Trickdieb

Beiträge zum Thema Trickdieb

Blaulicht

Trickdieb
Falscher Wasserwerker entkommt mit Beute

Erneut schlug ein Trickdieb in Mülheim zu: Mit den Wertgegenständen einer Müheimer Seniorin entkam am Donnerstagmorgen, 6. Februar, ein falscher Wasserwerker im Stadtteil Styrum. Gegen 10.25 Uhr klingelte es an der Haustür einer Seniorin auf der Steinmetzstraße. Ein unbekannter Mann gaukelte der 78 Jahre alten Frau vor, Wasserleitungen in der Wohnung überprüfen zu müssen. Die Rentnerin nahm dem angeblichen Handwerker die Story ab und ließ ihn hinein. Im Bad sollte die Seniorin das laufende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.20
  •  1
Blaulicht
Unbekannte Trickdiebe nutzten die Hilfsbereitschaft von Kunden aus, um diesen die Geldbörsen zu entwenden.

Trickdiebe schlagen in Hilden zweimal zu
Tatort Supermarkt Düsseldorfer und Walder Straße

Zwei vollendete Trickdiebstähle registrierte die Polizei am vergangenen Freitag, 17. Januar, in Hilden. Beide Taten wurden in Supermärkten ausgeübt - in beiden Fällen auf die gleiche Begehungsweise. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Nach Angaben der Polizei war gegen 10.50 Uhr ein 42-jähriger Hildener in einem Supermarkt an der Düsseldorfer Straße,  Höhe Hausnummer 59, einkaufen. Dabei wurde er von einem anderen Kunden angesprochen, ob er ihm etwas aus einem hohen Regal herunterholen...

  • Hilden
  • 21.01.20
Blaulicht
Zwei Trickdiebe schlugen am Montag in der "Fischgasse" in der Neheimer Fußgängerzone zu. Die Männer entwendeten das Geld eines 81-jährigen Arnsbergers.

Trickdiebe schlagen in Neheim zu

Zwei Trickdiebe schlugen am Montag in der "Fischgasse" in der Neheimer Fußgängerzone zu. Die Männer entwendeten das Geld eines 81-jährigen Arnsbergers. Gegen 17.30 Uhr wurde der Mann in der Gasse von zwei Zeitschriftenverkäufern angesprochen. Diese verkauften Obdachlosenzeitungen. Der Senior holte seine Geldbörse hervor und bezahlte den Betrag. Hierbei standen die beiden Männer eng an dem Arnsberger. Anschließend ging der 81-Jährige in ein Geschäft. Hier bemerkte er den Diebstahl seiner...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.01.20
Blaulicht
Die Polizei warnt vor Trickdieben in Velbert.

Trickdiebe in Velbert-Neviges unterwegs
84 Jähriger Velberter in eigener Wohnung beraubt

Opfer eines Trickdiebstahls ist am gestrigen Donnerstag ein 84 Jähriger in Velbert-Neviges geworden. Der bislang noch unbekannter Täter hatte sich unter dem Vorwand, dem Mann eine wertvolle Lederjacke verkaufen zu wollen, Zutritt in die Wohnung des Seniors verschafft und dort Bargeld entwendet. Gegen 13 Uhr wurde der Rentner auf dem Nachhauseweg von zwei ihm unbekannten Männern angesprochen, welche ihm eine vermeintlich hochwertige Lederjacke zum Kauf anboten. Der 84-Jährige gab zunächst an,...

  • Velbert
  • 20.12.19
Blaulicht

Mann gab sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus / Zeugen sind gesucht
Vorsicht vor Trickdieb!

Wesel. Am Mittwoch, 11. Dezember gab sich ein Unbekannter gegen 11.30 Uhr an der Ferdinant-Galle-Straße als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Unter dem Vorwand, er müsse dringend ins Haus, da es in unmittelbarer Nähe einen Wasserrohrbruch gegeben habe, gelangte er in das Haus eines Ehepaars. Nachdem der Mann das Gebäude verlassen hatte, bemerkten die Bewohner, dass er Bargeld gestohlen hatte. Die Beschreibung lautet wie folgt: Etwa 45 Jahre alt, ca. 175 cm groß, stämmige Figur, dunkel gekleidet,...

  • Wesel
  • 13.12.19
Blaulicht

Achtung Betrüger und Diebe in Essen Huttrop
Diebe und Betrüger wieder unterwegs in der Verkleidung des guten Helfers

Zur Zeit sind wieder Betrüger und Diebe unterwegs. In einem Mehrfamilienhaus in Essen Huttrop kommt eine Rentnerin vom einkaufen zurück. Zum gleichen Zeitpunkt kommt eine unbekannte Frau von einer Oberen Etage herunter und bietet an zu helfen und die Einkäufe zur Tür zu tragen. Die Rentnerin nimmt gerne das Angebot an und holt ihre Gehilfe in aus. An der Wohnungstüre frage die Helferin nach, ob man einen Briefumschlag hätte, mann wolle für einen Hausbewohner eine Nachricht hinterlassen. Da man...

  • Essen-Süd
  • 11.12.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Trickdieb raubt Rentner aus

Ein Trickdieb konnte am Mittwochnachmittag, 6. November, einen Renter in Styrum hereinlegen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gegen 17 Uhr klingelte ein Unbekannter auf der Goebenstraße an der Wohnungstür eines 76 Jahre alten Mülheimers. Der Besucher bat um Trinkwasser. Während der hilfsbereite Anwohner in die Küche ging, um dort ein Glas für den angeblich durstigen Menschen aufzufüllen, machte sich dieser in der Wohnung auf Beutesuche. Er flüchtete mit dem mit Bargeld gefüllten Portemonnaie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.11.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Trickdieb bestiehlt 90-Jährigen

Dinslaken. Am Montag gegen 12 Uhr klingelte ein Unbekannter bei einem 90-Jährigen an der Straße Am Scholtenbusch und erschlich sich mit einem Trick Zugang zur Wohnung. Der Dinslakener musste hiernach den Verlust von Bargeld feststellen. Beschreibung des Diebes: Circa 40 Jahre alt, circa 180 cm groß, schlanke Figur. Der Mann hatte graue, kurze Haare und trug dunkle Bekleidung (Hose grau). Regelmäßig veröffentlicht die Polizei Tipps, um die Menschen vor diesen Betrügern zu warnen. Die...

  • Dinslaken
  • 09.04.19
Ratgeber

Betrüger im Kreis Recklinghausen als Telekom-Mitarbeiter unterwegs

Unter dem Vorwand, als Telekom-Mitarbeiter Arbeiten ausführen zu müssen, gelangten  Betrüger in eine Wohnung in Haltern am See  Dienstag, gegen 11 Uhr, klingelte ein Mann an der Haustür einer Seniorin Droste-Hülshoff-Straße in Haltern. Der Mann gab vor Mitarbeiter der Telekom zu sein und die Internetverbindung prüfen zu wollen. Da die Seniorin zufällig Internetprobleme hatte, ließ sie den Mann in ihre Wohnung. Kurze Zeit später bemerkte sie einen weiteren Mann in ihrer Wohnung, der sich...

  • Marl
  • 18.10.18
Ratgeber

Auf Geld aus: Falscher Kartoffelbauer in Duisburg-Neudorf unterwegs

Ein dreister Trickdieb hat am Dienstagmittag, 7. August, 13.30 Uhr, auf dem Sternbuschweg versucht, einem 89 Jahre alten Mann Kartoffeln zu verkaufen. Der Unbekannte war zu Fuß unterwegs und gab sich als Bauer aus. Dabei hatte er einen mit zwei Äpfeln und zwei Kartoffeln gefüllten Korb. Dem Senior wollte der etwa 45-jährige und 1,65 Meter große, korpulente Mann mit kurzen, dunklen Haaren 15 Kilo Kartoffeln aus Hamburg verkaufen. Der Senior solle die Kartoffeln erst bezahlen. In den nächsten...

  • Duisburg
  • 08.08.18
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei Oberhausen

Seniorin in Wohnung beklaut

Montagnachmittag, 19. Februar, klingelte ein unbekannter Trickdieb an der Wohnungstür einer 87-jährigen Oberhausenerin. Der Hauseingang des Mehrfamilienhauses ist nur über einen Hinterhof von der Antoniestraße oder Bockmühlstraße zu erreichen. Der etwa 35 bis 40 Jahre alte und circa 185 cm große, korpulente Deutsche wollte unter einem Vorwand in die Wohnung der Seniorin. Dazu bat er die alte Dame ihm Geld zu wechseln. Die ließ ihn daraufhin tatsächlich in die Wohnung und holte aus einer...

  • Oberhausen
  • 21.02.18
Ratgeber

Mit den Worten "Gefährliche Keime in Wasserleitung" bestehlen falsche Stadtwerkemitarbeiter Seniorin in Bissingheim

Erneut berichtet die Polizei von falschen Stadtwerkemitarbeitern, dieses Mal in Bissingheim. "Hallo, wir müssen gefährliche Keime in ihrer Wasserleitung überprüfen", so verschaffte sich ein falscher Stadtwerkemitarbeiter Zutritt zur Wohnung einer 72-Jährigen. Er zog sich schwarze Handschuhe an und dirigierte die überraschte Seniorin ins Badezimmer. Als die Duisburgerin mitbekam, dass eine weitere ihr unbekannte Person in der Wohnung ist, schrie sie laut um Hilfe. Das Duo flüchtete mit Bargeld...

  • Duisburg
  • 09.02.18
  •  2
Ratgeber

Neudorf-Nord: Trickdieb als Stadtwerke-Mitarbeiter unterwegs

Die Polizei informiert: Am Samstag, 3. Februar um 13.20 Uhr gelang es einem Trickdieb mit einer Lüge in die Wohnung einer Seniorin an der Grabenstraße zu kommen. Wegen eines angeblichen Wasserrohrbruchs müsse er die Wasserleitungen überprüfen. Der 1,70 Meter große Mann hatte sich als Stadtwerke-Mitarbeiter ausgeben und einen gefälschten Ausweis dabei. Zusammen mit der 73-jährigen Frau war der etwa 30 Jahre alte Mann dann ins Bad gegangen und hatte das Wasser laufen lassen. Während dieser...

  • Duisburg
  • 05.02.18
  •  1
Überregionales

Vorsicht, kumpelhafter Trickdieb in der Hagener Innenstadt unterwegs

Mit einem Trickdieb bekam es am Dienstagmorgen ein Passant in der Hagener Fußgängerzone zu tun. Gegen 9.45 Uhr stand der 45 Jahre alte Geschädigte vor einem Geschäft am Friedrich-Ebert-Platz, als ihm unvermittelt ein Unbekannter mehrfach auf die Schulter klopfte. Dabei vermittelte der etwa 20 bis 25 Jahre alte Mann den Eindruck, dass er ein Bekannter sei und er fragte, ob alles okay sei. Danach ging die Person weiter und der 45-Jährige schaute sofort nach, ob das Portemonnaie noch in der...

  • Hagen
  • 22.11.17
  •  2
  •  1
Ratgeber
Archivfoto: Lokalkompass

Trickdieb brachte Kuchen mit: Neue perfide Masche

Die Polizei warnt vor einer neuen, perfiden Betrugsmasche: Mit einem Stück Kuchen verschaffte sich ein Trickdieb Zutritt in die Wohnung einer 82-Jährigen auf der Vogelheimer Straße in Altenessen. Zum Hergang: Gegen Mittag erhielt die Seniorin am vergangenen Mittwoch,  9. August, einen Anruf, von einer ihr unbekannten Nachbarin, die vorgab, eine Party im Haus feiern zu wollen. Hierfür wollte sich die Anruferin im Voraus für den möglichen Lärm im Haus entschuldigen und versprach dies gut...

  • Essen-Nord
  • 14.08.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 21.02.2013 , Bochum ,
Polizei

Trickdieb beklaute Rentnerin im Auto – Zeugen gesucht

Dinslaken -Hünxe Laut Polizeibericht beabsichtigte am Freitag, 26. Mai 2017, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 10:15 Uhr eine 87-jährige Hünxerin an einer Bank in Dinslaken Geld abzuheben. Dazu parkte sie ihren grauen Honda Civic auf einem Parkplatz an der Klosterstraße. Nach der Abhebung des Bargeldes steckte sie das Geld in die Handtasche und stieg wieder in ihr Auto. Noch ehe die Rentnerin losfahren konnte, klopfte ein bislang unbekannter Täter an ihre Fahrertür, breitete einen Stadtplan auf...

  • Dinslaken
  • 30.05.17
Überregionales
Abgelenkt, bemerkte die Seniorin nicht, dass sie bestohlen wurde.

Nach dem Weg gefragt und bestohlen

Am gestrigen Dienstag, 25. April, wurde eine 77-jährige Frau aus Haan Opfer einer Trickdiebin. Die Seniorin war auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes an der Walder Straße in Hilden unterwegs, als sie von einer unbekannten Frau angesprochen und nach dem Weg gefragt wurde. Geldbörse gestohlen Die Unbekannte hielt der 77-Jährigen dabei eine Landkarte vor, auf der die hilfsbereite Rentnerin sofort versuchte, sich zu orientieren, um der Frau ihre Frage zu beantworten. Da die engagierte...

  • Hilden
  • 26.04.17
Ratgeber

Aktuelle Warnung vor Trickdieben

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Märkischer Kreis vor Trickbetrügereien und -diebstählen im gesamten Kreisgebiet: In zahlreichen Städten des Kreises versuchen bislang unbekannte Täter u.a. mit der bekannten "Zetteltrickmasche" Geld und Wertgegenstände von Passanten zu erbeuten. Sollten Ihnen verdächtige Personen auffallen, prägen Sie sich Tätermerkmale ein und informieren Sie sofort die Polizei unter Notruf 110. Machen Sie umstehende Passanten auf Ihre Situation aufmerksam und bitten Sie...

  • Iserlohn
  • 23.04.17
Überregionales
Diese zwei wertlosen Uhren "verschenkte" ein Unbekannter an einen Hagener Senior.

75-Jähriger Hagener durchschaut Trickbetrug

Am heutigen Dienstag (18. April) kam es zu einem versuchten Trickbetrug in der Straße Gotenweg: Auf einem Parkplatz sprach ein unbekannter Mann einen 75-jährigen Hagener an, der grade aus seinem Auto stieg. Der Mann schwindelte vor, die Frau des Hageners aus früheren Zeiten zu kennen. Aus "alter Verbundenheit und Dankbarkeit" wollte er dem Hagener zwei Uhren mit einem vermeintlichen Wert von 1.200 Euro schenken. Die Uhren warf der Betrüger in den Pkw des Hageners. Dann erbat der Betrüger...

  • Hagen
  • 19.04.17
Ratgeber

Trickdieb beklaut Seniorin - Festnahme

Unter dem Vorwand, etwas für einen Nachbarn abgeben zu wollen, klingelte ein Trickdieb am 28. Dezember um 13.20 Uhr bei einer 81-jährigen Essenerin auf der Haus-Berge-Straße an. Mit der Bitte ein Glas Wasser für die Einnahme von Medikamenten zu benötigen, lenkte der Dieb die Seniorin ab und stahl die Geldbörse aus ihrer Wohnung. Durch die gute Personenbeschreibung der Essenerin und sofort eingeleitete Suchmaßnahmen seitens der Polizei konnte der 50-jährige Gladbecker im Nahbereich...

  • Essen-Borbeck
  • 29.12.16
Überregionales
Die Bilder stammen aus der Überwachungskamera.

Gaststätten-Gauner wird gesucht / Polizei fahndet jetzt mit Fotos nach Trickdieb

Wie bereits berichtet, kam es am Samstagnachmittag (8. Oktober.2016) und den frühen Abendstunden in einigen Gaststätten in Rheinberg, Xanten, Moers und Neukirchen-Vluyn zu Trickbetrügereien. Ein ähnlicher Trickdiebstahl ereignete sich bereits am Dienstag (04.10.2016) gegen 16.20 Uhr in einem Imbiss an der Hochstraße in Sonsbeck. Hier hatte ein Unbekannter eine Kundin abgelenkt und ein Smartphone gestohlen. Die Überwachungskamera zeichnete den Täter auf. Die Ermittler sehen einen...

  • Sonsbeck
  • 28.10.16
  •  1
Überregionales
Der dreiste Trickdieb gab sich als Polizist aus.

Bocholder Seniorin fällt auf dreisten Trickdieb rein

Ein falscher Polizist spielte einer Rentnerin im Stadtteil Bochold jetzt übel mit. Am Freitag erbeutete der Mann von der 83-Jährigen Ketten und Ringe. Gegen 13.30 Uhr sprach der Mann die Seniorin vor ihrer Haustür an der Haus-Berge-Straße an. Der circa 50-jährige Trickbetrüger gab sich als Polizeibeamter aus. Ein Täter habe sich angeblich Zugang zu ihrer Wohnung verschafft, erklärte der Betrüger der Rentnerin. Deshalb seien weitere Ermittlungen in ihrer Wohnung notwendig. Dazu solle die...

  • Essen-Borbeck
  • 23.08.16
  •  1
Ratgeber

Versuchter Trickdiebstahl durch angebliche Bundespolizisten in Marl Lenkerbeck

Dienstag, gegen 9 Uhr, sprachen zwei unbekannte Männer eine 58-jährige Marlerin auf ihrem Grundstück im Ortsteil Lenkerbeck an. Einer der Männer gab sich als Bundespolizist aus und zeigte dabei auch eine Karte in Scheck-Karten-Größe vor, auf der der Bundsadler und der Schriftzug Bundespolizei zu erkennen war. Der Mann gab dann vor, ihr sei eine größere Summe Bargeld entwendet worden. Dazu solle sie jetzt gemeinsam mit den angeblichen Polizeibeamten in ihrer Wohnung nachsehen. Da die...

  • Marl
  • 27.07.16
Überregionales

Trickdieb bestiehlt Ehepaar

Langenfeld. Ein älteres Ehepaar aus Berghausen wurde am vergangenen Mittwoch Opfer eines Trickdiebes. Als Mitarbeiter einer Baufirma ausgegeben Gegen 13 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter als angeblicher Angestellter einer Baufirma Zugang zu dem Einfamilienhaus der Senioren. Unter dem Vorwand, Rohrreinigungen und Heizkörperprüfungen durchführen zu müssen, wurde der unbekannte Mann hereingelassen. Geldkassette mit Bargeld Während der vermeintlichen Überprüfungsarbeiten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.