Schlag gegen Drogenhandel in Arnsberg: Fast sechs Kilo Drogen gefunden

Am Montagmorgen fanden die Beamten in zwei Wohnungen in Arnsberg knapp sechs Kilogramm Drogen. Gegen eine Person wurde Haftbefehl erlassen. Vorangegangen waren monatelange Ermittlungen.
Wie die Polizei mitteilt, starteten die Durchsuchungen zeitgleich gegen 8 Uhr. Durchsucht wurden die Wohnungen eines 38- und eines 44-jährigen Arnsbergers. Die Beamten konnten Amphetamin, Marihuana, Haschisch, Ecstasy sowie Schreckschusspistolen und diverse Verkaufsutensilien sicherstellen. Insgesamt wurden knapp sechs Kilogramm Drogen und fünf Kilogramm Streckmittel beschlagnahmt. Gegen den 38-jährigen Arnsberger erging Haftbefehl. Der 44-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen