Maimarkt lockt am Donnerstag nach Moosfelde

Ein abwechslungsreiches Programm verspricht auch in diesem Jahr wieder der „Maimarkt“ in Moosfelde. Die Gartenstadt lädt von 10 bis 18 Uhr mit Blumen- und Krammarkt sowie Zauberschau ein. Fotos: Albrecht/WA-Archiv
  • Ein abwechslungsreiches Programm verspricht auch in diesem Jahr wieder der „Maimarkt“ in Moosfelde. Die Gartenstadt lädt von 10 bis 18 Uhr mit Blumen- und Krammarkt sowie Zauberschau ein. Fotos: Albrecht/WA-Archiv
  • hochgeladen von Frank Albrecht
Wo: Neheim, Neheim auf Karte anzeigen

Neheim.Die Gartenstadt Moosfelde hat am „Tag der Arbeit“ etwas auf die Beine gestellt, das schon seit einigen Jahren Besucher lockt: Zum nunmehr fünften Male findet am 1. Mai der „Moosfelder Maimarkt“ statt und kann auch in diesem Jahr wieder mit einem bunten Proramm und ebensolchem Angebot aufwarten.

Bürgerinitiative, Schützenverein, FC Quast und der Verein Hoffnung aus der Gartenstadt Moosfelde arbeiten seit Jahren für das Projekt „Maimarkt“ zusammen. Angestoßen und in den ersten Jahren durchgeführt mit Unterstützung des Quartiersmanagementes in Moosfelde, hat man in diesem Jahr erstmals komplett selbstständig die Regie übernommen.

Hinter dem Einkaufszentrum

Gefeiert werden soll wieder auf dem Parkplatz hinter dem ehemaligen Einkaufszentrum in Moosfelde. Hier dürfen sich die Besucher z.B. wieder auf ein buntes Blumenmeer (Blumen Bütgen) freuen. Bauer Asshoff aus Oberense bietet Frisches aus der Region. Darüber hinaus sind weitere Verkaufsstände eingeplant. Für Unterhaltung auf dem Maimarkt in Moosfelde will zudem Zauberer Christian Bach unterhalten, der seine Show zweimal zeigt.

Bewohner des Stadtteil sowie Gäste haben auf dem Maimarkt aber auch die Gelegenheit, Neues über das geplante „Tor für Moosfelde“ zu erfahren. Dazu kann sich jeder noch mit einer eigenen Haarlocke einbringen, die - in Kunstharz gegossen - dem Kunstwerk von Pit Schrage zugefügt werden soll.

Blumen, Gemüse und Kunstwerk

Der Maimarkt setzt neben der Unerhaltung der Gäste aber wieder vor allem auf eine Stärkung des Geinschaftsgefühls im Stadtteil. Zum gemeinsamen Austausch sind alle eingeladen. So werden aus verschiedenen Seniorenheimen einige Besucher erwartet, die von Taxi Dora kostenlos zum Maimarkt gefahren und abgeholt werden.
Wie immer ist für das leibliche Wohl der Besucher Moosfelde (u.a. Kaffee und Kuchen, Reibekuchen von PROVITA ) bestens gesorgt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen