Hilfe bei Tinnitus - Schriftdolmetscher/in gesucht

Etwas zu hören, was man eigentlich nicht hören will, kann sehr belastend sein. Tinnitus ist für viele Betroffene eine nicht zu unterschätzende Belastung.
Heilungsmöglichkeiten sind bislang nicht bekannt. Doch haben viele Menschen Mittel und Wege entdeckt, die Krankheit zumindest weitgehend auszublenden.
Einen Austausch hierüber bietet die Schwerhörigenbund-Gruppe am Freitag,
10. Juni, um 17.30 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof-Arnsberg, Clemens-August-Str. 116 an.
Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen. Ebenso herzlich willkommen wäre ein Schriftdolmetscher bzw. eine Schriftsdolmetscherin, die gegen Honorar die gesprochenen Worte dokumentierten. Ein Laptop könnte gestellt werden.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 02831/ 9638 - 105 erhältlich.

Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.