Auffahrunfall in Herbede - Fünf Autos beteiligt!

Anzeige
(Foto: Andreas Molatta)
In den Nachmittagsstunden des gestrigen 31. August kam es auf der Wittener Straße in Witten-Herbede zu einem Verkehrsunfall, an dem gleich fünf Pkw, die in Richtung Hattingen unterwegs waren, beteiligt waren.

Gegen 15.50 Uhr kamen vier Autos in Höhe der Hausnummer 176 verkehrsbedingt zum Stehen. Ein Autofahrer (22) aus Kempen erkannte dieses zu spät, fuhr gegen das Heck des letzten Wagens und schob diesen gegen die drei weiteren Kraftfahrzeuge.

Eine Autofahrerin (40) zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Rettungssanitäter brachten die Wittenerin zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Die Polizeibeamten vor Ort schätzten den Sachschaden auf ca. 21.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.