Trotz eingeleiteter Notbremsung: Unfall mit kleinem Wittener (5)

Anzeige

Ein kleiner, fünfjähriger Junge aus Witten ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 16. August, verletzt worden und kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

Nach derzeitigem Kenntnisstand lief er gegen 17.30 Uhr an der Straße "Auf dem Knick" zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Straße. Obwohl ein 27-jähriger Wittener Autofahrer, welcher "den Knick" in Richtung "Hellweg" befuhr, sofort eine Notbremsung einleitete, stieß er mit dem Vorschulkind zusammen.

Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten zur Geschäftszeit unter Ruf 0234 909-5206 um weitere Hinweise von Zeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.