Zweimal Platz 18 bei den deutschen Meisterschaften für heimische Kanuten

2Bilder

Jennifer Aßheuer und Lukas Vielberg sind gemeinsam mit ihrem Trainer Ludger Schäfers bereits am letzten Montag Richtung Augsburg aufgebrochen, um sich auf der ehemaligen Olympiastrecke auf den Wettkampf vorzubereiten. Sie starteten dann am vergangenen Wochenende bei den deutschen Meisterschaften im Kanuslalom für Jugend und Junioren. An beiden Wettkampftagen mussten 24 Tore auf dem Eiskanal in Augsburg gemeistert werden. Jennifer Aßheuer belegte am Samstag den 18.Platz und konnte sich leider nicht für die Finalläufe am Sonntag qualifizieren. Lukas Vielberg schaffte hingegen den Sprung ins Halbfinale am Sonntag. Dort belegte er dann ebenfalls den 18. Rang.

Autor:

Claudia Engel aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen