
Blaulicht
Foto: Polizei

Nach Anruf werden Opferrechner übernommen
Neue Betrugsmasche rollt übers Land

Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche, bei der die Täter ihre Opfer unter einem Vorwand anrufen und sich über eine Fernwartungs-Software auf den Rechner der Betroffenen aufschalten und so entweder Daten ausspähen, oder selber Online-Überweisungen durchführen. Eine 83-jährige Dame wurde am Mittwoch, 10. November, Opfer dieser Betrüger und hierfür nahm man sich Zeit. Der gesamte Vorgang soll fast zwei Stunden gedauert haben. Die Seniorin erhielt einen Anruf eines vermeintlichen Mitarbeiters...

  • Hagen
  • 22.11.21
Blaulicht
Cyber defense

Vorsicht Falle
Anrufe von 00321676293797

Vorsicht Falle Anrufe von 00321676293797 Es ist mal wieder soweit, seit Wochen häufen sich die Anrufe aus einem englisch sprachigen Callcenter. In gebrochenen Englisch, will man erklären, dass der persönliche Computer gehackt wurde. Man bietet einen Service an, diesen zu bereinigen. Entweder eine Web-Site besuchen oder dem „netten Operator“ Zugang auf seinen PC gewähren. Ablehnen und auflegen hilft nicht, in den nächsten Tagen kommt wieder ein Anruf. Heute hatte ich mal was anderes ausprobiert....

  • Essen-Süd
  • 19.10.21
  • 1
Blaulicht
Sicher im Netz unterwegs, Medienkompetenz stärken.
3 Bilder

Sicher im Netz - gerade jetzt!
Elternvorträge an Wittener Schulen sollen Medienkompetenz stärken

Das Internet ist für uns alle nicht mehr wegzudenken. Auch im Alltag der Kinder und Jugendlichen hat die Bedeutung der digitalen Welt - gerade in der Zeit der Pandemie - enorm zugenommen. Die Polizei bietet zusammen mit dem VIA AWO Beratungszentrum an Wittener Schulen kostenlose Elternabende unter dem Motto "Back to life - nach Corona (?)" an. Die Experten der Kriminalprävention und der Suchtvorbeugung informieren zum Thema Medienkompetenz und stellen Ideen vor, wie Eltern mit ihren Kindern das...

  • Witten
  • 13.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die SeniorenNetzwerker treffen sich wöchentlich in der Kirchhellener Bibliothek.Foto: Kappi

"SeniorenNetzwerker" in Kirchhellen
Wegweiser in die digitale Welt

Die "SeniorenNetzwerker" sind wieder aktiv: Interessierte Menschen im Ruhestand, die gemeinsam digitale Medien und moderne Kommunikationsmittel erkunden. Bei den wöchentlichen Treffen in der Bibliotheksfiliale Kirchhellen (je nach Gruppe von 11 bis 13 oder 15 bis 17 Uhr) dreht sich alles um das Internet, Homebanking, Internetkauf, Sicherheit und Datenschutz, sowie die Bedienung und Wartung von Smartphone oder Laptop. Dabei nehmen sich die Netzwerker alle Zeit, die man braucht, um gemeinsam...

  • Bottrop
  • 10.09.21
  • 1
Wirtschaft
Künstliche Intelligenz soll Fachärzten helfen, die winzigsten Details im radiologischen Bild zu erfassen. Foto: Techniker Krankenkasse Hessen
4 Bilder

Sind unsere Ärzte bald durch künstliche Intelligenz zu ersetzen?
Mensch und Maschine

In der Medizin birgt künstliche Intelligenz (KI) viele Chancen, sie ist jedoch immer noch ein Reizthema in der Gesellschaft. Für Professor Heiko Alfke, Direktor und Chefarzt der Radiologie an den Märkischen Kliniken, stellt dieser Fortschritt eine große Hilfe dar. In der industriellen Fertigung, beim autonomen Autofahren oder auch in einigen Bereichen der öffentlichen Verwaltung gehören Roboter und komplexe Computersysteme bereits zum Alltag. Nun sollen sie zudem zur Unterstützung bei Diagnosen...

  • Iserlohn
  • 02.09.21
Wirtschaft

Nachfrage nach „Office 2019 Standard“ stark gestiegen

Nach Angaben des Gebrauchtsoftware-Anbieters usedSoft ist die Nachfrage nach gebrauchten Lizenzen für Microsofts „Office 2019 Standard“ im vergangenen Jahr enorm gestiegen. Auch Lizenzen für den Fernzugriff aus dem Homeoffice auf Unternehmensserver waren gefragter denn je. Der Anbieter für Gebrauchtsoftware stellte fest, dass 2020 die Software „Office 2019 Standard“ mehr als zehn Mal häufiger gekauft wurde als im Vorjahr. Die erhöhte Nachfrage erklärt sich usedSoft-Geschäftsführerin Jennifer...

  • Bochum
  • 07.08.21
Politik

Seniorenbeirat der Stadt Essen tagt am 02. Juni 2021
Digital im Alltag

Der Seniorenbeirat der Stadt Essen lädt zur 3. Sitzung der aktuellen Ratsperiode für Mittwoch, 02. Juni ab 10.00 Uhr in den Ratssaal des Essener Rathaus unter Leitung von Susanne Asche ein. Jugendliche und Senioren leiden besonders stark unter den Folgen der Pandemie und den nicht vorhandenen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Kontaktpflege. Coronatest, Impfungen und Kontaktnachverfolgung begleiten alle Generationen weiterhin auf dem Weg durch die Pandemie. Wie geht es weiter? Zur...

  • Essen
  • 27.05.21
Blaulicht
Unbekannte Täter brachen in dem Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag, 11. Mai und Mittwochmorgen, 12. Mai in eine Schule in Boele ein und stahlen zwei Tablet-PCs.

Fenster wurde eingeschlagen
Einbruch in Schule: Täter stehlen Tablet-Pcs in Boele

Unbekannte Täter brachen in dem Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag, 11. Mai und Mittwochmorgen, 12. Mai, in eine Schule in Boele ein und stahlen zwei Tablet-PCs. Ein Mitarbeiter der Schule in der Kapellenstraße bemerkte am Mittwoch, gegen 08.30 Uhr, die eingeschlagene Fensterscheibe eines Büroraumes und alarmierte die Polizei. Den Beamten gegenüber sagte er, dass das Fenster am Vortag, gegen 16.00 Uhr, noch unbeschädigt war. Von einem Schreibtisch des betroffenen Raumes entwendeten die...

  • Hagen
  • 14.05.21
LK-Gemeinschaft
Computer oder Tablet und Internetanschluss müssen inzwischen als Teil des soziokulturellen Existenzminimums verstanden werden.

Soziokulturelles Existenzminimum
Digitale Ausstattung als Leistung der Grundsicherung

Digitale Teilhabe als Bestandteil des soziokulturellen Existenzminimums – Arbeitsloseneinrichtungen fordern digitale Ausstattung als einmalige Leistung in der Grundsicherung Die Digitalisierung hat das gesellschaftliche Leben zutiefst verändert. Gerade in der Pandemie bekommen Digitalisierungsprozesse noch einmal eine besondere Bedeutung. Wer Zugang zum digitalen Netz hat, für den eröffnen sich auch in der Covid-Krise unzählige Möglichkeiten der Kommunikation und der Lebensbewältigung,...

  • Herne
  • 27.04.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Glosse
Richtig schnelles Internet für Surfer mit Geduld

Schnell mal was im Internet recherchieren. Ah, da ist die Seite, die mir helfen wird. Okay, nur noch kurz die Cookies akzeptieren, dann kann's losgehen. Halt! Der Werbeblocker muss noch deaktiviert werden. Ja, nur für diese Seite. So, jetzt kann ich starten. Mist, doch nicht. Vorher noch die Pushnachrichten blockieren. Ich brauche keine regelmäßigen Mitteilungen, sondern nur eine einzige kleine Information. Und was ist jetzt? Ach so, ich muss erst den kurzen Werbeclip schauen, damit mir die...

  • Dorsten
  • 12.04.21
Ratgeber
DaVinci ist im Einsatz und hilft, selbst winzige krankhafte Veränderungen effektiv zu entfernen. Die Roboter-Assistenz hat sich mehr als bewährt.
Fotos: Helios
3 Bilder

Erfolgreiche DaVinci-Eingriffe in der Hamborner Helios St. Johannes Klinik machen Schule
„Auf Socken ein besseres Gefühl für die Pedale“

Schon bei über 100 Eingriffen hat der schneidige Roboter die Viszeralchirurgen und Urologen an der Helios St. Johannes Klinik in Hamborn mittlerweile unterstützt. Das Fazit für die Patienten ist eindeutig positiv. Jetzt werden weitere Abteilungen, wie etwa die Gynäkologie und die Thoraxchirurgie, an der Konsole geschult. Geduldig wartet der große Roboter mit den vier langen Armen in der Ecke des OP-Saals, um ihn herum geschäftiges Treiben. Kabel werden sortiert, Instrumente bereitgelegt, die...

  • Duisburg
  • 28.03.21
Wirtschaft
Energetische Sanierung war eines der großen Themen des Dachdecker-Fachtags.

Hochkarätige Referenten informierten Betriebe übers Web
Innung in Körne macht Dachdecker-Fachtag erstmals zu virtueller Tagung

Ausschließlich vor Bildschirm und Beamer fand in diesem Jahr der traditionelle Dachdecker-Fachtag des Dortmunder und Lüner Dachdecker-Handwerks statt. Rund 40 Teilnehmer*innen hatten sich zum zwölften Branchentreff - diesmal per PC und Webcam - angemeldet. Insgesamt vier Stunden fachlicher Austausch mit geballtem Wissen rund um das Dachdecker-Handwerk standen auf dem Programm. Dirk Sindermann, Innungs-Obermeister der Dachdecker sowie Energieeffizienz-Experte für Förderprogramme des Bundes,...

  • Dortmund-Ost
  • 26.02.21
Kultur

GOMBJUDER
Achtung !!! Gombjuder-Raum !!!

Diser Raum is voll bis unner de Deck mid de dollste elekdrische un voll elekdronische Anlache. Staune un gugge derf jeder, awwer rumworschdele un Gnöbscher drigge uf de Gombjuder derffe nur mir. !!! ---- Die Exberde  !  ----

  • Duisburg
  • 21.02.21
Wirtschaft
Die Fachhochschule Südwestfalen lädt zum Programmierwettbewerb ein.

Programmierer gesucht
Fachhochschule lädt zum virtuellen Wettbewerb ein

Im Februar beteiligt sich die Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn zum zweiten Mal als sogenannter „Hub“ an der Qualifikationsrunde des Online-Programmier-Wettbewerbs „Hash Code“. Bei diesem von Google organisierten Wettbewerb treten am Donnerstag, 25. Februar, von 18.30 bis 22.30 Uhr weltweit mehrere tausend Teams von Programmierer an und müssen innerhalb von vier Stunden für verschiedene Optimierungsprobleme eine möglichst gute Lösung finden. Die besten Teams qualifizieren sich dabei für...

  • Iserlohn
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft
Für Lehrer Marcel Butkus ist der Distanzunterricht zwar eine Herausforderung, stellt aber kein Problem dar. Er und seine Kollegen stehen in ständigem Austausch mit den Schülern.
Fotos: Justus-von-Liebig-Schule
2 Bilder

Der Distanzunterricht ist für die Justus-von-Liebig-Schule zwar eine Herausforderung, aber kein unlösbares Problem
„Keine Bedenken und viel Positives“

Als Sekundarschule Kalthoffstraße gestartet, haben in großem Einvernehmen Lehrer, Schüler und Eltern die Schule mittlerweile in Justus-von-Liebig-Schule umbenannt. Am Namenspatron deutlich zu erkennen, handelt es sich um eine Schule mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung. Insbesondere Informatik, Technik und Chemie haben einen hohen Stellenwert. Sie gilt als innovativ im Umgang mit den Digitalen Medien und ist „Leuchtturmschule“ in Sachen „BOYD“. Die Abkürzung steht für „Bring your own...

  • Duisburg
  • 30.01.21
Vereine + Ehrenamt
Der Rotaract-Club Wesel-Bocholt hat für die digitale Ausstattung des Kinderheims Wesel gespendet.

Evangelisches Kinderheim in Wesel
Rotaract-Club spendet PCs und Geld

Aufgrund des Homeschoolings ist der Bedarf an Laptops, Tablets und Druckern für Kinder stark gestiegen. Um den Kindern des Evangelischen Kinderheims Wesel die Teilnahme am digitalen Unterricht zu ermöglichen, hatte die Einrichtung zu Spenden aufgerufen. Nun hat Sebastian Müller, Präsident des Rotaract-Clubs Wesel-Bocholt, dem Einrichtungsleiter des Kinderheimes Wesel, Kai Eckert, zwei PCs, ein Laptop sowie eine Geldspende von 500 Euro übergeben. Weiterer Bedarf an Laptops Dies soll den Kinder...

  • Wesel
  • 18.01.21
  • 1
Blaulicht
Die FUNKE Mediengruppe, zu der auch der Stadtspiegel anteilig gehört, ist seit Dienstag, 22. Dezember 2020, Opfer eines externen und massiven Hackerangriffs. Davon betroffen sind zahlreiche Computersysteme im gesamten Bundesgebiet – auch die Redaktionen und Druckhäuser.

Notausgaben
Massiver Hackerangriff auf Redaktionen und Druckhäuser

Wie viele von Ihnen sicherlich erfahren haben, ist die FUNKE Mediengruppe, zu der auch der Stadtspiegel anteilig gehört, seit Dienstag, 22. Dezember 2020, Opfer eines externen und massiven Hackerangriffs. Davon betroffen sind zahlreiche Computersysteme im gesamten Bundesgebiet – auch die Redaktionen und Druckhäuser. Der Ausfall betrifft mehrere zentrale IT-Systeme, über die die verschiedenen Standorte, Redaktionen und Druckereien des Essener Medienhauses miteinander verbunden sind. Daher waren...

  • Dorsten
  • 05.01.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Sven und Katrin Komp, Ingo Bülow, Tim Heymann und Meinolf Nöthe vom Rotary Club Lippe-Issel und Kai Eckert vom Evangelischen Kinderheim Wesel (v. r.) mit den neuen Notebooks.

"Rotary verbindet“
Frischecenter Komp Lackhausen spendet 20 Notebooks an das Kinderheim Wesel

In der aktuellen Zeit der Kontaktbeschränkungen haben sich Katrin und Sven Komp für das Evangelische Kinderheim in Wesel etwas Besonderes ausgedacht. Gemeinsam mit dem Rotary Club Lippe-Issel wurden 20 neuwertige Notebooks beschafft. Möglich wurde dies durch vorweihnachtliche Spenden der Kunden und Mitarbeiter des Frischecenters Komp in Lackhausen, aufgestockt durch Sven und Katrin Komp. „Ich war mir mit meiner Frau und meinen Mitarbeitern schnell einig, dass wir uns in diesem Jahr angesichts...

  • Wesel
  • 21.12.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.