Achtung, Trickbetrug
Bargeld und Schmuck von Seniorin erbeutet

ARNSBERG. Im Laufe des Montags nutzten Betrüger die Gutmütigkeit einer älteren Frau aus Arnsberg in Bergheim schamlos aus. Sie gaben sich als Angehörige der Dame aus, die in einen Unfall verwickelt waren und nun dringen Geld für die Versicherung bräuchten. Außerdem würde Schmuck als "Sicherheit" benötigt. Eine Frau von der Versicherung würde vorbeikommen und es abholen. Am Nachmittag erschien sie bei der Arnsbergerin und gab sich als die Vertreterin der Versicherung aus. Sie wird wie folgt beschrieben: 

  • 25 - 30 Jahre alt
  • 1,60 - 1,65 Meter groß
  • osteuropäischer Akzent
  • normale Körperstatur
  • kurze, braune Haare

Der Frau wurde ein fünfstelliger Bargeldbetrag und wertvoller Schmuck übergeben.
Hinweise bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200 richten.

Die Kriminalpolizei rät

"Wenn Sie einen verdächtigen Anruf mit der Bitte um Geld erhalten, sollten Sie auf jeden Fall zunächst den echten Enkel, Verwandten oder Bekannten anrufen, um die Richtigkeit des Anrufs zu überprüfen. Wenn Sie unsicher sind, beraten Sie sich lieber mit einem Verwandten, Bekannten oder Nachbarn, oder sprechen Sie einen Bankangestellten an und fragen ihn um Rat. Keinesfalls sollten Sie fremde Menschen in ihre Wohnung lassen, oder sich darauf einlassen, das Geld an fremde Menschen - angebliche Bekannte eines Enkels oder Verwandten - zu übergeben. Wenn Sie einen verdächtigen Anruf erhalten haben, sollten Sie auf jeden Fall direkt die Polizei verständigen. Und auch falls Sie Opfer eines Trickbetrügers wurden, gilt: Schämen Sie sich nicht! Gehen Sie zur Polizei. An Angehörige und Nachbarn appelliert die Polizei: Reden Sie mit älteren Menschen und machen Sie sie immer wieder auf die Gefahren aufmerksam."

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen